Liverpool ‘Spitzenrennen für Jude Bellingham trotz Gesprächen mit Manchester United’

Laut einem Bericht bleibt Liverpool für Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Jude Bellingham an der Spitze.

Liverpool würde immer in Führung sein für Borussia Dortmund und englischer Mittelfeldspieler Jude Bellingham.

Die Zukunft des 19-Jährigen ist derzeit Gegenstand vieler Spekulationen, da viele der weltbesten Klubs fest entschlossen sind, ihn im nächsten Sommer im Transferfenster zu verpflichten.

Real Madrid, Manchester City und Chelsea Es wird angenommen, dass alle leidenschaftlich Englisch sprechen, während ein kürzlich veröffentlichter Bericht dies besagt Manchester United hatte ihn als ihr Hauptziel für das nächste Jahr identifiziert.

Allerdings gem ESPNLiverpool gilt immer noch weithin als Favorit, um seine Unterschrift am Ende der Saison 2023-24 zu sichern.

Der Bericht behauptet, dass die „enge Beziehung“ des Merseyside-Clubs zum Bellingham-Lager ihnen einen Vorteil verschafft hat, wenn es darum geht, einen Deal abzuschließen.

©Reuters

Es würde sich anfühlen, als hätten die gegnerischen Vereine in Liverpool „etwas aufzuholen“, da die Roten im Transferfenster des nächsten Sommers einen großen Schritt für den Teenager planen.

Dortmund hat privat vereinbart, dass Bellingham im nächsten Sommer gehen wird, da der Vertrag des Mittelfeldspielers mit dem deutschen Verein noch drei Jahre läuft.

Der ehemalige Youngster aus Birmingham City wird vom BVB Berichten zufolge mit rund 100 Millionen Pfund bewertet, obwohl ein kürzlich veröffentlichter Bericht behauptete, dass die endgültige Gebühr näher bei 130 Millionen Pfund liegen könnte.

Bellingham war in der Saison 2022/23 für seine Bundesliga-Mannschaft in beeindruckender Form, erzielte in 19 Spielen in allen Wettbewerben neun Tore und verzeichnete zwei Vorlagen.

Jude Bellingham feiert das Tor von Borussia Dortmund am 14. September 2022©Reuters

Insgesamt hat der Mittelfeldspieler seit seinem Wechsel aus Birmingham im Sommer 2020 109 Mal für den BVB gespielt und dabei 19 Tore und 20 Vorlagen beigesteuert.

Berichten zufolge stand Man United kurz davor, Bellingham zu verpflichten, als er Birmingham verließ, aber das Lager des Spielers entschied schließlich, dass ein Wechsel nach Deutschland vorteilhafter wäre.

Bellingham, der in dieser Saison Dortmund Kapitän war, wäre in einer starken Position, um benannt zu werden Gareth Southgateist die Startelf für die nächste WM.

Der BVB hofft, dass der Mittelfeldspieler auf starke Konkurrenz stoßen wird, um seinen Preis weiter zu erhöhen, da der Verein in einer starken Position ist, um im nächsten Jahr eine hohe Ablöse zu fordern.

Trotz der offensichtlichen Position von Liverpool an der Tabellenspitze wird erwartet, dass sich die Roten den Champions-League-Fußball für die nächste Saison sichern, um den Youngster nach Anfield zu holen.

ID:498887:1false2false3false:QQ::aus Desktop-Datenbank:LenBod:collect5738:

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert