Memes WM-Tag 12: Deutschland scheitert trotz Sieg, Japan und Spanien rücken ins Achtelfinale vor

Der 12. Spieltag der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar brachte eine weitere Überraschung für den Meister von 2014, Deutschland, das trotz eines 4:2-Siegs gegen Costa Rica im Achtelfinale ausgeschieden war. Insgesamt vier Teams aus den Gruppen E und F haben ihre K.-o.-Runde besiegelt, darunter Japan, Spanien, Marokko und Kroatien. Der Sieg Japans über Spanien, der Deutschlands Qualifikationshoffnungen zunichte machte, war jedoch einer der größten Höhepunkte des Tages.

Marokko und Kroatien ziehen ins Achtelfinale ein, Belgien fährt nach Hause

Die Live-Action des aktuellen Festzeltturniers begann am Donnerstag, als Kroatien mit einem Unentschieden gegen die Nr. Zweitplatziertes Team in der FIFA-Rangliste, Belgien. Wohingegen Marokko holte sich einen 2:1-Sieg über Kanada, um den ersten Platz in der Tabelle der Gruppe F einzunehmen, was bedeutete, dass Belgien Dritter werden würde. Mit diesem Sieg belegte Marokko den ersten Platz der Gruppe, während sich Kroatien auf dem zweiten Platz qualifizierte.

Japan schreibt einen weiteren beeindruckenden Sieg gegen ehemalige Champions, um sich zu qualifizieren

Gehen Sie voran in den Tag, Japan erzielte mit dem Sieg über den Weltmeister von 2010, Spanien, einen weiteren großen Sieg für sie und verhalf Japan zum Tabellenführer der Gruppe E. Es war Japans zweiter Sieg in der Gruppenphase und startete mit einem beeindruckenden Sieg gegen Deutschland in die Saison.

Deutschland scheitert bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 trotz 4:2-Sieg gegen Costa Rica

Im zweiten Spiel der Gruppe E Deutschland konnte gegen Costa Rica mit 4:2 gewinnen, aber das reichte nicht für die K.-o.-Runde. Am Ende der beiden Spiele stand Japan mit sechs Punkten an der Spitze der Punktetabelle, während Spanien mit einem Sieg, einem Unentschieden, einer Niederlage und vier Punkten auf dem zweiten Platz landete. Während Deutschland in seiner Saison ebenfalls vier Punkte erzielte, qualifizierte sich Spanien als zweites Team aus der Gruppe E mit einer Tordifferenz von 6, fünf Tore mehr als die deutsche Mannschaft.

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert