Als Weihnachtsgeschenk bietet Vodafone Deutschland seinen Kunden 500 GB kostenloses Datenvolumen an

Vodafone Deutschland hat mehrere neue Angebote für die Weihnachtszeit enthüllt, darunter neue Smartphone-Tarife, Adventskalender-Angebote und kostenlose Daten für Abonnenten.

Für den Monat Dezember bietet Vodafone die Smartphone-Modelle Google Pixel und Samsung Galaxy Z Flip zu reduzierten Preisen an, darunter das Google Pixel 8 und 8 Pro 1€ statt 199,90 und 259,90 im Rahmen des GigaMobil M-Tarifs.

Außerdem wird es vom 1. bis 24. Dezember täglich das Vodafone-Adventskalenderprogramm anbieten. Jeder Teilnehmer hat die Chance, spannende neue Preise und unvergessliche Erlebnisse sowie exklusive Angebote, wie zum Beispiel eine Reise zu den Olympischen Spielen in Paris, zu gewinnen. Mobilfunkkunden können über die MeinVodafone-App am Adventskalenderprogramm teilnehmen, Festnetzkunden ganz einfach über das Web.

Mehr als zehn Millionen Mobilfunkkunden können außerdem mit 500 Gigabyte zusätzlichem Datenvolumen rechnen, im Rahmen von Vodafones „Deutschlands größter Datenverlosung“. Berechtigte Vodafone-Kunden können die 500 GB Datenvolumen ab dem 30. November ganz einfach über die My Vodafone-App, in der Filiale oder über die Hotline aktivieren. Das zusätzliche Datenvolumen kann bis zum 3. Januar 2024 genutzt werden.

Vodafone bietet außerdem Gratisangebote für Mobilfunknutzer an, die das Vodafone-Netz über einen anderen Mobilfunkanbieter nutzen. Otelo-Kunden profitieren von zusätzlichen 100 GB Datenvolumen. LIDL Connect- und SIMon-Mobilfunkkunden erhalten 50 GB. In den Datentarifen GigaCube, Red+Data und Data Go erhalten Kunden zusätzlich 500 GB, die automatisch zum Aktionszeitraum hinzugerechnet werden.

Philippe Rogge, CEO, Vodafone Deutschland

Unser weihnachtliches Datengeschenk ist ein kleines Dankeschön an unsere treuen Kunden, die unsere Netze zuverlässig mit ihren Smartphones nutzen. Die Gelegenheit, die vielen schönen Momente zu feiern, die unsere Kunden über unsere Netzwerke jeden Tag mit ihren Lieben teilen. Und für einige auch eine kleine Entschuldigung, falls ihr euch dieses Jahr über uns geärgert habt.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert