Australische Senatorin fordert Frankreich und Deutschland auf, nach dem Besuch in der Ukraine „den Arsch zu schütteln“ & More Latest News Here

Ein australischer Senator – der gerade eine Tour durch die vom Krieg heimgesuchten Regionen der Ukraine abgeschlossen hat – hat Deutschland und Frankreich beschuldigt, nicht genügend Unterstützung geleistet zu haben, um die illegale Invasion der Ukraine durch Russland zu bekämpfen.

„Länder wie Deutschland und Frankreich müssen ihren Arsch schütteln, um es umgangssprachlich auszudrücken, und mehr tun“, sagte der viktorianische Liberale David Van, der auch Australien auffordert, seine Botschaft in Kiew sofort wieder zu eröffnen.

„Eines der Dinge, die die ukrainische Armee am meisten braucht, sind Panzer, besonders wenn es eine Gegenoffensive geben wird [Russian occupied] Cherson.

Im Gespräch mit ABC aus Europa sagte Senator Van, er habe mehrere Tage in Gebieten wie dem Donbass verbracht, mit ukrainischen Soldaten gesprochen, die an vorderster Front dienten, und einige der gepanzerten Bushmaster-Fahrzeuge inspiziert, die von Australien gespendet worden seien.

Der hinterbänkliche Abgeordnete, der der ukrainisch-australischen Freundschaftsgruppe des Bundestags vorsitzt, sagt, er würde es begrüßen, wenn die angeschlagene Nation mehr Unterstützung durch die Bundesregierung erhalten würde.

„Australien tut ein bisschen. Ich denke, wir können mehr tun, aber es gibt Länder in der Nähe der Ukraine, die nicht genug tun“, sagte Senator Van.

„Was diesen Krieg für sie gewinnen wird, ist bessere Technologie … sie suchen sehr nach westlicher Technologie, die ihnen helfen wird, deshalb ist der Bushmaster so berühmt.“

Wird geladen

Neben mehr Waffen schlug der Senator vor, dass Australien der Ukraine auch humanitäre Hilfsgüter wie Unterbringungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen könnte.

„Der Winter ist nur noch wenige Monate entfernt und es gibt immer noch viele Menschen ohne Zuhause im Land“, erklärte Senator Van.

„Ich würde die Bergbauunternehmen auffordern, all die Dongas bereitzustellen, die sie nicht verwenden und die leicht verschifft werden könnten. Die Ukraine wird viel Hilfe brauchen, um den Winter zu überstehen, sonst werden viele Menschen sterben.“

Während seines einwöchigen Besuchs, sagt Senator Van, habe er keinen Australier getroffen, der sich der ukrainischen Armee angeschlossen habe, aber er sagte, jeder Ausländer, der erwäge, gegen die Russen zu den Waffen zu greifen, sei „willkommen“.

„Ich würde sie nicht ermutigen, zu kämpfen. Ich glaube nicht, dass das meine Position ist, aber wenn die Leute sich dafür entscheiden, ist das ihre Sache. Ich weiß, sie wären willkommen.

Regierungsquellen haben dem ABC zuvor mitgeteilt, dass möglicherweise bis zu 200 Australier in die Ukraine gereist sind, um gegen die russischen Streitkräfte zu kämpfen, was gegen den offiziellen Rat verstößt.

Die australische Botschaft muss trotz der Rückkehr vieler ausländischer Diplomaten in Kiew noch eröffnet werden

Kurz nachdem der russische Präsident Wladimir Putin im Februar einen Einmarsch in die Ukraine angeordnet hatte, verlegte Australien seine Diplomaten aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew in eine provisorische Botschaft in der westlichen Stadt Lemberg.

Einige Tage später gab die damalige Außenministerin Marise Payne bekannt, dass australische Diplomaten aus der Ukraine evakuiert und nach Polen und Rumänien entsandt worden seien, um konsularische Aufgaben zu erfüllen.

In den letzten Wochen haben mehrere Länder, darunter die Vereinigten Staaten, ihre Botschaften in Kiew wiedereröffnet, aber Australien hat dies trotz des Besuchs von Premierminister Anthony Albanese in der Stadt im vergangenen Monat noch nicht getan.

Der liberale Senator David Van fordert die australische Regierung auf, ihre Botschaft in der Ukraine wieder zu eröffnen.(Zur Verfügung gestellt: Senator David Van)

Senator Van forderte die albanische Regierung auf, ihre Botschaft in Kiew unverzüglich wieder zu eröffnen und mehrere Militärvertreter zur Mission zu entsenden, um die russische Invasion zu untersuchen.

„Ich bin an der australischen Botschaft vorbeigelaufen – sie ist da, sie ist in Ordnung. Kiew ist ziemlich sicher, die Kanadier sind wieder im selben Gebäude“, sagte er.

„Eines der Dinge, die wir sehr schnell erledigen müssen, ist, dass unser Botschafter geht und nicht nur einen Verteidigungsattaché mitnimmt, sondern [also] so viele Verteidigungsleute wie möglich, weil es militärisch viel zu lernen gibt von dem, was dort gerade vor sich geht.

Ein Sprecher des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Handel sagte, die Regierung prüfe die Angelegenheit.

„Die australische Regierung erwägt eine Reihe von Betriebs- und Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung unserer Botschaft in Kiew und der Rückkehr unseres Botschafters und diplomatischen Personals“, sagte die Abteilung in einer Erklärung.

Der australische Senator fordert Frankreich und Deutschland auf, nach dem Besuch in der Ukraine und den neuesten Nachrichten „den Arsch zu bewegen“.

Ich habe versucht, euch alle möglichen Neuigkeiten zu überbringen neueste Nachrichten heute 2022 durch diese Seite und Sie werden all diese Nachrichten sehr mögen, weil alle Nachrichten, die wir immer in diesen Nachrichten geben, immer da sind. Es ist zu einem Trendthema und unabhängig von den neuesten Nachrichten

Es war immer unser Bemühen, Sie zu erreichen, dass Sie das auch weiterhin bekommen Elektrizitätsnachrichten, Abschlussnachrichten, Spendennachrichten, Bitcoin-Nachrichten, Handelsnachrichten, Immobiliennachrichten, Spielenachrichten, Trendnachrichten, digitales Marketing, Telekommunikationsnachrichten, Schönheitsnachrichten, Banknachrichten, Reisenachrichten, Gesundheit Neu, Kryptowährungsnachrichten, Claims News neuesten Nachrichten und Sie erhalten immer die Nachrichteninformationen kostenlos durch uns und erzählen es auch den Leuten. Geben Sie an, dass alle Informationen zu anderen Arten von Nachrichten verwendet werden

Der australische Senator fordert Frankreich und Deutschland auf, nach dem Besuch der Ukraine & More Live News „den Arsch zu bewegen“.

All diese Neuigkeiten, die ich für Sie erstellt und geteilt habe, werden Ihnen sehr gefallen, und wir bringen Ihnen wie jedes Mal Themen, damit Sie weiterhin heiße Neuigkeiten wie Trendthemen erhalten und Sie es haben können

alle Arten von Nachrichten, ohne über uns zu gehen, damit wir Sie kostenlos mit den neuesten und besten Nachrichten erreichen können, damit Sie weiter gehen können, indem Sie die Informationen dieser Nachrichten mitnehmen. Später machen wir weiter

Informationen über mehr zu geben Weltnachrichten-Update heute Arten von neuesten Nachrichten durch Beiträge auf unserer Website, damit Sie in diesen Nachrichten immer weitermachen, und welche Art von Informationen auch immer dort sein werden, sie werden auf jeden Fall an Sie weitergegeben.

Der australische Senator fordert Frankreich und Deutschland auf, nach dem Besuch in der Ukraine „den Arsch zu bewegen“ & More News Today

All diese Nachrichten, die ich dir gebracht habe oder sein werde, sind die unterschiedlichsten und besten Nachrichten, die du nirgendwo bekommen wirst, ebenso wie die Informationen Trendnachrichten, Neueste Nachrichten, Gesundheitsnachrichten, Wissenschaftsnachrichten, Sportnachrichten, Unterhaltungsnachrichten, Technologienachrichten, Wirtschaftsnachrichten, Weltnachrichten davon wird Ihnen allen zur Verfügung gestellt, damit Sie immer mit den Neuigkeiten verbunden sind, dem Spiel immer einen Schritt voraus sind und weitermachen heutige Nachrichten alle Arten von Nachrichten bis heute kostenlos, damit Sie die Nachrichten erhalten können, indem Sie sie abrufen. Gehen Sie immer zwei Schritte nach vorne

Credit geht an Nachrichten-Website – Diese Nachrichten-Website vom ursprünglichen Inhaltseigentümer. Dies ist nicht mein Inhalt. Wenn Sie also den Originalinhalt lesen möchten, können Sie den unten stehenden Links folgen

Original-Links hier erhalten🡽

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.