Asensus installiert den Senhance-Operationsroboter in einem deutschen Krankenhaus

Asensus Surgical (NYSE:ASXC) gab heute bekannt, dass es ein Senhance-Chirurgiesystem am Universitätsklinikum Tübingen in Deutschland installiert hat.

Die Frauenklinik des Universitätsklinikums Tübingen hat bereits im Dezember 2021 ihr OP-Programm Senhance gestartet.

Laut einer Pressemitteilung wird das System zunächst von der gynäkologischen Abteilung genutzt, und die Abteilung hat neben dem Miet- und Nutzungsvertrag einen Forschungsvertrag mit Asensus abgeschlossen, der sich auf die Erfassung von Verfahrens- und Ergebnisdaten für bestimmte durchgeführte gynäkologische Eingriffe konzentriert mit dem Senhance-System.

„Frauenärztliche Eingriffe erfordern aufgrund der Fragilität und Größe der Anatomie ein hohes Maß an Präzision und Sicherheit bei kleinen Instrumenten“, sagt der Ärztliche Direktor der Frauenklinik am Universitätsklinikum Tübingen, Diethelm Wallwiener. sagte in der Freigabe. „Senhance ist eine großartige Ergänzung unserer gynäkologischen Abteilung, da es eine beispiellose minimal-invasive Chirurgie mit der Möglichkeit bietet, 3-mm-Instrumente sowie innovative chirurgische Intelligenz mit ISU zu verwenden.“

Asensus hat Senhance als erste digitale laparoskopische Plattform ihrer Art entwickelt, um erweiterte Intelligenz zu nutzen, um durch maschinelles Lernen mit haptischem Feedback, Eye-Tracking-Kamerasteuerung und 3D-Visualisierung positive chirurgische Ergebnisse zu erzielen.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Abteilung für Gynäkologie des Universitätsklinikums Tübingen, die eine führende Einrichtung in Deutschland und ganz Europa ist“, sagte Anthony Fernando, Präsident und CEO von Asensus Surgical. „Die Abteilung für gynäkologische Chirurgie in Tübingen ist eine der angesehensten in Europa, und wir sind stolz darauf, dass sie sich entschieden haben, Senhance in ihren hochmodernen Einrichtungen einzusetzen.“

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.