Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie | Artikel








Ankommender Kommandeur des Army Field Support Battalion-Germany Oberstleutnant Denny Bernacki grüßt Col. Brad Bane, 405th Army Field Support Brigade Commander, während einer Befehlsänderungszeremonie und Übernahme der Verantwortung durch AFSBn-Germany am 24. Juni auf dem Hauptexerzierplatz der Tower Barracks in Grafenwöhr, Deutschland.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

GRAFENWÖHR, Deutschland – Das Army Field Support Battalion-Germany führte am 24. Juni auf dem Hauptexerzierplatz der Tower Barracks in Grafenwöhr einen doppelten Befehlswechsel und eine Zeremonie zur Übernahme der Verantwortung durch.

Die scheidende Kommandantin, Oberstleutnant Rebecca Milkowski-Gerdelman, übergab die Einheitsfarben des Bataillons der deutschen 405. Armee-Feldunterstützungsbrigade an den neuen Kommandanten, Oberstleutnant Denny Bernacki, was den Befehlswechsel bedeutete. Auch während der Zeremonie, Master Sgt. Randolph Leyba übernahm die Verantwortung für AFSBn-Deutschland als Senior Enlisted Advisor des Bataillons.

Der Kommandeur der 405. AFSB, Oberst Brad Bane, leitete den Befehlswechsel und die Zeremonie zur Übernahme der Verantwortung und gab Anmerkungen ab. Bane sagte, dass Milkowski AFSBn-Deutschland in den letzten zwei Jahren durch eine Vielzahl hochkarätiger, nicht fehlgeschlagener Missionen unter extrem stressigem Zeitdruck geführt hat – alle mit hervorragenden Ergebnissen.

„Die Leistungen dieses Bataillons über einen Zeitraum von zwei Jahren sind geradezu unglaublich – ein vollständiger Beweis nicht nur für das Team, sondern auch für Lt. Col. Milkowskis Arbeitsmoral, Führung und Fähigkeit, Absichten schnell zu erfassen, auszuführen und umzusetzen Ergebnisse erzielen“, sagte Bane. .




Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie



Von links nach rechts: Oberstleutnant Rebecca Milkowski-Gerdelman, Oberst Brad Bane, Oberstleutnant Denny Bernacki und Master Sgt. Randolph Leyba marschiert über das Exerzierfeld während des Befehlswechsels und der Übergabezeremonie des Army Field Support Battalion-Germany in Grafenwöhr, Deutschland, am 24. Juni.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Als Bane den neuen Kommandanten von AFSBn-Deutschland begrüßte, sagte er zu Bernacki, dass er wisse, dass er gut vorbereitet sei und Erfolg haben werde. Bane begrüßte auch die gesamte Bernacki-Familie.

„Die Mission wird schwierig sein, aber nehmen Sie sich die Zeit, die Sie haben, um alles zu erleben, was Europa zu bieten hat“, sagte Bane. „Es ist eine einmalige kulturelle Bildung, die man niemals kaufen oder zur Schule gehen könnte, um sie zu bekommen. Geh raus und genieße sie.

Milkowskis nächste Aufgabe wird beim Combined Arms Support Command der US-Armee sein, wo er die Commander’s Planning and Initiatives Group CASCOM leitet.

Bernacki kommt aus Fort Lee, Virginia, zu AFSBn-Germany, wo er als Leiter des Cross-Functional Sustainment Integration and Modernization Teams dem Sustainment Capability Development Integration Directorate des U.S. Army Futures Command zugeteilt wurde. Während seiner 24 Dienstjahre diente er auch beim 13. Expeditionary Sustainment Command, der 1. Air Cavalry Brigade, dem Army-Hood Field Support Battalion und zahlreichen anderen Einheiten und Organisationen sowohl als Offizier als auch als Soldat.




Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie



Staff Sgt. Randolph Leyba hält eine Rede bei der Übergabekommando- und Übernahmezeremonie des Unterstützungsbataillons-Deutschland-Heeres auf dem Hauptparadefeld der Tower Barracks in Grafenwöhr, Deutschland, am 24. Juni. Leybe übernahm die Verantwortung als leitender Berater für AFSBn-Deutschland.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Leyba, der derzeit eine Doppelrolle als 405. AFSB Command Sergeant Major und Senior Advisor von AFSBn-Germany innehat, hat über 22 Jahre Militärdienst hinter sich. Er ist im Fernlehrgang der Sergeant Major Academy, Klasse 48, eingeschrieben. 1. Brigade Combat Team, 101. Luftlandedivision; 8. Theatererhaltungskommando; 3. Stryker Brigade Combat Team, 2. Infanteriedivision; und mehr.

In ihren Ausführungen erläuterte Milkowski ausführlich, warum sie so stolz auf ihr Team und alles ist, was sie in ihren zwei Jahren als Kommandantin der AFSBn-Deutschland erreicht hat.

„Da sich die Welt in den letzten 24 Monaten dramatisch verändert hat, hat das deutsche Bataillon jede Herausforderung angenommen“, sagte Milkowski, „von der Ausgabe der Ausrüstung (Army Preposition Stocks-2) bis (1st Battalion, 7th Field Artillery Regiment) als Teil des aktuellen Pakets, Durchführung der allerersten Ausrüstungsentsorgung im Einsatzgebiet für die Umschichtung (Regional Aligned Forces Armored Brigade Combat Team) … und dann erneut für (1st Squadron, 1st Cavalry Regiment) zwei Monate später, wobei sowohl Command als auch Control durchgeführt werden und Übergabe (Equipment Configuration and Handoff Area) Operationen und Ausrüstungsbewegungen zur Unterstützung von DEFENDER-Europe 20+, DEFENDER-Europe 21 und DEFENDER-Europe 22 und Übernahme des Kommandos und der Kontrolle über die Dülmener APS-2-Werft.




Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie



Die Farbgarde des 18th Combat Sustainment Support Battalion nahm am 24. Juni an der Army Field Support Battalion-Germany Change of Command and Assumption of Responsibility Ceremony auf dem Tower Barracks Field der Hauptparade in Grafenwöhr, Deutschland, teil.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

„Wir haben auch eine Konfiguration für den Kampf durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere APS-2-Bestände vollständig und jederzeit einsatzbereit sind, und wir haben unsere Flotte auf den roten, orangen und grünen Wartungszyklus umgestellt. Und zuletzt haben wir mit den fünf APS-2-Standorten in Europa zusammengearbeitet, um das XVIII Airborne Corps mit Ausrüstung auszustatten, um die Reaktion der NATO auf die Ukraine-Krise zu unterstützen, und wir haben uns mit dem Mannheimer Bataillon für den Empfang, die Inszenierung und Ausstrahlung von ABCT zusammengetan 2.1. zur stärksten Raiderbrigade hier im schönen Truppenübungsplatz Grafenwöhr“, ergänzt Milkowski.

„Ich werde immer geehrt sein von dem, was dieses Bataillon erreicht hat, und ich könnte nicht stolzer auf jedes Mitglied dieses Teams sein. Es war ein bemerkenswerter Lauf“, sagte sie.

„Ich freue mich sehr, diese großartige Einheit zu leiten“, sagte Bernacki, nachdem er das Kommando über AFSBn-Deutschland übernommen hatte.




Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie



Benjamin Milkowski-Gerdelman scheint sehr erfreut zu sein, ein Abschiedsgeschenk vom Team des Army Field Support Battalion während der Kommandowechselzeremonie seiner Mutter am 24. Juni auf dem Main Parade Field der Tower Barracks in Grafenwöhr, Deutschland, zu erhalten.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

„Lassen Sie sich von dem Mangel an Training hier nicht täuschen“, sagte er. „Das deutsche Bataillon besteht aus Hunderten von Soldaten, Zivilisten und Auftragnehmern – Fachexperten – die enorme Fähigkeiten mitbringen, um die schwierigsten Support-Herausforderungen in ganz Europa zu bewältigen.“

„Für das Bataillon – AFSBn-Deutschland sowohl hier als auch auf der Baustelle in Dülmen – ist es ganz einfach. Wir werden aufeinander aufpassen, die Mission unterstützen und den Krieger unterstützen“, sagte Bernacki.

Leyba wiederholte vieles von dem, was Milkowski und Bernacki während ihrer Ausführungen sagten, aber er nahm sich auch die Zeit, dem Brigadekommandanten und ehemaligen Sergeant Major des Brigadekommandos, Sergeant de commandment, ausdrücklich zu danken. Major Kofie Primus, für ihr Vertrauen in ihn, als er in die Fußstapfen von Primus trat und sowohl als amtierender Senior Enlisted Leader der 405. AFSB als auch als Senior Enlisted Advisor für AFSBn-Deutschland fungierte.

„Ich möchte mich bei allen bedanken. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen. Unterstütze den Krieger. Das ist was wir machen. Aktivieren Sie die Truppe“, sagte Leyba.




Das deutsche 405. AFSB-Bataillon begrüßt das neue Kommandoteam in einer offiziellen Zeremonie



Nadia Bernacki, 12, erhält eine einzelne gelbe Rose als Zeichen der Wertschätzung und als Willkommensgruß in der Familie des Army Field Support Battalion-Germany. Nadias Vater, Oberstleutnant Denny Bernacki, übernahm am 24. Juni im Rahmen einer Kommandowechsel- und Übernahmezeremonie in Grafenwöhr, Deutschland, das Kommando über AFSBn-Deutschland.
(Bildnachweis: Markus Rauchenberger)

SEHEN SIE DAS ORIGINAL

Das Deutschland-Bataillon ist eines von vier Bataillonen, die dem 405. AFSB zugeordnet sind. AFSBn-Deutschland hat seinen Sitz in der Rose Barracks in Vilseck, Deutschland, und ist verantwortlich für die Bereitstellung und Koordinierung der taktischen und operativen Unterstützung, um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen und Kommandeure in die Lage zu versetzen, eine breite Palette von Militäroperationen zur direkten Unterstützung des US-Militärs in Europa und Afrika durchzuführen. Das deutsche Bataillon bietet Kommandanten, die vor Herausforderungen stehen, die ihre Ressourcen oder Fähigkeiten übersteigen, logistische Unterstützung. Das Bataillon erfüllt diese Funktion durch den Einsatz des Logistikunterstützungsprogramms des Materiel Command der US-Armee, das sich aus technisch kompetenten Vertretern der Logistikunterstützung der AMC-Kommandos für das Lebenszyklusmanagement zusammensetzt. Das Bataillon bietet auch die Missionsaufsicht und das Kommando über APS-2-Operationen auf der Dülmen-Werft in Deutschland und ist verantwortlich für die Bereitstellung und Koordinierung des Empfangs, der Übergabe, der Lagerung und der Wartung des APS-2.

Das 405. AFSB ist dem US Army Sustainment Command zugeteilt und steht unter der operativen Kontrolle des 21. Theatre Sustainment Command, US Army Europe and Africa. Die Brigade hat ihren Hauptsitz in Kaiserslautern, Deutschland, und bietet den US-Streitkräften in ganz Europa und Afrika materielle Unterstützung – Bereitstellung von Logistik für die Theaterunterstützung; Akquise, Logistik und Technik synchronisieren; und nutzen Sie das AMC-Hardwaregeschäft, um gemeinsame Kräfte zu unterstützen. Weitere Informationen zum 405. AFSB finden Sie unter offizielle Seite und die offizielle Facebook-Seite.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.