Auto-Stuntshow in Ellenton mit Fahrern aus der „Fast and the Furious“-Reihe




Pumpen Sie Ihre Bremsen, Monstertrucks. Zirkus Italien Nitro Extreme Motor-Stunt-Showdas am Freitag in Ellenton debütiert, wird einige der Profifahrer von präsentieren The Fast and the Furious Film-Franchise, einschließlich Wunsch (Desy) Bizzarodie kürzlich Szenen für den kommenden gedreht haben x schnell Film.

Bizzarro stammt aus einer langen Reihe von Adrenalin-Junkies und seinem jüngeren Bruder Michael Bizzarodie auch dazu beigetragen haben x schnell, wird neben ihm den Beton zum Nitro Extreme reißen. In den 1950er Jahren gehörte ihr Großvater Pascal Bizzarro zu den ersten italienischen Auto-Stuntmen in Italien, wo es damals ein weitgehend unbekannter Sport war. Heute ist der Name Bizzarro in Italien ein Synonym für Sport, der weitgehend männlich bleibt.

Desy Bizzarros Bruder begann im Alter von etwa 13 Jahren mit dem Training, und als die Familie reiste, um Stunts aufzuführen, wurde sie zu administrativeren Aufgaben verbannt und bediente oft Kunden an der Bar.

„Ich habe mir die Shows aus der Ferne angesehen und dachte: ‚Ich muss ein Teil davon sein‘, aber damals gab es wirklich keine Frauen, die in das Geschäft einstiegen, und in Italien ist es eher so eine Sache Mann“, sagt sie in ihrem klassischen Italienisch mit römischen Akzenten. (Bizzarro sprach mit uns auf Italienisch und wir übersetzten seine Worte ins Englische.) Mit 16 Jahren, begierig darauf, sich den Reihen anderer Fahrer anzuschließen, bat Bizzarro schließlich ihren Bruder, sie zu unterrichten, und sie wurde die erste Frau in Italien, die ein Auto fuhr zwei Räder. Heute, mit 31 Jahren, ist sie Vollzeit-Stuntdarstellerin.

Desy Bizarro fahren



Sein Engagement zeigt sich. Auf einem Tattoo an ihrem Handgelenk steht: „In jeder Situation eine Stuntfrau sein“, und sie hofft, irgendwann eine motorisierte Stuntschule zu gründen, die sich darauf konzentriert, Frauen zu unterrichten. „Als ich anfing, gab es wirklich keine Frauen, also möchte ich diese Frau sein und eine neue Generation inspirieren“, sagt sie.

Bizzarro sagt, sie habe in ihrer Karriere nur leichte Verletzungen erlitten – ein „harter Schlag auf die Schulter bisher während der Dreharbeiten, aber nichts allzu Ernstes“, sagt sie.

Ursprünglich aus Rom, trat sie in Dubai, Japan, China und Deutschland auf, wollte aber immer in die Vereinigten Staaten kommen. Ellentons Show ist ihr erster Auftritt in den Vereinigten Staaten.

Das erste Mal erhielt sie einen Aufruf zum Handeln x schnell, hielt sie es für einen Scherz. Beim zweiten Mal glaubte sie daran und war überglücklich. Als Kind sah sie sich alle Filme an und träumte davon, die Frau von Franchise-Star Vin Diesel zu sein. In der 10. Iteration verfolgt sie ihn zufällig in einer Hochgeschwindigkeitsjagd, während sie als Polizistin verkleidet ist. Währenddessen findet sich sein Bruder in einer Verfolgungsjagd mit der Schauspielerin Michelle Rodriguez wieder.

Bei der Nitro Extreme Show in Ellenton wird sie einen Drift, ihren Lieblingsstunt, in einem Nissan 350Z machen und auf zwei Reifen in einem Ford Mustang rollen.

Andere Fahrzeuge, die Sie auf der Messe sehen werden, sind Dodge Chargers, Kawasaki-Motorräder und ein importierter europäischer Traktor namens Scania. Auch sein Vater Davide und seine Stiefmutter Suzie werden unter den Fahrern sein. Zurück in Rom bevorzugt Bizzarro einen BMW 1er oder einen Smart, weil „das Parken in Rom wirklich schwierig ist“, sagt sie.

Manuel Rebecchi, der Gründer des in Sarasota ansässigen Cirque Italia, entwickelte schon früh eine Vorliebe für amerikanische Autos und fügte die Stuntshow dieses Jahr zum ersten Mal dem Cirque hinzu, indem er sich dafür entschied, sie vom Cirque-Hauptsitz in Florida aus zu starten, bevor sie sie landesweit ausführte.

„Diese Show ist die einzige reisende technische Stuntshow in den Vereinigten Staaten“, sagt er. „Sie können Monstertruck-Shows sehen, aber es ist einzigartig, mit den zusätzlichen Autos und dem Fachwissen der Fahrer.“

Weitere vom Cirque Italia produzierte Shows sind Water Circus und Paranormal Cirque. Die internationale Truppe tritt seit acht Jahren in Palmetto auf und reist durch das ganze Land.

Die Nitro Extreme-Aufführungen finden vom 9. bis 18. September statt. Klicken Sie für Tickets und Showzeiten hier.

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.