Baker McKenzie stärkt IT-IP-Praxis in Deutschland | Schreiben

Baker McKenzie erweitert seine IT/IP-Praxis im Bereich Informationstechnologie und Immaterialgüterrecht mit Patrick Wilkening als Quereinsteiger. Von Hengeler Mueller kommend, wird er zum 1. Oktober 2022 als neuer Partner in das Düsseldorfer Büro eintreten, um das IT/IP-Team zu erweitern und an diesem Standort zu installieren.

Patrick berät hauptsächlich zu komplexen IT/IP-Verträgen und -Projekten sowie zu IT/IP-Themen bei M&A-Transaktionen, Joint Ventures und Kapitalmarktkennzahlen. Er betreut regelmäßig Mandanten in Branchen wie Life Sciences, Automotive, Maschinen- und Wirtschaftsingenieurwesen, Software und Informationstechnologie sowie Private Equity.

„Mit seinem Branchenwissen und seiner profunden juristischen Expertise ist Patrick eine perfekte Ergänzung unseres Teams für unsere Mandanten. Wir heißen Patrick herzlich im Team willkommen“, sagte Dr. Holger Lutz, Co-Leiter der deutschen IT-Praxis der Kanzlei.

Patrick Wilkening beriet unter anderem die Viessmann Gruppe zu IT/IP in ihrem Joint Venture „Digital Energy Solutions“ mit BMW, die Serrala Gruppe zu einer strategischen Softwarevertriebspartnerschaft mit Trinity Management Systems und Lupine Limited beim Erwerb eines Spezialproduktportfolios Unternehmen von Temmler Pharma. Seine Arbeit zu komplexen IT/IP-Verträgen und anderen IT/IP-Themen im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen umfasste beispielsweise die Beratung der Groupe PSA beim Erwerb von Opel, die Beratung von KKR beim Erwerb des Verteidigungselektronik-Geschäfts von Airbus (jetzt tätig Unternehmen als Hensoldt), Beratung von Generali und AXA bei deren jeweiligen Verkäufen von Versicherungsbeständen an Viridum und Athora sowie Beratung der Metro Group beim Verkauf von Immobilien.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kollegen im Team von Baker McKenzie. Baker McKenzie ist bekannt für seine starke nationale und internationale Plattform in den Bereichen Informationstechnologie und geistiges Eigentum. Als neuer Partner aus dem Düsseldorfer Büro werde ich das tun bestens aufgestellt, um meinen ganzheitlichen Ansatz der IT/IP-Beratung weiterzuentwickeln, der sowohl die Unterstützung traditioneller Technologien als auch modernster Informationstechnologien kombiniert“, kommentiert Patrick Wilkening anlässlich seines Wechsels.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.