Deutschland – Niederlande 2:1: Die Mannschaft von Julian Nagelsmann setzt ihren Wiederaufstieg fort

Niklas Fullkrug (Zweiter von links) erzielte sein 11. Tor in 15 Einsätzen für Deutschland

Deutschland setzte seine Vorbereitungen auf das Finale der EM 2024 in diesem Sommer mit einem Sieg gegen die Niederlande fort und stärkte sein Selbstvertrauen in seine Fähigkeit, zu Hause mithalten zu können.

Frisch nach einem beeindruckenden 2:0-Erfolg Frankreich Am Samstag besiegelten die Deutschen ihre Antwort gegen die Niederländer in Frankfurt mit Nicolas FullkrugDer Siegtreffer in der 85. Minute.

Die Niederländer führten dank eines Volleyschusses von Joey Veerman bereits in der vierten Minute Maximilian Mittelstadt Sieben Minuten später gelang der Ausgleich.

Der Stürmer von Borussia Dortmund, Fullkrug, köpfte spät, als Deutschland unter Julian Nagelsmann zum ersten Mal zwei Siege in Folge feierte.

„Dieser Sieg tut uns sehr gut“, sagte Nagelsmann, dessen Team in den letzten drei Spielen vor dieser Länderspielpause sieglos geblieben war.

„Wir haben gut gespielt, den Ball gewonnen und unser Spiel von den Positionen her ein wenig angepasst.“

Die Endphase der EM 2024 beginnt am Freitag, den 14. Juni, in der Allianz Arena in München, wenn Deutschland gegen Schottland antritt.

Zu den beiden Männern gesellen sich in Gruppe A Ungarn und schweizerisch.

Die Niederlande, die seit ihrem Sieg über Schottland letzte Woche mehrere Veränderungen vorgenommen haben, werden in Gruppe D ebenfalls zugelost PolenÖsterreich und Frankreich.

Das Turnier endet am Sonntag, 14. Juli, mit dem Finale im Olympiastadion in Berlin.

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert