HONOR auf der berühmtesten Tech-Messe in Berlin, Deutschland.

Nach fast zwei Jahren als unabhängige Marke wird Honor mit einer dramatischen Rückkehr auf der IFA 2022 beginnen, da die Technologiemesse in Berlin, Deutschland, die letztes Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattgefunden hat, jetzt zurück ist. Tolle Marken und Präsentationen.

Honor wird Teil der Einführung einer neuen Reihe von Angeboten und Produkten sowie einer Interoperabilitätsstrategie sein, die mit Sicherheit eine vollständig vernetzte Welt schaffen wird.

„George Zhao, CEO von Honor Device Co. Ltd., wird die Einschränkungen der verschiedenen derzeit bestehenden Dienste erörtern und die neue Strategie des Unternehmens in seiner Grundsatzrede am 2. September um 10:00 Uhr PT CDMX vorstellen“, sagte das Unternehmen Pressemitteilung. .

Mit der zunehmenden Verfügbarkeit des 5G-Standards und vernetzter Geräte bricht eine neue Ära der Konnektivität an, für die Honor bereit ist.

„Deshalb wird die Keynote von George Zhao zeigen, wie das Unternehmen einen Paradigmenwechsel für Smart-Living-Lösungen einleitet, die Geräte-Interoperabilität zwischen Smartphones, Tablets, PCs und Wearables ermöglichen.“

Der Präsident von Honor Europe, Tony Rann, wird seinerseits Einzelheiten darüber mitteilen, wie europäische Verbraucher von den neuen Honor Smart Life-Produkten profitieren werden.

2022 wird die IFA mehr als 30 Pavillons und verschiedene Ausstellungen haben. Neben der Präsenz präsentiert er erstmals sein digitales Format, das er IFA Virtual nennt.

Dies ist eine neue B2B-Plattform zum Aufbau eines Netzwerks von Kontakten, auf der Sie spezifische Informationen wie eine Liste der teilnehmenden Hersteller und der von ihnen angebotenen Produkte finden.

Daher setzt HONOR mit einem ständigen Fokus auf Forschung und Entwicklung auf neue Technologien.

George Zhao sagt: „Sie wurden entwickelt, um Menschen auf der ganzen Welt die Freiheit zu geben, voranzukommen, mehr zu erreichen und mehr zu tun.“

Neben der Unternehmensstrategie wird der CEO von Honor innovative Produkte vorstellen, die zu seinem Ökosystem beitragen und sein Versprechen einlösen, eine vollständig vernetzte intelligente Welt für alle Verbraucher zu schaffen.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.