405. AFSB-Kommandoteam führt Schlachtfeld-Verkehrsgeländetour in Bayern durch | Artikel








Ein Soldat aus dem 1. Bataillon des 1. Panzerbrigaden-Kampfteams, 41. Feldartillerie-Regiment, spricht mit Oberst Crystal Hills, dem Kommandeur der 405. Armee-Feldunterstützungsbrigade, am 9. August auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr, Deutschland, bei den sechs Monaten des Betriebs und Wartung einer selbstfahrenden 155-mm-Haubitze M109 Paladin, die er und sein Bataillon von der 405. AFSB-Armee Prepositioned Stocks-2 in Mannheim, Deutschland, erhalten haben.
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

GRAFENWÖHR, Deutschland – Das Kommandoteam der 405th Army Field Support Brigade führte am 9. August eine Schlachtfeld-Verkehrsgeländetour in Bayern durch, um sich mit dem deutschen Bataillon zu treffen und die Operationen der Übergabe von vorpositionierten Beständen der Army-2 im Truppenübungsplatz Grafenwöhr zu beobachten. Darüber hinaus traf sich das Führungsteam mit Beamten des Bavaria Logistics Readiness Center und Wartungsbeamten der Basisunterstützung, um ihre Einrichtungen in Vilseck und Grafenwöhr zu besichtigen und ihre Operationen zur Unterstützung der Gemeinschaft der Garnison der US-Armee in Bayern zu beobachten.

Am Morgen, Col. Crystal Hills und Command Sgt. Major Terrell Brisentine erhielt eine Einweisung in die Operationen des Army Field Support Battalion-Germany und besichtigte den Standort, um das APS-2 bei einer Übergabemission zwischen der 405 Vereinigten Staaten nach sechs Monaten in Europa.

Das deutsche Bataillon oder AFSBn-Deutschland ist mit dem Missionskommando der APS-2-Übergabeoperation beauftragt und erhält das gesamte Panzerbrigaden-Kampfteam aus gepanzerten Fahrzeugen und schwerer Ausrüstung – über 5.000 wichtige Endgegenstände, darunter Abrams-Panzer und Bradley-Kampffahrzeuge und Paladin 155-mm-Haubitzen mit Eigenantrieb – zurück vom 1. ABCT. Nach Erhalt und Unterzeichnung ist AFSBn-Germany auch für die Koordination des Transports von Fahrzeugen und Ausrüstung zur Coleman APS-2-Werft in Mannheim, Deutschland, verantwortlich, wo sie gelagert und gewartet werden.




405th AFSB Command Team führt Battlefield Traffic Site Tour in Bayern durch








1/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


Army Col. Crystal Hills, der Kommandeur der 405th Army Field Support Brigade, erhält am 9. August auf dem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr, Deutschland, eine gründliche Untersuchung des Innenraums einer M109 Paladin 155-mm-Haubitze mit Eigenantrieb sowie eine kurze Einweisung zur Verwendung durch einen Soldaten, der dem 1. Bataillon, 1. Panzerbrigaden-Kampfteam, 41. Feldartillerie-Regiment zugeteilt ist. Die 1. ABCT, 3. Infanteriedivision, wurde Anfang dieses Jahres nach Europa entsandt und erhielt die gesamte ABCT der Army Stocks-2-Panzerfahrzeuge und vorpositionierte Ausrüstung von der 405. AFSB.
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL




405th AFSB Command Team führt Battlefield Traffic Site Tour in Bayern durch








2/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


Generalmajor der Armee Leonard Weschler, der verantwortliche Offizier der Army Prepositioned Stocks-2 Übergabestelle im Truppenübungsplatz Grafenwöhr, Deutschland, informiert das Kommandoteam der 405. Sustainment Brigade auf der Army Field Col. Crystal Hills und Command Sgt. Maj. Terrell Brisentine, bei APS-2-Übergabeoperationen mit dem 1st Armored Brigade Combat Team, 3rd Infantry Division.
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

AFSBn-Germany hat seinen Sitz in der Rose Barracks in Vilseck und ist verantwortlich für die Bereitstellung und Koordinierung der taktischen und operativen Unterstützung, um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen und Kommandeure in die Lage zu versetzen, eine breite Palette militärischer Operationen zur direkten Unterstützung der amerikanischen Armee in Europa und Afrika durchzuführen. Das Bataillon erfüllt diese Funktion durch den Einsatz des Logistikunterstützungsprogramms des US Army Materiel Command, das mit technisch kompetenten Vertretern der Logistikunterstützung aus den Lebenszyklusmanagementkommandos von AMC besetzt ist. Das Bataillon bietet auch die Missionsaufsicht und das Kommando über die APS-2-Operationen auf der Baustelle in Dülmen, Deutschland, und ist verantwortlich für die Bereitstellung und Koordinierung des Empfangs, der Übergabe, der Lagerung und der Wartung von APS-2.

Am Nachmittag wurden der 405. AFSB-Kommandant und der Command Sergeant Major von Führungskräften des LRC Bavaria und der BASOPS Maintenance zu verschiedenen LRC- und BASOPS-Einrichtungen eskortiert, um ihre Operationen zur Unterstützung der USAG Bavaria Community zu beobachten, die sich von Hohenfels, Deutschland, nach Grafenwöhr und erstreckt Vilseck und weiter nach Garmisch-Partenkirchen, Deutschland – eine Landmasse, die so groß ist wie South Carolina.




405th AFSB Command Team führt Battlefield Traffic Site Tour in Bayern durch








1/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


405th Army Field Support Brigade Command Team Col. Crystal Hills und Command Sgt. Maj. Terrell Brisentine, ging durch den Logistik Readiness Center Regional Supply Support Activity Bavaria Lagerkomplex während ihrer Battlefield Traffic Tour beim LRC Bavaria, Support Operations Maintenance von der Basis, Army Field Support Battalion-Germany und Army Prepositioned Stocks-2 Rotationsstandort in Grafenwöhr Trainingsbereich, 9. August.
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL




405th AFSB Command Team führt Battlefield Traffic Site Tour in Bayern durch








2/2

Legende anzeigen +
Legende ausblenden –


James Garcia, der Vilseck Central Installation Manager, informiert Col. Crystal Hills, den Kommandanten der 405th Army Support Brigade, am 9. August im CIF-Lagerhaus. Neben Vilsecks CIF, Hills und dem 405th AFSB Command Sgt. Major Terrell Brisentine besichtigte das Logistikbereitschaftszentrum der bayerischen Regionalversorgungsunterstützungsaktivität, den Lagerkomplex, das Büro für das Eigentumsbuch der Einrichtung, eine der Fahrzeugflotten, nicht die Taktik, den Flottentransport, das Büro der Gastronomieverwaltung und eine Kantine im Truppenübungsplatz Grafenwöhr, wo sie zu Mittag aßen .
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Zu den Bereichen, die der kommandierende Offizier und der Command Sergeant Major des 405. AFSB auf ihrem zum LRC Bavaria gehörenden Schlachtfeldverkehr besuchten, gehörten die Vilseck Central Facility, mehrere Lager für regionale Versorgungsunterstützungsaktivitäten, das Installation Property Book Office und eine der nicht taktischen Fahrzeugflotten. das Büro der Gastronomieleitung, eine Mensa im Truppenübungsplatz Grafenwöhr, in der sie zu Mittag aßen und mehr.

Das LRC Bavaria ist eines von sieben LRCs unter dem Kommando und der Kontrolle des 405. AFSB. LRCs erbringen logistische Unterstützung und Dienstleistungen für Einrichtungen, die Versorgung, Wartung, Transport und Gastronomiemanagement sowie den Betrieb von Bekleidungsverteilungsanlagen, Gefahrstoffmanagement, persönliche und Haushaltswaren, Personenverkehr und Verwaltung von nicht taktischen Fahrzeugen und Garnisonsausrüstung umfassen. Wenn es um die Bereitstellung von täglichen Installationsdiensten geht, leitet, verwaltet und koordiniert LRC Bavaria eine Vielzahl von Operationen und Aktivitäten zur Unterstützung der USAG Bavaria.

Zu den Bereichen, die der kommandierende Offizier und der Command Sergeant Major des 405. AFSB der Maintenance BASOPS besuchten, gehörten die Grafenwöhr Private Vehicle Safety Inspection Station, eine der Ausrüstungswartungs- und Reparatureinrichtungen des Bauwesens, das Wartungshauptquartier BASOPS und mehr.




405th AFSB Command Team führt Battlefield Traffic Site Tour in Bayern durch



Stephanie Kramer, die Wartungsmanagerin der Basisunterstützung, zeigt das Kommandoteam der 405th Army Field Support Brigade, Col. Crystal Hills und Command Sgt. Maj. Terrell Brisentine, Operationen in einem der BASOPS-Instandhaltungs-, Reparatur- und Wartungsgeräte, 9. August, in Grafenwöhr, Deutschland.
(Bildnachweis: Cameron Porter)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Als Außendienstaktivität unter dem 405. AFSB bietet BASOPS Maintenance Unterstützung bei der Gerätewartung für alle Garnisonsgemeinschaftsorganisationen und -aktivitäten in Deutschland. Es bietet konsolidierte Materialwartungsunterstützung für Basisunterstützungsbetriebsgeräte und mechanische Sicherheitsinspektionen für Privatfahrzeuge. Es führt die Fahrzeugwartung für eine Flotte von Garnisonsunterstützungsfahrzeugen durch, darunter Spezial- und gepanzerte Fahrzeuge, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge, Schnee- und Eisräumfahrzeuge und Baumaschinen wie Baggerlader, Bagger, Schürfkübel, Grader, Traktoren, Walzen usw.

Das 405. AFSB ist dem US Army Sustainment Command zugeteilt und steht unter der operativen Kontrolle des 21. Theatre Sustainment Command, US Army Europe and Africa. Die Brigade hat ihren Hauptsitz in Kaiserslautern, Deutschland, und bietet den US-Streitkräften in ganz Europa und Afrika materielle Unterstützung – Bereitstellung von Logistik für die Theaterunterstützung; Akquise, Logistik und Technik synchronisieren; und Nutzung des Materiel Command Materiel Enterprise der US-Armee zur Unterstützung gemeinsamer Kräfte. Weitere Informationen zum 405. AFSB finden Sie unter offizielle Seite und die offizielle Facebook-Seite.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.