Investitionen: Deutschland wird Togo helfen, seine Privatwirtschaft wettbewerbsfähiger zu machen

REFORMEN IM ÜBERBLICK

EIN GESCHÄFFT ERÖFFNEN (Mehr Informationen)

An der fünfzehnten Position in der Welt und an erster Stelle in Afrika, unter der ein Geschäfft eröffnen Doing Business 2020-Ranking-Index, Togo behält seinen Reformdynamik mit weiteren Reformen ….

AUSFÜHRUNG VON VERTRÄGEN (Mehr Informationen)

Im Vergleich zu vor einigen Jahren, als es im Indikator „Doing Business‘ Enforcing Contracts“ eines der letzten Plätze belegte, konnte Togo aufgrund zahlreicher Bemühungen zur Verbesserung seines Geschäftsklimas in den letzten Jahren einen deutlichen Indexsprung verbuchen. .. .

VERTRAGSAUSFÜHRUNG (Mehr Informationen)

Einrichtung spezialisierter Handelskammern für geringfügige Forderungen • Einrichtung von Handelskammern in der Nähe des Berufungsgerichts • Zivil- und Handelssachen werden jetzt von getrennten Registern behandelt • Einrichtung von Handelsgerichten in Lomé und Kara • Rechtsanwälte und Gerichtsvollzieher haben jetzt Zugang zum FORSETI COMMERCIAL Plattform • Für die Beilegung einer Handelsstreitigkeit wurde eine maximale Frist von 100 Tagen festgelegt.

HANDEL ÜBER GRENZEN (Mehr Informationen)

Im Vergleich zu den VorjahrenTogo hat sein Ranking in der deutlich verbessert„Grenzüberschreitenden Handel“ Indikator durch die Annahme mehrerer Reformen, die sich hauptsächlich auf die Digitalisierung und die Verringerung von Verzögerungen bei ein- und ausfuhrbezogenen Ein- und Ausfuhrverfahren konzentrieren.

Im Vergleich zu den VorjahrenTogo hat sein Ranking auf der deutlich verbessert „Grenzüberschreitenden Handel“ Index durch die Verabschiedung mehrerer Reformen, die sich hauptsächlich auf die Digitalisierung und die Reduzierung von Verzögerungen bei import- und exportbezogenen Import- und Exportverfahren konzentrieren.

BAUGENEHMIGUNG (Mehr Informationen)

Nach dem Absturz von Platz 133 auf Platz 127 im Baugenehmigungsindex Doing Business 2020 will Togo diesen Kraftakt in der nächsten Ausgabe der Weltrangliste wiederholen. Zu diesem Zweck führte sie in diesem Jahr mehrere Reformen ein.

STROM ERHALTEN (Mehr Informationen)

In den letzten zwei Jahren hat sich Togos Ranking beim Indikator „Doing Business“ für den Zugang zu Strom und Wasser stetig verbessert. Aufbauend auf dieser Leistung durch mehrere Reformen, die darauf abzielen, Unternehmen den Zugang zu Strom und Wasser zu erleichtern, plant Lomé, dieses Jahr noch mehr Reformen einzuführen, um seine Verbesserungen fortzusetzen.

EIGENTUMSREGISTRIERUNG (Mehr Informationen)

Von allen „Doing Business“-Indikatoren hat sich Togo seit 2018 bei der Immobilienregistrierung am stärksten verbessert. Tatsächlich versucht das Land, nachdem es jahrelang im untersten Teil dieser Rangliste verbracht hat, jetzt, Ruanda zu schlagen, das das beste Ergebnis erzielt dieser Index. in Afrika. Dazu hat Lomé zahlreiche Reformen auf den Weg gebracht, von denen die letzte dieses Jahr umgesetzt wurde.

ÖFFENTLICHE MÄRKTE (Mehr Informationen)

Von der Professionalisierung bis zur Digitalisierung, einschließlich gesetzlicher Vorschriften, wird der Rahmen für das öffentliche Beschaffungswesen in Togo ständig modernisiert. Mehrere Reformen wurden durchgeführt, um den Sektor zum großen Vorteil des Privatsektors zu verbessern, der im Mittelpunkt des Nationalen Entwicklungsplans steht.

Steuern und Abgaben zahlen (Mehr Informationen)

Um sein Geschäftsumfeld zu verbessern, hat Togo wichtige Reformen in Bezug auf die Zahlung von Steuern und Abgaben eingeführt. Von der Ersetzung bestimmter Steuern bis hin zur Abschaffung anderer durch Befreiungen hat das Land nur ein Ziel: Investoren und Wirtschaftsbeteiligten die attraktivsten steuerlichen Rahmenbedingungen zu bieten. Dafür setzen die Behörden auf die Digitalisierung.

Willi Langer

„Neigt zu Apathieanfällen. Bierevangelist. Unheilbarer Kaffeesüchtiger. Internetexperte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert