Die FIFA verspricht Fans bei der WM in Katar kostenlose Konzerte

DOHA, Katar (AP) – Die FIFA hat am Mittwoch versprochen, während der Weltmeisterschaft kostenlose Konzerte mit internationalen Stars für Besucher des offiziellen Fanfestivals in Katar zu veranstalten.

Die FIFA sagte, der Al Bidda Park im Zentrum von Doha werde während der 29 Tage der Spiele „Konzerte mit den besten globalen und lokalen Musikgruppen und Live-Werken international anerkannter Künstler“ veranstalten. Das Turnier beginnt am 20.11.

Das Festivalgelände neben der Corniche Waterfront und in der Nähe der West Bay Area wird der offizielle Zuschauerbereich für Fans sein, die alle 64 Spiele auf riesigen Bildschirmen verfolgen können. Eine Trinkrichtlinie wurde am Samstag bestätigt Dadurch kann Sponsor Budweiser nach 18:30 Uhr Bier ausschenken.

Die FIFA plant außerdem, am Austragungsort Fußballspiele mit ehemaligen WM-Stars abzuhalten, die Teil ihres Legends-Programms sind.

Zur ersten Weltmeisterschaft im Nahen Osten werden mehr als eine Million Besucher erwartet.

Laut FIFA sind während des Turniers auch offizielle Fan-Festivals in anderen Städten auf der ganzen Welt geplant.

Für den Veranstaltungsort Doha wurden noch keine musikalischen Darbietungen bestätigt.

Seit der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland betreibt die FIFA mit lokalen Organisatoren in den Gastgeberländern Fanzonen-Sichtbereiche. Die Erstausgabe enthielt a Show vor dem Turnier in Berlin mit Nelly Furtado und Simple Minds.

Während der von Polen und der Ukraine gemeinsam ausgerichteten Europameisterschaft 2012 gab Elton John einen Tag vor dem Finale ein kostenloses Konzert in der offiziellen Kiewer Fanzone. Das Konzert war auch ein AIDS-Wohltätigkeitsnutzen.

___

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.