Eröffnung der offiziellen Fanzone der FIBA ​​EuroBasket 2022 im Zentrum von Tiflis

Die offizielle, „unvergessliche“ Fanzone der FIBA ​​EuroBasket 2022 öffnete am Mittwoch im Rike Park im Zentrum von Tiflis offiziell ihre Pforten, mit der Eröffnungszeremonie, die ein besonderes Programm und ein Konzert umfasste, gab der Georgische Basketballverband bekannt.

Foto: Nino Alavidze/Agenda.ge

Am Konzert nehmen folgende Künstler teil: Dato Evgenidze, Salio, Giorgi Zagareli und Beka Gochiashvili sowie DJ Levi Love Disco, New One und andere.

Foto: Nino Alavidze/Agenda.ge

Die Fanzone bietet verschiedene Bereiche und Aktivitäten wie riesige Bildschirme, auf denen Fans Spiele sehen und die Nationalmannschaft unterstützen können, eine historische Gasse zum 100. Jahrestag des georgischen Basketballs, einen 3×3-Basketballplatz und Fanshops sowie Ecken für Sponsoren. Essen und Trinken, Unterhaltung für Kinder und Sportstätten.

Foto: Nino Alavidze/Agenda.ge

Für die festliche Atmosphäre des „großen Basketball-Urlaubs“ wurden außerdem ein gebrandeter Heißluftballon, ein riesiger Hashtag im Park platziert, der Fernsehturm von Tiflis und die Friedensbrücke in den Farben von EuroBasket lila und blau illuminiert. Zur Fanzone gehört auch Dj Bounce, das offizielle EuroBasket-Maskottchen.

Foto: Nino Alavidze/Agenda.ge

Der Wettbewerb für die Spiele der Division A findet vom 1. bis 7. September statt, wo die Nationalmannschaften von Georgien, Spanien, der Türkei, Belgien, Bulgarien und Montenegro im kürzlich fertiggestellten Sportpalast in Tiflis gegeneinander antreten werden. Gastgeber des europäischen Kontinentwettbewerbs. FIBA EuroBasket 2022 zum ersten Mal in der Geschichte das große Basketball-Event neben der Tschechischen Republik, Italien und Deutschland.

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.