GDI gewinnt einen 908-Millionen-Dollar-IT-Vertrag in Europa

Geschrieben von Marc Pomerleau

Laut einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums vom 14. Juli hat die Air Force General Dynamics Information Technology einen Auftrag im Wert von bis zu 908 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von Netzwerken in Europa erteilt.

General Dynamics sagte in einer Erklärung vom 18. Juli, dass die Auszeichnung für unbegrenzte Lieferung und unbegrenzte Menge für europaweite Informationstechnologie und Unternehmensnetzwerke (EITEN) einen Basiszeitraum von fünf Jahren und eine Option von drei Jahren hat und Computer- und Netzwerksysteme unterstützen wird, die von betrieben werden Luftstreitkräfte in Europa.

Einzelne Aufgabenaufträge werden sich auf die Modernisierung und Unterstützung bestehender Infrastrukturen, Netzwerke, Systeme, Betrieb und Wartung, Cybersicherheit und die Verwaltung neuer Anforderungen in ganz Europa konzentrieren, darunter Deutschland, Großbritannien, Italien und die Türkei, um nur einige zu nennen.

„Dieser Vertrag wird Fliegern in ganz Europa das Wissen, die Werkzeuge und die Daten zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um überall und jederzeit zu mobilisieren und zu operieren“, sagte Brian Sheridan, Senior Vice President der Verteidigungsabteilung der GDT. „Die Konsolidierung mehrerer geschäftskritischer Services in einem einzigen Vertrag wird auch eine größere Geschwindigkeit, Flexibilität und Zugänglichkeit der benötigten IT-Services in der gesamten Region ermöglichen. »

GDI markierte den einzigen Zuschlagsvertrag unter den 764e Corporate Supply Squadron auf der Ramstein Air Base, Deutschland.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.