„Deutsches Genie“ oder die Herausforderung, den Sarkasmus von Ricky Gervais ins Deutsche zu übertragen | Kultur

Ricky Gervais erlangte weltweite Berühmtheit durch Büro. Die BBC-Sitcom über die Nöte der Arbeitswelt, die so universell und leicht an den lokalen Kontext anpassbar ist und die er zusammen mit Stephen Merchant erstellt hat, wurde in 16 Versionen in so unterschiedlichen Ländern wie den Vereinigten Staaten, Saudi-Arabien und Finnland neu interpretiert. Der nächste Hit des Duos, Ergänzungen, übertrug seinen Sarkasmus auf die Rundfunkindustrie und zeigte Selbstparodie-Cameos von Hollywoodstars wie Kate Winslet, Samuel L. Jackson und Ben Stiller. Seit der Premiere von „Extras“ sind fast 20 Jahre vergangen, aber die Serie hat jetzt auch eine internationale Adaption. Deutsches GenieVerfügbar auf HBO Max und kürzlich auf dem Genfer Filmfestival präsentiert.

Die Prämisse dieser Fiktion ist völlig real. Kida Khodr Ramadan ist dank seiner gefeierten Rolle als Toni Hamady in der Serie ein etablierter Schauspieler in Deutschland 4 Blöcke, ein Drama über arabische Mafias, die im multikulturellen Berliner Bezirk Neukölln operieren. Der Erfolg ist so groß, dass die Herausforderung darin besteht, ein neues Projekt zu finden, das dem vorherigen gerecht wird. Eines Tages im Jahr 2018 teilte Gervais eine Nachricht auf Twitter (im Folgenden „X“), in der er die Serie lobte, und Ramadan nutzte die Gelegenheit, den britischen Komiker zu treffen und ihm eine germanische Version davon anzubieten Ergänzungen.

In Wirklichkeit, Deutsches Genie ist eine Originalserie. Er nutzt diese Anekdote einfach aus, um vier Jahre später eine metareferenzielle Handlung zu konstruieren, die genauso viel mit der britischen Komödie gemein hat wie mit einer anderen, die nichts mit Gervais, dem französischen Hit, zu tun hat. Rufen Sie meinen Agenten an: Das Einzige, was sie verbindet, ist, dass sie Satiren dessen sind, was die Unterhaltungswelt außerhalb der Leinwand verbirgt.

Kida Ramadans Herausforderungen – Fiktion – Produzentin zu werden und ein deutsches Unternehmen zu gründen Ergänzungen ist, dass sein Land nicht gerade für seinen Sinn für Humor bekannt ist. Es gibt auch nicht so viele international bekannte Stars, mit denen man eine ganze Saison füllen könnte. Aber es enthält viele historische Persönlichkeiten, die Zuschauern auf der ganzen Welt bekannt sind. Mit einer kleinen Drehung kann die Anpassung fortgesetzt werden. Und so wird es Gervais vorgeschlagen, der zum ersten Cameo-Auftritt der Serie wird. Es stimmt, dass nur die eingefleischtesten Filmfans die Schauspieler und Regisseure erkennen, in denen sie sich selbst spielen Deutsches Genie (Die bekanntesten sind der Filmemacher Wim Wenders und der Schauspieler Tom Schilling), aber die Serie versteht es, sich durch ihre Themen zu globalisieren.

Der Protagonist ist nicht nur ein berühmter Schauspieler, der sich bereit erklärt, in den absurdesten Situationen Fotos mit seinen Fans zu machen. Er ist auch Ehemann, Freund und Vater. Und ein Araber, der in einer europäischen Großstadt lebt. All dieser soziale Kontext kommt ihm in einem cleveren Erzählspiel mit chinesischem Flüstern zugute. Zu Hause ist Kida das Familienoberhaupt, das mit Konflikten konfrontiert ist, die an die in beschriebenen erinnern Die Simpsons. In seinem neuen beruflichen Umfeld als Produzent macht er Fehler und Patzer. Er schlüpft in das Kostüm eines der klassischen Archetypen der Komödie, des charmanten Henkers, und schafft es, dem riesigen Schatten seines ursprünglichen Mentors zu entkommen. Ohne so brillant zu sein, wie der ironische Titel verspricht, Deutsches Genie weiß, wie er seinen eigenen Wert ausnutzt.

Registrieren für Unser wöchentlicher Newsletter um mehr englischsprachige Medienberichterstattung von EL PAÍS USA Edition zu erhalten

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert