Das Amerikanische Rote Kreuz und Allied Esports starten Jahr 2 der Rescue Royale-Spendenaktion

LAS VEGAS–(GESCHÄFTSDRAHT)–Das amerikanisches rotes Kreuz und Verbündeter Esportein globales Esports-Unterhaltungsunternehmen und eine Tochtergesellschaft von Allied Esports Entertainment, Inc. (NASDAQ: AESE), haben sich zusammengetan, um das zweite jährliche Rescue Royale Charity Esports Stream-A-Thon und Turnier zu veranstalten, um die Community-Spieler zu motivieren, etwas zurückzugeben, um zu helfen die von Katastrophen aller Größenordnungen betroffen sind.

Ab heute ist die Registrierung für das Rescue Royale Halo Infinite-Turnier sowie den einmonatigen Stream-Athon möglich, bei dem jeder seine eigene Rescue Royale Disaster Relief-Spendenaktion über die digitale Spendenplattform Tiltify starten kann. Teilnehmende Spieler und Streamer können außerdem den ganzen Monat über um Sonderpreise und Werbegeschenke kämpfen. Um loszulegen, besuchen Sie rescueroyale.org und folgen @CroixRougeGaming für Aktualisierungen.

„Die Gaming- und Streaming-Communities haben eine einzigartige und starke Fähigkeit, Fans durch Live-Unterhaltung und kreative Inhalte für wohltätige Zwecke zu gewinnen“, sagte Jud Hannigan, CEO von Allied Esports. „Wir fühlen uns geehrt, das Rote Kreuz weiterhin dabei zu unterstützen, die Unterstützung für die nächste Generation von Spendenaktionen zu erhöhen. »

„Dieser Sommer hat bereits neue Hitzerekorde aufgestellt und massive Waldbrände und tödliche Überschwemmungen mit sich gebracht, und jetzt nähern wir uns dem Höhepunkt einer möglicherweise gefährlichen Hurrikansaison“, sagte Nathan Groce, Direktor für Verbrauchermarketing und Fundraising bei American Red Kreuz. „Wir bitten Spieler und Ersteller von Inhalten, uns zu helfen, Trost und Hoffnung in den vielleicht schlimmsten Tagen im Leben der Menschen zu bringen.“

Die acht besten Rescue Royale Halo Infinite-Spieler gewinnen ein kostenloses Wochenende in Las Vegas, um am 15. Oktober live im Turnierfinale in der HyperX Arena zu spielen. Die neun besten Spendensammler, basierend darauf, wer im September die meisten Spenden erhält, gewinnen außerdem ein kostenloses Wochenende in Las Vegas, um das Turnierfinale zu sehen.

Spenden, die zwischen dem 1. September und dem 15. Oktober über den Stream-A-Thon, das Turnier und das Finale getätigt werden, unterstützen die Katastrophenhilfe, die den von Katastrophen Betroffenen in Not hilft, egal zu welcher Zeit und an jedem Ort. Das Rote Kreuz reagiert jedes Jahr auf mehr als 60.000 Katastrophen, von Bränden in Einfamilienhäusern bis hin zu großen Notfällen, die mehrere Staaten betreffen. Nach Katastrophen helfen Spenden dem Roten Kreuz, den Bedürftigen Nahrung, Unterkunft, Vorräte, emotionale Unterstützung, Wiederherstellungsplanung und finanzielle Unterstützung bereitzustellen sowie Fahrzeuge, Lager und Menschen zu unterstützen, die Katastrophenhilfe leisten.

Über das Amerikanische Rote Kreuz

Das Amerikanische Rote Kreuz beherbergt, ernährt und tröstet Katastrophenopfer; liefert etwa 40 % des Blutes der Nation; lehrt lebensrettende Fähigkeiten; verteilt internationale humanitäre Hilfe; und unterstützt Veteranen, Service-Mitglieder und ihre Familien. Das Rote Kreuz ist eine gemeinnützige Organisation, die zur Erfüllung ihrer Mission auf die Freiwilligen und die Großzügigkeit der amerikanischen Öffentlichkeit angewiesen ist. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte redcross.org Wo cruzrojaamericana.orgoder besuchen Sie uns auf Twitter unter @Rotes Kreuz.

Über Allied Esports

Allied Esports International, Inc. wurde von Fast Company zu einem der innovativsten Unternehmen der Welt ernannt und steht an der Spitze der Esports-Unterhaltung mit globalen Eigenschaften, Live-Events und Produktionsdiensten, die Schöpfer, Wettbewerb und Inhalte hervorheben.

Allied Esports besitzt und betreibt die HyperX Arena Las Vegas, die weltweit bekannteste Esportanlage und das globale Aushängeschild des Unternehmens, sowie Allied Esports Trucks, die ersten mobilen Gaming-Arenen mit 18 Rädern. Mitglieder des Allied Esports Property Network, dem weltweit führenden Affiliate-Programm für Esports-Websites, erstrecken sich über Nordamerika, Europa und Australien, einschließlich der berühmten Festung von Melbourne.

Allied Esports produziert wettbewerbsfähige Community- und professionelle Esports- und Gaming-Events, einschließlich beliebter proprietärer Turniermarken Fragmente, Niederreißen, Samstag Nachttour und die Legend-Reihe; originelle Co-Branding-Programme wie der Simon Cup; und benutzerdefinierte Turniere wie Trovo Titans.

AE Studios, die ursprüngliche Abteilung für Inhaltsentwicklung und Produktionsdienstleistungen von Allied Esports, ist führend im Bereich Storytelling und übertrifft die Konkurrenz. Angetrieben von Studios in Las Vegas und Hamburg, Deutschland, entwickelt AE Studios auch Original-Markeninhalte, darunter Erzogen präsentiert von Progressive, das bei seinem Debüt im Jahr 2022 13 Millionen Aufrufe und 1,3 Milliarden Impressionen erzielte.

Allied Esports betrat Web3, die nächste Generation des Internets, mit der Einführung von EPICBEAST im Jahr 2022, einer Sammlung von 8.591 nicht fungiblen Token (NFTs), die den Inhabern Zugang zu einzigartigen Erlebnissen und Veranstaltungen bieten.

Weitere Informationen zu Allied Esports finden Sie unter AlliedEsports.gg und folgen @AlliedEsports, @HyperXArena und @EPICBEASTnft. Allied Esports International, Inc. ist eine Tochtergesellschaft von Allied Esports Entertainment, Inc.

Über Allied Esports Entertainment

Allied Esports Entertainment (NASDAQ: AESE) ist ein globales Esports-Entertainment-Unternehmen, das sich der Bereitstellung transformativer Live-Erlebnisse, plattformübergreifender Inhalte und interaktiver Dienste für Zuschauer auf der ganzen Welt verschrieben hat. Für weitere Informationen besuchen Sie alliessports.gg.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Die in dieser Pressemitteilung verwendeten Wörter „glauben“, „erwarten“, „ erwartet“, „antizipiert“, „erwartet“, „plant“, „beabsichtigt“, „glaubt“, „strebt“, „kann“, „wird“, „sollte“, „zukünftig“, „schlägt“ und Variationen davon vor Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder negative Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb unserer Kontrolle liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen von denen, auf die in den zukunftsgerichteten Aussagen Bezug genommen wird. Zu den wichtigen Faktoren, die sich unter anderem auf die tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse auswirken können, gehören: unsere Fähigkeit, unseren Geschäftsplan auszuführen; unsere Fähigkeit, Schlüsselpersonal zu halten; allgemeine Wirtschafts- und Marktbedingungen, die die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen beeinflussen; die Angemessenheit unserer Mittel für zukünftige Operationen; unsere zukünftigen Ausgaben, Einnahmen und Rentabilität; unsere Fähigkeit, neue Produkte zu entwickeln; unsere Abhängigkeit von wichtigen Lieferanten, Herstellern und strategischen Partnern; und Branchentrends sowie das Wettbewerbsumfeld, in dem wir tätig sind. Diese und andere Risikofaktoren werden in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Berichten erörtert. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.