Ineos investiert in Technologie, um recycelbare flexible Verpackungsfolie zu entwickeln

Die Paper Excellence Group gab über Domtar, ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft, die Übernahme von Resolute Forest Products im Rahmen einer Transaktion im Wert von 2,7 Milliarden US-Dollar bekannt, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Resolute eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Domtar, die alle ausstehenden Stammaktien erwerben wird, und beide Unternehmen werden weiterhin unabhängig voneinander unter ihrem eigenen Namen operieren.

Domtar mit Hauptsitz in Fort Mill, South Carolina, wurde im Dezember 2021 von Paper Excellence mit Sitz in British Columbia im Wert von rund 3 Milliarden US-Dollar übernommen, wobei Beamte damals sagten, dass die Entscheidung darin bestand, die Reichweite des Unternehmens und sein Produkt zu erweitern Linie. um Vliesstoffe und luftgelegte Wellpappenrohpapiere sowie eine erhöhte Zellstoff- und Papierproduktion einzuschließen.

In ähnlicher Weise sagt Paper Excellence, dass die Übernahme von Resolute seine Reichweite durch die Erweiterung seines Portfolios an Forstprodukten in Nordamerika weiter ausdehnt. „Diese Übernahme stärkt das Zellstoff- und Papier-Kerngeschäft der Paper Excellence Group und diversifiziert ihr Produktangebot, indem sie die Segmente Tissue-Papier und Holzprodukte hinzufügt“, sagte John D. Williams, President und Chief Executive Officer von Domtar.

Patrick Loulou, Vice President und Chief Strategy Officer von Paper Excellence, sagte: „Resolute passt ideal zu unserer langfristigen Wachstumsstrategie. Es ergänzt unser bestehendes Zellstoff-, Papier- und Verpackungsgeschäft und fügt Kapazitäten in den Bereichen Schnittholz und Stoffe hinzu.

Die Vereinbarung umreißt auch die Verpflichtung, ein führendes diversifiziertes nordamerikanisches Forstproduktgeschäft aufzubauen und langfristiges Wachstum zu schaffen, indem die bestehende Wachstumsstrategie des Managements von Resolute unterstützt wird, die sich auf strategische Investitionen in seine Holz- und Zellstoffgeschäfte konzentriert und gleichzeitig den Wert seiner Papier- und Tissue-Produkte maximiert Unternehmen. . Die Unternehmen werden auch eine detaillierte Machbarkeitsstudie für die eventuelle Umstellung der Zeitungspapierfabrik von Resolute in Gatineau, Quebec, auf die Produktion von Verpackungspapier durchführen.

„Mit dieser Transaktion wird Resolute sein Wachstum beschleunigen, indem es auf mehr Tools, Kapital und Möglichkeiten zurückgreift, um unsere Ambitionen mit den kombinierten Ressourcen der Paper Excellence Group zu verfolgen“, sagte Remi G. Lalonde, President und CEO von Resolute. „Gemeinsam werden wir ein stärkeres, widerstandsfähigeres und vielfältigeres Unternehmen für Forstprodukte bilden, das für den Wettbewerb auf wirklich globaler Ebene positioniert ist.“

Paper Excellence meldet eine Produktion von 2,8 Millionen Tonnen Zellstoff und Papier aus den Übernahmen von Eldorado Brazil Celulose in Brasilien und Catalyst Paper in British Columbia im Jahr 2019 sowie der Übernahme von Domtar im vergangenen Jahr.

Nach BeschlossenEs erweitert das Paper Excellence-Portfolio um 1,1 Millionen Tonnen Zellstoffkapazität, 116.000 Tonnen Tissuepapierkapazität, sieben Papierfabriken mit einer Gesamtkapazität von 1,5 Millionen Tonnen und 22 Holzproduktfabriken

Domtar treibt auch sein Umbauprojekt in Kingsport, Tennessee, voran und gab letzten Monat bekannt, dass es auf dem richtigen Weg ist und voraussichtlich bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein wird. Die erste 100 % Recycling-Verpackungsanlage des Unternehmens wird etwa 600.000 Tonnen Wellpappenrohpapier mit Recyclinganteil pro Jahr produzieren und 660.000 Tonnen alte Wellpappenverpackungen und gemischtes Papier verbrauchen.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.