BAE Systems liefert fortschrittliche M-Code GPS-Produkte nach Deutschland

CEDAR RAPIDS, Iowa–(GESCHÄFTSDRAHT)–BAE Systems ausgeliefert fortschrittliche M-Code-GPS-Empfänger für Bodeneinsätze in Deutschland durch das Foreign Military Sales (FMS)-Verfahren. Im Auftrag des US Space Systems Command stellt BAE Systems seine Miniature Lightweight Precision GPS Receiver Engine – M-Code (MPE-M) bereit, die präzise Geolokalisierungs- und Positionierungsfunktionen in komplexen und umkämpften Einsatzumgebungen für bodengestützte Soldaten und Fahrzeuge und andere bietet Platzbegrenzte Anwendungen.

Der MPE-M von BAE Systems ist ein kleiner Hochleistungs-GPS-Empfänger, der sichere Position, Navigation und Zeitsteuerung (PNT) für Anwendungen bietet, bei denen Größe, Gewicht und Leistung entscheidende Faktoren sind, einschließlich tragbarer Geräte, Bodenfahrzeuge und unbemannter Flugsysteme. .

„Deutschland ist das erste Land, das M-Code-GPS-Fähigkeiten über FMS erhält, und ist damit unter unseren Verbündeten führend“, sagte Greg Wild, Direktor für Navigations- und Sensorsysteme bei BAE Systems. „Die Beschleunigung der Bereitstellung von M-Code-Fähigkeiten an verbündete Kriegskämpfer auf der ganzen Welt ist entscheidend, um das Vertrauen der TNP angesichts moderner Bedrohungen durch unsere Gegner zu gewährleisten.“

MPE-M erfasst Signale schnell und ist mit dem fortschrittlichen militärischen M-Code-GPS-Signal kompatibel, das gegen Signalstörungen und Spoofing gehärtet ist und Kryptografie der nächsten Generation für verbesserte Sicherheit bietet. Der Empfänger hat den gleichen Formfaktor wie sein Vorgänger, wodurch der M-Code-Upgrade-Prozess für bestehende militärische GPS-Benutzergeräte beschleunigt und vereinfacht wird und zukünftiges Wachstum und Änderungen der GPS-Betriebsanforderungen berücksichtigt werden.

Die Arbeiten an den militärischen GPS-Produkten von BAE Systems werden in Cedar Rapids, Iowa, durchgeführt, wo das Unternehmen eine moderne Konstruktions- und Produktionsstätte baut. Der Geschäftsbereich Navigation and Sensor Systems des Unternehmens hat Tausende von M-Code-GPS-Empfängern an das US-Verteidigungsministerium und in den USA ansässige Systemintegratoren sowie mehr als 1,5 Millionen GPS-Geräte weltweit geliefert.

Weitere Informationen zu militärischen GPS-Produkten von BAE Systems finden Sie unter: https://www.baesystems.com/en-us/product/gps-products.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.