Deutschland nimmt GCC mit regionaler Tour ins Visier

​​​​​​​Zur DZT gesellen sich 10 Partner, darunter Städtetourismus, Hotels, große Sehenswürdigkeiten, Transport- und Handelspartner

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate: Da der GCC als einer der wichtigsten Übersee-Quellmärkte Deutschlands gilt, will die Deutsche Zentrale für Tourismus mit einer Rundreise durch die Golfmetropolen ganzjährig auf die touristische Destination aufmerksam machen.

Vom 30. Oktober bis 3. November reisen die Deutsche Zentrale für Tourismus und 10 Partner nach Doha, Kuwait, Riad, Jeddah und Dubai, um Beziehungen aufzubauen und Informationen und Ideen mit lokalen Tourismusfachleuten und Medienpartnern auszutauschen.

„Während der gesamten Roadshow möchten wir Deutschland nicht nur lokalen Tourismusfachleuten vorstellen, sondern auch das Kampagnenangebot diversifizieren und unser Wissen mit Marktexperten teilen“, sagte Yamina Sofo, Direktorin der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). , dem Regionalbüro der DZT. „Laufende Kampagnen, darunter Feel Good, German.Local.Culture. und Embrace German Nature, werden hervorgehoben, wobei auf ihre spezifische Relevanz für die Bedürfnisse des lokalen Marktes eingegangen wird und wichtige Botschaften von unseren Stakeholdern geteilt werden, die uns auf unserer Reise begleiten.“

Die Outletcity Metzingen, die von der ecostra GmbH als Europas größtes Outlet ausgezeichnet wurde, ist seit langem für hohe Einzelhandelsausgaben bekannt und wird interessante Details und Insidertipps zu seinem Angebot geben und erklären, wie man einer der Top-10-Touristen wird Reiseziele in der Welt.

Inspirieren, überraschen und unvergessliche Momente schaffen – das ist das Motto des Dorfes Ingolstadt und des Dorfes Wertheim, Mitglieder der weltweit vertretenen Sammlung The Bicester. Wie alle Villages in der Kollektion spiegelt die Umgebung der Villages, obwohl sie einzigartig sind, den Zeitgeist und ein neues Verständnis von modernem Luxus wider. Das Zusammenspiel von Mode, Kunst, Design und Kultur gepaart mit erstklassigem Service hat ein unvergleichliches Einkaufserlebnis geschaffen. Jedes Village beherbergt 110 Shops entlang weitläufiger Open-Air-Fußgängerstraßen, mit Ersparnissen von bis zu 60 % auf die frühere UVP einer einzigartigen Auswahl deutscher und internationaler Mode- und Lifestyle-Marken das ganze Jahr über.

McArthurGlen Designer Outlets wird über seine Fülle an Designer-Outlet-Angeboten sprechen und die ermutigende Erholung hervorheben, die das GCC bereits in seinen 25 Zentren, darunter 3 in Deutschland, gesehen hat. Designer Outlet Berlin, Designer Outlet Neumünster–Hamburg und Designer Outlet Ochtrup–Münster.

Um das Bewusstsein für die Fülle nachhaltiger Tourismusangebote in Deutschland zu schärfen, wird Rail Europe zur Verfügung stehen, um Informationen über Europas größten Katalog von Bahnbetreibern und einfache Verbindungen im ganzen Land und darüber hinaus auszutauschen.

Der KölnTourismus wird vor Ort sein, um seine Position als führendes Familienreiseziel sowie seine medizinischen Dienstleistungen, insbesondere seinen kostenlosen Service, Patienten bei der Suche nach dem besten Gesundheitszentrum in der Stadt für ihre Bedürfnisse zu unterstützen, vorzustellen.

„Die KölnTourismus GmbH würdigt die großartige Arbeit der DZT in den GCC-Ländern und glaubt an gemeinsame Bemühungen, sowohl für das wunderbare Reiseziel Deutschland als auch für die einzigartige Destinationsstadt Köln zu werben“, sagt Marketingleiter Gregor Gosciniak. Köln Tourist. Planke. „Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Ankünfte und Übernachtungen steigen wird, und wir erwarten, dass in den nächsten Jahren mehr GCC-Kunden zur medizinischen Behandlung kommen werden.“

Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH wird ihre laufenden touristischen Bemühungen erläutern und die Eröffnung eines Museums für abstrakte Kunst hervorheben, das im Frühjahr 2023 im Herzen von Wiesbaden eröffnet werden soll.

„Besucher der GCC waren in der hessischen Landeshauptstadt schon immer willkommen“, sagt Claudia Meyer, Marketingleiterin, Wiesbaden Congress & Marketing GmbH. „Hotellerie, Gastronomie und lokaler Einzelhandel haben sich professionell auf die arabische Klientel eingestellt. Dank der vielen Gäste in den letzten, präpandemischen Jahren aus diesem Quellmarkt hat sich das Angebot Wiesbadens erweitert. Gäste aus der Golfregion sind daher für die touristische Infrastruktur Wiesbadens von großer Bedeutung.

Die Tribute Luxury Hotels Collection, bekannt für höchste Servicequalität, wird Informationen über ihre individuellen Fünf-Sterne-Hotels in ganz Deutschland und Österreich teilen, während das Steigenberger Parkhotel Düsseldorf, eine Steigenberger-Ikone, seine luxuriöse Umgestaltung von Zimmern und Restaurants präsentiert.

Das Hotel Bayerischer Hof zielt darauf ab, das Profil seines schönen Hotels im Zentrum der Münchner Altstadt und seiner Annehmlichkeiten zu schärfen, während das Haus der 1.000 Uhren Informationen über sein authentisches und professionelles Kuckucksuhren-Einzelhandelserlebnis teilt. , das ein Familienbetrieb war. seit sechs Generationen und wird viele Eindrücke von Triberg im Schwarzwald mit natürlichen Highlights wie Deutschlands höchsten Wasserfällen teilen.

Weitere Informationen zu Deutschland und seinen Angeboten finden Sie unter https://www.germany.travel/en/home.html

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert