EM 2024: Manuel Neuer und Toni Kroos werden in die vorläufige deutsche Mannschaft berufen

Bildquelle, Getty Images

Legende, Deutschland schied im Achtelfinale der EM 2020 gegen England aus.

Manuel Neuer und Toni Kroos könnten jeweils zum vierten Mal an einer Europameisterschaft teilnehmen, nachdem sie in den vorläufigen deutschen Kader des Gastgeberlandes für die EM 2024 berufen wurden.

Mittelfeldspieler Kroos, 34, gab im Juli 2021 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt, hob die Entscheidung jedoch im März nach Gesprächen mit Cheftrainer Julian Nagelsmann auf.

Torwart Neuer, 38, hat seit 2022 nicht mehr für sein Land gespielt, nachdem er sich nach der WM in Katar ein Bein gebrochen hatte.

Das Bayern-München-Duo Leon Goretzka und Serge Gnabry fehlt, während Tottenham-Stürmer Timo Werner wegen einer Oberschenkelverletzung ausfällt.

Mats Hummels und Julian Brandt waren Schlüsselfiguren bei Borussia Dortmunds Einzug ins Champions-League-Finale, werden jedoch nicht in die 27-köpfige Liste aufgenommen, die nach den Freundschaftsspielen Deutschlands gegen die Ukraine und Griechenland im Juni auf 26 reduziert wird.

Fulham-Torhüter Bernd Leno ist neben dem ehemaligen Mittelfeldspieler von Manchester City, Ilkay Gündogan, dem Chelsea-Stürmer Kai Havertz und dem Mittelfeldspieler von Brighton, Pascal Gross, dabei.

Deutschland schied bei den letzten beiden Weltmeisterschaften in der Gruppenphase und bei der EM 2020 im Achtelfinale aus, geht aber als einer der Favoriten in das Turnier in diesem Sommer.

Der Weltmeister von 2014 beginnt seine Saison am 14. Juni gegen Schottland in München.

Deutschland mit voller Mannschaft

Torhüter: Oliver Baumann (Hoffenheim), Alex Nübel (Stuttgart), Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (Barcelona)

Verteidiger: Waldemar Anton (Stuttgart), Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Joshua Kimmich (Bayern München), Robin Koch (Eintracht Frankfurt), Maximilian Mittelstadt (Stuttgart), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Nico Schlotterbeck ( Borussia Dortmund), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

Mittelfeldspieler: Robert Andrich (Bayer Leverkusen), Chris Fuhrich (Stuttgart), Pascal Gross (Brighton und Hove Albion), Ilkay Gündogan (Barcelona), Toni Kroos (Real Madrid), Jamal Musiala (Bayern München), Aleksandar Pavlovic (Bayern München), Leroy Sané (Bayern München), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

Vorteile: Maximilian Beier (Hoffenheim), Niclas Fullkrug (Borussia Dortmund), Kai Havertz (Arsenal), Thomas Müller (Bayern München), Deniz Undav (Stuttgart)

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert