Ein inspirierendes Forum für den Austausch innovativer Ideen bei Teléfonica Deutschland

Innovationen bei Telefónica Deutschland

Innovation dient als Grundpfeiler für die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit, die Erfüllung sich verändernder Kundenbedürfnisse, die Bewältigung technologischer Veränderungen, die Erkundung neuer Marktchancen, die Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die Verbesserung der betrieblichen Effizienz und die Förderung von Nachhaltigkeitsbemühungen. Telefónica Deutschland ist bestrebt, seine Position für dauerhaften Erfolg in der sich ständig verändernden Telekommunikationslandschaft zu stärken, indem es sich voll und ganz der Innovation widmet.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Telefónica Deutschland verschiedene strategische Projekte und Anstrengungen gestartet. Dazu gehören solide Investitionen in Forschung und Entwicklung, die Förderung von Innovationen durch Inkubatoren und Beschleuniger wie WAYRA, die Förderung von Initiativen zur digitalen Transformation, die Pflege einer innovationsfördernden Unternehmenskultur, die Förderung der Talententwicklung, die Förderung von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung sowie der Aufbau strategischer Partnerschaften und Kooperationen.

Dieser umfassende Ansatz unterstreicht das Engagement von Telefónica Deutschland für Innovation an mehreren Fronten. Durch die Investition in diese verschiedenen Initiativen will Telefónica Germany nicht nur seine Wettbewerbsfähigkeit erhalten, sondern auch einen spürbaren Mehrwert für seine Kunden und Stakeholder schaffen.

Um jedoch die konkreten Auswirkungen dieser Initiativen besser zu verstehen, könnte die Einbeziehung spezifischer Beispiele oder Fallstudien ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie Telefónica Deutschland Innovationen in umsetzbare Ergebnisse umsetzt und so konkrete Vorteile für seine Stakeholder hervorhebt.

Anwendungsfall: „Technology Innovation Day“ und seine Ursprünge

Im Technologiebereich, insbesondere in den Bereichen Computer und Netzwerke, erfordert die Förderung von Innovationen häufig die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern. Eine dieser Kooperationen, an denen ich seit mehreren Jahren direkt beteiligt bin, ist der „Technology Innovation Day“, der innerhalb unserer Abteilung in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Verbündeten Tech Mahindra ins Leben gerufen wurde. Unsere Partnerschaft mit Tech Mahindra erstreckt sich über 17 Jahre und ist von einer starken und kooperativen Beziehung geprägt.

Die Einführung des Technology Innovation Day geht auf das Jahr 2017 zurück, als wir uns auf den Weg machten, durch die Zusammenarbeit mit unserem Partner neue Perspektiven und Spitzentechnologien in unser Unternehmen einzubringen. Diese Innovationstage waren als Plattformen für den technischen Austausch konzipiert, wobei Gastredner von Tech Mahindra ihre Ansichten zu den neuesten Technologien und Methoden, einschließlich agiler Arbeitspraktiken, austauschten.

Jede Sitzung dauerte 4 bis 8 Stunden und umfasste Präsentationen, Networking-Pausen und interaktive Sitzungen wie Gruppenrückblicke unter Verwendung von Methoden wie der Fishbowl-Technik. Die Tagesordnung wurde sorgfältig ausgearbeitet, um einen sinnvollen Austausch und Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern zu fördern.

Die Wirkung dieser Innovationstage war offensichtlich, da die Teilnehmer die Themen als relevant und ansprechend empfanden. Die Anwesenheit externer Redner und Experten brachte inspirierende Ideen, frische Ideen und unschätzbare Erfahrungen aus verschiedenen Branchen und bereicherte die gemeinsame Lernerfahrung für alle, auch für Telefónica.

Technologie-Innovationstag – Auf die nächste Ebene: Geburt einer Community und einer Plattform

Nach dem durchschlagenden Erfolg und den positiven Rückmeldungen, die wir während der ersten Innovation Days gesammelt hatten, erkannten meine Kollegin Tram Luu und ich das Potenzial, einen solchen informativen Austausch über die Grenzen unserer Abteilung hinaus auszudehnen. Wir stellten uns eine Plattform vor, auf der Diskussionen über Spitzentechnologien über die Abteilungsgrenzen hinausgehen und alle Facetten der IT und Abteilungen umfassen könnten, die sich mit Technologiefragen befassen, einschließlich Dienstleistungstechnologie, Netzwerk, Spezialdienste, Business Intelligence/Data Warehouse usw.

Mit dieser Vision vor Augen haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine Community zu schaffen, die den kontinuierlichen Wissensaustausch fördert und als Plattform für den regelmäßigen Austausch zwischen verschiedenen Tätigkeitsfeldern dient. Die Reise begann mit dem ersten Technology Innovation Day im Juni 2018, der zunächst hauptsächlich vor Ort in unseren Büros stattfand. Da die Nachfrage wuchs und wir sicherstellen wollten, dass Kollegen aus verschiedenen Standorten einbezogen wurden, sind wir auf ein Hybridmodell umgestiegen. Bis 2020 sind wir nahtlos auf ein vollständig Remote-Setup umgestiegen und haben Plattformen wie MS Teams Live Event genutzt, um die Teilnahme zu erleichtern.

Durch bewusste Bemühungen haben wir eine kooperative Gemeinschaft begeisterter Kollegen aufgebaut und so ein vielfältiges Spektrum an Rednern von internen Telefónica-Mitarbeitern sowie geschätzten Geschäftspartnern und externen Branchenexperten gewährleistet. Die Einladungen wurden nicht nur an technische Einheiten, sondern auch an Stakeholder aus verschiedenen Geschäftsbereichen über das interne Intranet von Telefónica verschickt. Darüber hinaus wurden Teammitglieder von strategischen Partnern und Lieferanten eingeladen, zu dem bereichernden Dialog beizutragen.

Die Redner kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen, darunter aus den internen Einheiten und Communities von Telefónica, dem Wayra-Innovationsinkubator sowie strategischen Lieferanten und Partnern wie Hyperscalern, Plattformanbietern und Serviceintegratoren.

Tag der technologischen Innovation: das Ziel

Das Ziel des Technologischen Innovationstages ist es

  • Aktivieren Sie a digitale Kompetenzen für das Teampersönliche und Teamentwicklung
  • Erfahrungsaustausch, bewährte PraktikenSchlüsselkompetenzen und Technologien generieren Innovationen
  • Unterstützen Sie strategische Transformationsziele

Tag der technischen Innovation: Zahlen und Fakten nach mehr als sechs Jahren

Im Laufe von sechs Jahren haben wir 44 Technologie-Innovationstage organisiert, die insgesamt 98 Sitzungen umfassten, an denen Vertreter von 39 Unternehmen teilnahmen und die Ideen von 145 bedeutenden Rednern präsentierten.

Die Sitzungen wurden sorgfältig gestaltet, wobei die meisten Sitzungen maximal 30 Minuten dauern und die Länge so optimiert ist, dass die Teilnahme maximiert wird. Wir haben jedoch auch längere Sitzungen von bis zu 80 Minuten abgehalten, um tiefer in komplexe Themen einzutauchen.

Die Besucherzahlen spiegeln ein dynamisches Spektrum wider, von intimen Zusammenkünften mit 20 Personen bis hin zu lebhaften Veranstaltungen mit bis zu 400 Teilnehmern. Im Allgemeinen zogen unsere Sitzungen durchschnittlich rund 200 begeisterte Zuhörer an und schufen so ein Umfeld, das einem fruchtbaren Austausch förderlich war.

Der Umfang der in diesen Sitzungen behandelten Themen hat sich im Laufe der Zeit erweitert und umfasst wichtige Interessenbereiche in der Technologielandschaft von Telefónica Deutschland. Hier ein Überblick über die Vielfalt des Spektrums:

  • Zukunftsorientierte Präsentationen von Telefónica Technology, die bahnbrechende Projekte, Flaggschiff-Initiativen, TMF-Enabler und bemerkenswerte Erfindungen wie das Routing-Hub-Patent vorstellen.
  • Wayra Startups und ihre Innovationen und Use Cases aus dem Innovation Experience Bereich (z.B. AURA Avatar / MetaHuman)
  • Netzwerkzentrierte Diskussionen zu aktuellen Themen wie 5G, eigenständige Netzwerke, Beyond 5G, Open RAN, FTTH Broadband, FixNet und FMS.
  • Entdecken Sie die neuesten Trends in den Bereichen Cybersicherheit, Blockchain, Digital Twins, Helium 5G/Web3 und Future TelCo
  • Eingehende Überprüfungen von DevOps-Praktiken, Cloud- und Multi-Cloud-Strategien, Entwicklungsmethoden, Testautomatisierung, Containerisierung, API-Management, Observability und Datenbanktechnologien wie MongoDB.
  • Fokus auf KI, maschinelles Lernen, Hyperautomatisierung und Robotik, einschließlich unvergesslicher Veranstaltungen wie dem Hackathon 2019 mit einem spannenden Roboterrennen.
  • Vielfalt weniger technischer Themen, die auf eine ganzheitliche berufliche Entwicklung abzielen, darunter Agile Mindset, Agile World-Praktiken, Design Thinking-Methoden, interkulturelle Sitzungen, digitale Methoden, Innovationsmanagementstrategien sowie Sitzungen wie „Search Inside Yourself“ und Googles „# Ich bin bemerkenswert“. ‚.

Technologie-Innovationstag: Die ultimativen Vorteile realisieren

Der interne Wissensaustausch, der Austausch von Best Practices und die Zusammenarbeit mit externen Partnern und Experten generieren greifbare Vorteile für ein Unternehmen. Hier sind die fünf wichtigsten Vorteile:

  • Förderung der Innovation: Der interne Wissensaustausch und das Lernen von externen Partnern treiben Innovationen voran, indem sie die Mitarbeiter mit neuen Ideen, vielfältigen Perspektiven und innovativen Ansätzen vertraut machen. Diese gegenseitige Befruchtung von Ideen führt häufig zur Entwicklung innovativer Lösungen, Produkte und Prozesse und stärkt so den Wettbewerbsvorteil.
  • Beschleunigen Sie das Lernen: Durch den internen Austausch von Best Practices und Erfahrungen können Mitarbeiter Einblick in die Erfolge und Misserfolge der anderen gewinnen. Darüber hinaus liefert die Nutzung des Fachwissens externer Partner und Experten wertvolle Erkenntnisse und Erkenntnisse aus verschiedenen Branchen, Märkten und Kontexten und beschleunigt so die Lernkurve des Unternehmens.
  • Fördern Sie die Zusammenarbeit: Die Förderung des Wissensaustauschs und der Zusammenarbeit fördert eine Kultur der Teamarbeit und Zusammenarbeit im Unternehmen. Wenn Mitarbeiter dazu befähigt werden, ihr Fachwissen zu teilen und von anderen zu lernen, werden Kameradschaft und ein kollektives Gefühl der Mitverantwortung für den Erfolg des Unternehmens gefördert.
  • Verbessern Sie die Effizienz und treiben Sie kontinuierliche Verbesserungen voran: Regelmäßiger Wissensaustausch und Lernmöglichkeiten ermöglichen es dem Unternehmen, Verbesserungspotenziale zu identifizieren und kontinuierliche Verbesserungsinitiativen umzusetzen. Durch die systematische Überprüfung von Best Practices, die Leistungsbewertung und die Einholung von Feedback kann das Unternehmen die kontinuierliche Optimierung und Innovation in allen Bereichen seiner Geschäftstätigkeit vorantreiben.
  • Talente gewinnen und halten: Eine Kultur, die den internen Wissensaustausch und das Lernen von externen Quellen in den Vordergrund stellt, ist für Top-Talente von Natur aus attraktiv. Es ist wahrscheinlicher, dass Mitarbeiter engagiert und motiviert bleiben, wenn sie von Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung, Mentoring und dem Kontakt mit neuen Ideen und Erfahrungen profitieren.

Zusammenfassend sind der interne Wissensaustausch, der Austausch von Best Practices und das Lernen von externen Partnern und Experten wesentliche Elemente einer erfolgreichen und innovativen Organisation. Die Nutzung der kollektiven Weisheit seiner Mitarbeiter und externen Netzwerke ermöglicht es dem Unternehmen, nachhaltiges Wachstum zu erzielen, seine Wettbewerbsfähigkeit aufrechtzuerhalten und den langfristigen Erfolg voranzutreiben.

Für Telefónica Deutschland hat diese einzigartige Plattform und Community eine wichtige Rolle bei der Qualifizierung von Teams, der Förderung der Zusammenarbeit und der Unterstützung der Transformationsreise von Telefónica gespielt.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert