Baddiel und Skinner führen die Reaktionen der Unterhaltungswelt auf Englands EM-Sieg an

David Baddiel und Frank Skinner gehören zu den Unterhaltungspersönlichkeiten, die heute den Sieg der englischen Fußballmannschaft über Deutschland bei der Euro 2020 feiern.

Baddiel teilte ein Foto vom Spiel mit seinem Comedy-Partner, dessen Track „Three Lions“ mit den Lightning Seeds zu einer der beständigsten Fußballhymnen des Landes geworden ist.

Er veröffentlichte die einfache Überschrift „It’s…“, eine Anspielung auf den Refrain des Liedes „It’scoming home“. Anschließend veröffentlichte er ein Foto mit dem Olympiateilnehmer Mo Farah und sagte: „Mit diesem lieben Jungen an der Hand könnte ich etwas schneller nach Hause kommen.“

England besiegte Deutschland heute Abend (29. Juni) im Wembley-Stadion mit zwei zu null Toren und zog damit ins Viertelfinale des Wettbewerbs ein. Es ist das erste Mal seit dem WM-Finale 1966, dass sie Deutschland in einem K.-o.-Spiel schlagen.

Eine Reihe von Künstlern haben sich auf die ikonische Single von Baddiel und Skinner bezogen. „Oh mein Gott, es ist tatsächlich zu Hause“, twitterte der Rapper, Boxer und YouTuber KSI. „ER KOMMT … ROM“, sagte Tom Grennan und bezog sich dabei auf den Austragungsort von Englands nächstem Spiel.

AJ Tracey gehörte zu den Prominenten des Spiels und veröffentlichte ein Video mit wilden Jubelschreien nach einem England-Tor.

Andere Künstler, die ihre Reaktionen twitterten, waren Headie One, Disclosure, Glass Animals, Lethal Bizzle, Billy Bragg und Flea of ​​the Red Hot Chilli Peppers.

Auch Ed Sheeran wurde von Fernsehkameras in der Menge gesehen, wie er mit dem ehemaligen Fußballspieler David Beckham zusammensaß.

Vor dem Spiel schenkte Sheeran der englischen Mannschaft für die EM 2020 einen privaten Auftritt im Trainingslager, da sie ihren einzigen freien Tag während des Turniers genossen.

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert