Kyren Wilson wird der Championship League-König des Jahrhunderts, um Mark Selby und Matthew Selt vor dem Masters zu besiegen

Kyren Wilson traf in seinen letzten beiden Spielen vier Jahrhunderte, um in Leicester die Gruppe Drei der Championship League zu gewinnen.

Der Weltfinalist von 2020 erzielte Breaks von 129, 105 und 104, als er sich von einem 2: 1-Rückstand erholte und Mark Selby im Halbfinale am Mittwoch versenkte, bevor er in einem weiteren spannenden 3: 2 gegen die Turkish Masters Sätze von 70, 133 und 81 hinzufügte Finalist. Matthäus Selt im Finale.

Er schließt sich dem Sieger der Gruppe 1, Jack Lisowski, und dem Sieger der Gruppe 2, Stuart Bingham, an, um im März in die Siegersektion der Championship League aufzusteigen.

Billard

Sehen Sie, wie Selby sich für die Masters aufwärmt, während er das 750. Jahrhundert seiner Karriere erreicht

GESTERN UM 19:09 UHR

Wilson tritt bei seinem ersten Masters-Turnier live bei Eurosport und Bingham an Entdeckung+ nächsten Mittwochabend.

„Es war ein ziemlich harter Tag für mich, es war hart, drei Spiele hintereinander spielen zu müssen“, sagte Wilson. in einem Best-of-Five.

„Ich habe damals gut geschlagen, dann hatte ich im entscheidenden Spiel gegen Matt Selt ein schönes Break.

„Ich habe den ersten Tag sehr gut begonnen und dann gegen Jordan Brown ziemlich schlecht abgeschlossen. Der Sieg gegen Mark heute Abend war großartig, besonders gegen einen Spieler dieses Kalibers.

„Im Moment scheinen alle sehr scharf zu sein, und es ist keine Überraschung, dass Sie bisher einige wirklich gute Spieler in der Gruppe der Sieger haben.

„Es ist großartig, eine weitere Gelegenheit zu haben, in etwas mitzuspielen, es gibt auch immer diese baumelnde Karotte mit dem Champion der Champions, also wäre es großartig, bei diesem Event dabei zu sein.“

Die Ergebnisse der Championship League vom Mittwoch

  • Finale: Kyren Wilson 3-2 Matthew Selt
  • Halbfinale: Matthew Selt 3-2 Ricky Walden
  • Halbfinale: Kyren Wilson 3-2 Mark Selby

Ergebnisse der Gruppe 3

  • Matthew Selt 3-1 Robert Milkins
  • Jamie Jones 3-1 Mark Selby
  • Ricky Walden 3-1 Robert Milkins
  • Kyren Wilson 3-2 Mark Selby
  • Ricky Walden 3-0 Kyren Wilson
  • Jordan Brown 3-0 Matthew Selt
  • Jamie Jones 3-1 Jordan Brown
  • Kyren Wilson 3-1 Matthew Selt
  • Robert Milkins 3-0 Jamie Jones

Ricky Walden führte die Gruppe drei früher am Tag mit fünf Punkten an, wobei Wilson dank eines weiteren 3: 2-Erfolgs gegen Selby in der Gruppenphase vorrückte, in der die Nummer 2 der Welt 94 und 121 rollte, wobei Wilson von Bemühungen von 66, 84 profitierte und 89.

Selt schloss sich Selby in drei Läufen an, um die letzten vier zu erreichen, bevor er Walden im anderen Halbfinale mit 3: 2 besiegte, verstärkt durch Schüsse von 102 und 110.

Titelverteidiger John Higgins, Judd Trump und Gary Wilson nehmen am Donnerstag an der Aktion in Pool vier teil, während Selby, Walden, Selt und Robert Milkins ihre Kampagnen bei der Einladungsveranstaltung im letzten Sieben-Mann-Pool fortsetzen.

– – –

Streamen Sie die beste Snooker-Action inklusive der Masters 2023 live auf Eurosport und Entdeckung+.

Billard

Sehen Sie sich alle 147 von 2022 mit Trump, Williams, Robertson, Selby und Fu an

21.12.2022 um 15:50 Uhr

Englisch öffnen

O’Sullivan und Selby auf Kurs zum Aufeinandertreffen beim World Grand Prix des neuen Jahres

19.12.2022 um 11:55 Uhr

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert