Bundeskanzler Olaf Scholz kommt nach Kanada, um Trudeau und Wirtschaftsführer zu treffen

OTTAWA – Das Büro des Premierministers hat angekündigt, dass Justin Trudeau den deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz später in diesem Monat zu einem kurzen Besuch in Kanada begleiten wird, der Stationen in Montreal, Toronto und Stephenville im Westen von Earth-New umfassen wird.

In einer am Samstag veröffentlichten Erklärung bestätigte das Büro des Premierministers den Beginn des Besuchs vom 21. bis 23. August in Montreal, wo Treffen mit deutschen und kanadischen Wirtschaftsführern stattfinden werden und ein Besuch eines Wirtschaftsinstituts für künstliche Intelligenz geplant ist.

Anschließend reisen die beiden nach Toronto, wo Trudeau am virtuellen Gipfeltreffen zur Annexion der Krim durch Russland teilnehmen wird, gefolgt von einem Auftritt beim Canada-Germany Business Forum.

Die Reise endet mit einem Zwischenstopp in Stephenville, Neufundland, wo Trudeau und Scholz an einer Wasserstoffmesse teilnehmen werden.

In der Erklärung heißt es, die beiden Männer beabsichtigen, über saubere Energie, kritische Mineralien, den Automobilsektor, Energiesicherheit, Klimawandel, Handel und die „illegale und nicht zu rechtfertigende Invasion“ der Ukraine durch Russland zu sprechen.

Zuletzt trafen sich Ministerpräsident und Kanzler im Juni beim G7-Gipfel in Deutschland.

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 13. August 2022 veröffentlicht.

TRITT DEM GESPRÄCH BEI

Gespräche sind die Meinungen unserer Leser und unterliegen der Verhaltenskodex. Der Star teilt diese Meinungen nicht.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.