Euro 2022: Mary Earps besteht darauf, dass die englische Mannschaft trotz Traumstart voll konzentriert bleibt | Fußball Nachrichten

Torhüterin Mary Earps besteht darauf, dass sie „keinen Zweifel“ hat, dass das Land hinter England liegt, obwohl sie zugibt, dass die Löwinnen nicht viel von der Leidenschaft rund um ihren Aufstieg zur Euro 2022 erfahren haben.

Vor dem letzten Spiel der Gruppe A gegen Nordirland am Freitag in Southampton hat die Mannschaft von Sarina Wiegman bereits das Viertelfinale erreicht, nachdem sie am Montag mit der historischen 0:8-Niederlage gegen Norwegen den größten Sieg des Wettbewerbs errungen hatte.

Nordirland hingegen ist nach 1:4- und 0:2-Niederlagen gegen Norwegen und Österreich in Folge von seinem ersten großen Turnier ausgeschlossen, ist aber immer noch stolz darauf, zu spielen, betont Trainer Kenny.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für besser zugänglichen Videoplayer

Die englische Torhüterin Mary Earps sagt, sie sei konzentriert und bereit, bei Bedarf für die Mannschaft zu spielen

Der Stürmer der Lionesses, Earps, muss im Finale dieses Sommers noch kassieren, lässt sich aber nicht von den ersten Ergebnissen mitreißen, da er weiß, dass härtere Tests bevorstehen, wenn England Ende Juli europäischen Ruhm erringen soll.

„Da ich die Engländer kenne, habe ich absolut keinen Zweifel daran, dass das Land hinter uns steht“, sagte Earps.

„Es ist nichts, womit wir als Spieler wirklich zu sehr beschäftigt sind, denn um ehrlich zu sein, sind wir in unserer Blase so konzentriert, dass wir es nicht zu sehr hören und fühlen. – außer wenn wir ins Stadion gehen und es hören das Gebrüll der Menge, das offensichtlich fantastisch war.

„Um ehrlich zu sein, haben wir zum ersten Mal wirklich miterlebt, dass man bei großen Turnieren außerhalb der Heimat nicht merkt, wie viel Spaß es machen und einen nach vorne bringen kann.

Torhüterin Mary Earps sagt, dass englische Spieler den Lärm rund um das Camp ausblenden und sich auf den Fußball konzentrieren
Bild:
Torhüterin Mary Earps sagt, dass englische Spieler den Lärm rund um das Camp ausblenden und sich auf den Fußball konzentrieren

„Sie fühlen sich wirklich verantwortlich, weil Sie das tun wollen – nicht nur für Ihre Teamkollegen, sondern natürlich auch für die Leute, die kommen, um zuzusehen. Aber wir beschäftigen uns nicht zu sehr damit. Daran habe ich keinen Zweifel auf der ganzen Welt Zuhause geht es gut und wir wollen die Nation so gut wie möglich stolz machen, und das werden wir tun, indem wir in jedem Spiel auf hohem Niveau und den Standards abliefern, die wir gesetzt haben.“

Gegen Nordirland sagte Trainerin Wiegman, sie werde sich eher auf Konstanz als auf Rotation konzentrieren, um das hohe Niveau ihrer Mannschaft aufrechtzuerhalten, obwohl ihr bereits der Einzug in die nächste Phase des Wettbewerbs garantiert sei.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für besser zugänglichen Videoplayer

Englands Cheftrainerin Sarina Wiegman hat gesagt, sie beabsichtige nicht, den Kader für das Spiel am Freitag gegen Nordirland zu verändern.

„Dieses Spiel [against Norway] wird zu Recht in die Geschichte eingehen, aber wir wissen, dass diese Art von Spielen nicht sehr oft vorkommt“, fügte Earps hinzu. „Das macht es so besonders, weil wir es genießen können, aber auch, dass wir wissen, dass es eine Menge gibt der zu erledigenden Arbeit und wir können Verbesserungen vornehmen.

„Wir wollen im Turnier so weit wie möglich kommen. Wir bleiben konzentriert. Wir haben es nach dem Spiel genossen, aber um Mitternacht ist der nächste Tag und wir ziehen weiter.

„Wir wollen die Nation so gut wie möglich stolz machen, und das tun wir, indem wir in jedem Spiel auf hohem Niveau spielen und Maßstäbe setzen.“

Verfolgen Sie die Euro 2022 auf Sky Sports

Informieren Sie sich diesen Sommer über die neuesten Nachrichten zur Euro 2022 bei Sky Sports und Sky Sports News.

