Die 22 Highlights von Claas in Deutschland ausgestellt

Da die Reisebeschränkungen jetzt mehr oder weniger aufgehoben sind, fühlen sich die Unternehmen wieder zuversichtlich genug, die ausländische Presse einzuladen, ihre neuesten Maschinen zu testen, und Claas ist der letzte, der dies getan hat.

Die meisten Hersteller haben in den letzten Jahren ihr Bestes gegeben, um Schritt zu halten, Innovation und Entwicklung dürfen niemals aufhören, und Claas ist nicht stehen geblieben.

Ständige Innovation und Weiterentwicklung

Bei der Pressevorstellung gab es auf der Traktorenseite keine großen Überraschungen, ja, sie wurden praktisch nicht erwähnt, abgesehen vom Xerion, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert.

Der Claas Xerion Traktor feiert 2022 sein 25-jähriges Produktionsjubiläum

Claas unterscheidet sich etwas von anderen Traktorenherstellern dadurch, dass es ein Unternehmen ist, das Erntemaschinen als sein Kerngeschäft betrachtet, wobei die Traktorenproduktion eher ein wichtiger Teil der Mischung als eine Kernproduktlinie ist.

Dies hat es ihm ermöglicht, bei der Entwicklung und Produktion von Mähdreschern und Feldhäckslern an der Spitze zu bleiben, obwohl nicht alle von ihnen langsam sind, wenn es um Traktoren geht, wie der oben erwähnte Xerion ein Beispiel ist.

Leichte Mäher

Insgesamt gab es keine neuen Maschinen, die Aktualisierungen des aktuellen Sortiments enthielten viele Verbesserungen, die geschätzt werden.

Das Hauptfuttermittel war ein neuer Satz Einzelmäher, die leicht und einfach von kompakteren Hochleistungstraktoren zu handhaben sind, die nicht die gleiche Masse oder den gleichen Radstand wie die Sechszylindermodelle haben.

Disco-Mähtraktor
Die neuen 9,9-m-Mäher waren auf einem Arion 550 mit 155 PS montiert, eine etwas optimistische Kombination für irische Verhältnisse

An der Spitze dieser drei neuen Mäher steht der Disco 1010, der eine neue Verpackungsmethode für den Transport hat.

Beide als „Vektorklappung“ bekannte Mähwerke sind im zusammengeklappten Zustand leicht nach hinten geneigt, um sicherzustellen, dass die Gesamthöhe unter 4 m bleibt, während der Schwerpunkt so nah wie möglich am Fahrer liegt.

Erweitertes Lexion-Sortiment

Kommen wir nun zur Getreideernte, da hat sich etwas bewegt Lexion Reihe mit verschiedenen Motorleistungsänderungen, einer neuen Kabine und drei neuen Modellen mit 549 PS.

Dies sind der Lexion 8600, mit oder ohne Terra Trac, und der Montana 7700.

Claas hat auch untersucht, was die digitale Technologie dem Mähdrescher bringen kann, und zusätzliche Funktionen entwickelt, um die Mähdreschereinstellungen zu automatisieren.

Claas Mähdrescher Deutschland
Zu den Änderungen in der Lexion-Reihe gehört der neue Lexion 8600 Terra Trac

Bisher reagierte das automatische Anpassungssystem einer Erntemaschine auf das Erntegut, wenn es in die Maschine gelangte. Claas ist noch weiter gegangen und seine Mähdrescher können jetzt das Erntegut vor dem Mähen überwachen, bevor es gemäht wird.

Durch die Möglichkeit, die Erntegutdichte und das Stroh-zu-Samen-Verhältnis zu messen, kann der Dreschprozess in Erwartung des Ernteguts, das an der Trommel ankommt, modifiziert werden, anstatt darauf zu reagieren.

Kleine, aber stetige Schritte nach vorne

Dies ist ein weiterer weiterer Schritt zur Verbesserung der Gesamteffizienz und zeigt einen offensichtlichen Fokus auf den Einsatz digitaler Technologie auf Maschinenebene, anstatt die Cloud mit Daten zu füllen, von denen niemand weiß, was zu tun ist.

2022 Claas Eventtraktor
Über das Traktorsortiment wurde nicht viel gesagt, was darauf hindeutet, dass es nächstes Jahr große Neuigkeiten geben könnte

Claas wollte auch die Verbundenheit zu Familienunternehmen hervorheben, da es auch im Besitz und unter der Leitung von Cathrina Claas steht, die sich sehr engagiert und die nötigen Impulse gibt, um das Unternehmen voranzutreiben.

Während der Veranstaltung wurden wir auf viele weitere Änderungen aufmerksam gemacht, über die wir in den nächsten Tagen berichten werden Agrarland.

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.