Die deutschen Fabrikpreise erreichen ein Rekordhoch, während sich die Energiekrise verschärft

gHallo.

Die Staatsanleihen übertrafen die Prognosen, da die steigende Inflation die Schuldendienstkosten in die Höhe treibt.

Die Staatsanleihen erreichten im Juli 4,9 Mrd. £ – weit über den vom Fiskalwächter erwarteten 0,2 Mrd. £. Damit beläuft sich die Gesamtsumme für 2022-23 bisher auf 55 Mrd. £, 3 Mrd. £ mehr als prognostiziert.

Während die Steuereinnahmen höher waren, wurde das Defizit durch Schuldendienstgebühren getrieben, die gegenüber dem Vorjahr um 81 % gestiegen sind.

Tatsächlich ist ein Viertel der Staatsverschuldung an den Einzelhandelspreisindex gebunden, der letzten Monat seinen höchsten Stand seit 1981 erreichte, da die galoppierende Inflation keine Anzeichen eines Nachlassens zeigt.

Die Zahlen werden den Druck auf die konservativen Führungskandidaten Liz Truss und Rishi Sunak erhöhen, die beide versprochen haben, trotz der steigenden Staatsverschuldung die Steuern zu senken.

5 Dinge für einen guten Start in den Tag

1) Wie es der Bank of England nicht gelang, mit der Inflation Schritt zu halten – laut ihren ehemaligen Entscheidungsträgern Veteranen des Monetary Policy Committee sagen, es sei an der Zeit, seine Funktionsweise zu überdenken

2) Die Zinssätze müssen 6 % erreichen, um die Inflation unter Kontrolle zu halten, sagt der Gründer der Bank of England Rate Setting Willem Buiter sagt, dass die Politik „ernsthaft restriktiv“ sein muss, um das 2%-Ziel zu erreichen

3) Discovery trennt sich von der GB News-Beteiligung, während der Kanal eine Kriegskasse von 60 Millionen Pfund aufbaut Die Mitbegründer und US-Unterstützer kauften die neueste Überraschung des Senders von Sky News und der BBC

4) Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Lloyds unterstützt Truss‘ Plan für eine städtische Superregulierungsbehörde Bestehende Finanzaufsichtsbehörden „geraten oft in Konflikt oder ziehen in unterschiedliche Richtungen“, sagt Lord Blackwell

5) Umweltschützer blockieren die neuseeländische Luxus-Lodge von Peter Thiel Die Planungsanfrage des Milliardärs, die aufgrund des Nachlasses abgelehnt wurde, hätte „genug negative visuelle Effekte“

Was über Nacht passiert ist

Asiatische Aktien blieben heute Morgen in der Schwebe, als der US-Dollar den ganzen Weg trieb, als sich die Wolken der Rezession über Europa zogen und die relative Outperformance des Landes hervorhoben.

Zusätzliche Besorgnis über die Gesundheit der chinesischen Wirtschaft führte dazu, dass MSCIs breitester Index für Aktien aus dem asiatisch-pazifischen Raum außerhalb Japans um 0,3 % nachgab, nur um in dieser Woche um 1,1 % zu fallen.

Chinesische Blue Chips blieben unverändert, während Südkorea 0,5 Prozent verlor. Der japanische Nikkei schnitt mit einem Plus von 0,3 Prozent besser ab, teilweise aufgrund eines weiteren Rückgangs des Yen.

kommt heute

  • Gesellschaft : Apax Global Alpha (vorläufig)
  • Wirtschaft: GfK Verbrauchervertrauen, Staatsfinanzen, Einzelhandelsumsätze (Großbritannien), Inflation (Japan), Erzeugerpreise (Deutschland)

Willi Langer

„Neigt zu Apathieanfällen. Bierevangelist. Unheilbarer Kaffeesüchtiger. Internetexperte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.