Die Berichterstattung wird neben Jessica Creighton und Kyle Walker von Sky Sports WSL-Moderatorin Caroline Barker moderiert. In der Zwischenzeit werden Karen Carney, Sue Smith, Courtney Sweetman-Kirk und Laura Bassett während des gesamten Turniers Analysen liefern.

Sie werden auch von der erfahrenen englischen Torhüterin Karen Bardsley und der Verteidigerin von Manchester City, Esme Morgan, unterstützt.

Experten und Moderatoren werden vom mobilen Präsentationsbus der Sky Sports Women’s Euro 2022 aus arbeiten, der dem Team von Sky Sports News im ganzen Land zu den verschiedenen Stadien folgen wird, in denen die Spiele stattfinden.

Darüber hinaus wird der Essential Football Podcast von Sky Sports ab dem 21. Juni für das Sky Sports Women’s Euros Podcast Tournament umbenannt. Es wird von Charlotte Marsh und Anton Toloui moderiert und bietet exklusive Nachrichten und Spielerinterviews zusätzlich zu einem soliden Turnierprogramm.

Euro 2022: Die Gruppen…

Gruppe A: England, Österreich, Norwegen, Nordirland

Gruppe B: Deutschland, Dänemark, Spanien, Finnland

Gruppe C: Niederlande, Schweden, Portugal, Schweiz

Gruppe D: Frankreich, Italien, Belgien, Island

Euro 2022: Der Zeitplan…

Gruppenbühne

Mittwoch, 6. Juli

Gruppe A: England 1:0 Österreich

Donnerstag, 7. Juli

Gruppe A: Norwegen 4-1 Nordirland

Freitag, 8. Juli

Gruppe B: Spanien 4:1 Finnland

Gruppe B: Deutschland 4:0 Dänemark

Samstag 9. Juli

Gruppe C: Portugal 2-2 Schweiz

Gruppe C: Niederlande 1-1 Schweden

Sonntag, 10. Juli

Gruppe D: Belgien 1-1 Island

Gruppe D: Frankreich 5-1 Italien

Montag, 11. Juli

Gruppe A: Österreich 2-0 Nordirland

Gruppe A: England 8:0 Norwegen

Dienstag, 12. Juli

Gruppe B: Dänemark 1:0 Finnland

Gruppe B: Deutschland 2:0 Spanien

Mittwoch, 13. Juli

Gruppe C: Schweden 2-1 Schweiz

Gruppe C: Niederlande 3-2 Portugal

Donnerstag, 14. Juli

Gruppe D: Italien 1-1 Island

Gruppe D: Frankreich – Belgien – Anstoß 20 Uhr, New York Stadium

Freitag, 15. Juli

Gruppe A: Nordirland gegen England – Anpfiff 20 Uhr, St. Mary’s

Gruppe A: Österreich – Norwegen – Anpfiff 20 Uhr, Brighton and Hove Community Stadium

Samstag 16. Juli

Gruppe B: Finnland – Deutschland – Anstoß 20 Uhr, Stadion MK

Gruppe B: Dänemark – Spanien – Anpfiff 20 Uhr, London Community Stadium

Sonntag, 17. Juli

Gruppe C: Schweiz – Niederlande – Anstoß 17 Uhr, Bramall Lane

Gruppe C: Schweden – Portugal – Anstoß 17 Uhr, Leigh Sports Village

Montag, 18. Juli

Gruppe D: Island – Frankreich – Anstoß 20 Uhr, New York Stadium

Gruppe D: Italien – Belgien – Anpfiff 20 Uhr, Manchester City Academy Stadium

KO-Phase

Viertel Finale

Mittwoch, 20. Juli

Viertelfinale 1: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B – Anpfiff 20 Uhr, Brighton and Hove Community Stadium

Donnerstag, 21. Juli

Viertelfinale 2: Sieger der Gruppe B – Zweiter der Gruppe A 20:00 Uhr, London Community Stadium

Freitag, 22. Juli

Viertelfinale 3: Sieger Gruppe C – Zweiter Gruppe D – Anpfiff 20 Uhr, Leigh Sports Village

Viertelfinale 4: Sieger Gruppe D – Zweiter Gruppe C – Anpfiff 20 Uhr, New York Stadium

Semifinale

Dienstag, 26. Juli

Halbfinale 1: Viertelfinalsieger 1 gegen Viertelfinalsieger 3 – Anpfiff 20 Uhr, Bramall Lane

Mittwoch, 27. Juli

Halbfinale 2: Sieger Viertelfinale 2 gegen Sieger Viertelfinale 4 – Anpfiff 20 Uhr, Stadion MK

Finale

Sonntag, 31. Juli

Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2 – Anpfiff 17 Uhr, Wembley

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.