Neymar: Ist die WM 2022 seine letzte Chance, Brasilien zum Sieg zu führen?

Gastland: Katar Geplanter Termin: 20. November – 18. Dezember Abdeckung: Live auf BBC TV, BBC iPlayer, BBC Radio 5 Live, BBC Radio Wales, BBC Radio Cymru, BBC Sounds und der Website und App von BBC Sport. Tägliche FernsehprogrammeDetails zur vollständigen Abdeckung

Als ihr Starspieler zu Boden stürzte und vor Schmerzen schrie und den Arm auf den Rücken gebeugt hatte, schnappte eine ganze Nation nach Luft und befürchtete das Schlimmste.

Neymar war Brasiliens Talisman, derjenige, der die Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2014 auf heimischem Boden zum Ruhm führen sollte, aber nach einem Knie in den Rücken, als er mit dem Kolumbianer Juan Zuniga um den Ball herausforderte, die Wirbel des damals 22- einjähriger Spieler war pleite und er war aus dem Turnier.

Brasilien gewannen das Spiel und zogen ins Halbfinale ein, verloren dort aber demütigend mit 1:7 gegen Deutschland. Vor vier Jahren schieden sie im Viertelfinale gegen Belgien aus.

Obwohl Neymar jetzt 30 Jahre alt ist, befindet er sich in einer der besten Formen seiner Karriere, und es besteht echte Hoffnung, dass dies sein und Brasiliens Jahr wird.

Unvollendet

Neymar begann beim Brasilianer Santos, bevor er 2013 zu Barcelona wechselte

Seit Neymar 2009 als explosiver Youngster für Santos auf die Bühne stürmte, wurde erwartet, dass er ein großer Star für Verein und Land wird.

Auf seine bisherigen Leistungen kann der Stürmer durchaus stolz sein. Er ist der teuerste Fußballer der Geschichte. Er erzielte 105 Tore in 186 Spielen für Barcelona und erzielte 115 Tore in 163 Spielen für Paris St-Germain. Und er ist Brasiliens zweitbester Torschütze mit 75 Toren, nur hinter Pelé.

Allerdings konnte er bei einer WM noch nicht sein Bestes zeigen. Während ihn 2014 eine Verletzung schmerzlich seines potenziellen Heimmärchens beraubte, war er Teil einer brasilianischen Mannschaft, die vier Jahre später in Russland trotz Siegen gegen Costa Rica und Mexiko unterdurchschnittlich abschneiden konnte.

Neymar ist seit 12 Jahren Teil der Nationalmannschaft, aber seine einzigen großen Erfolge mit seinem Land sind der Konföderationen-Pokal 2013 und olympisches Gold in Rio 2016. Die Copa America 2019, die von Brasilien gewonnen wurde, verpasste er wegen einer Verletzung.

Das jahrelange Warten und die begrenzten großen Erfolge schienen ihren Tribut zu fordern, als er im vergangenen Jahr andeutete, dass die Weltmeisterschaft 2022 seine letzte sein würde.

„Ich sehe ihn als meinen letzten, weil ich nicht weiß, ob ich noch die Kraft habe, mich mit Fußball auseinanderzusetzen“, sagte er in der DAZN-Dokumentation „Neymar Jr. und die Linie der Könige“.

„Ich werde alles tun, um mich gut zu präsentieren, alles tun, um mit meinem Land zu gewinnen, meinen größten Traum zu verwirklichen, seit ich klein war. Und ich hoffe, dass ich es schaffen kann.“

Klicken Sie zum richtigen Zeitpunkt auf das Formular

Lionel Messi und Neymar feiern
Neymar hat in dieser Saison Tore geschossen und Assists für PSG geliefert

Neymars Statistiken sind umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass er aufgrund einer Verletzung lange Zeit in seiner Karriere verbracht hat.

Bis Januar dieses Jahres hatte er seit seinem Wechsel im Jahr 2017 fast 100 Spiele für PSG verpasst. als scheinbar frostige Beziehungexterner Link mit Teamkollege Kylian Mbappe bedeutete, dass die französische Mannschaft diesen Sommer die Beziehungen zu Neymar abbrechen würde, und er wurde mit einem Wechsel an einen anderen Ort in Verbindung gebracht.

„Wir wissen, dass es Spannungen zwischen den beiden gab“, sagte Raphael Jucobin, Redakteur von Get French Football News, gegenüber BBC Sport.

„Es sieht so aus, als hätte Neymar es persönlich genommen und er wollte in dieser Saison zeigen, dass er einen Platz bei PSG verdient hat, und er ist der Spieler, den sie für 200 Millionen Pfund gekauft haben.

„Er zeigt es in dieser Saison wirklich. Es war bisher seine beste Saison, nicht nur in Bezug auf die Tore, sondern auch in Bezug auf die Einstellung.“

Neymar frustrierte zuvor die PSG-Hierarchie, indem er einmal zu spät zum Beginn der Vorsaison kam, aber diesen Sommer beendete er seinen Urlaub vorzeitig, um mit den Vorbereitungen für die neue Saison zu beginnen.

Das Ergebnis dieser Konzentration und Hingabe waren 11 Tore und neun Vorlagen in 14 Spielen in der Ligue 1.

„In ihm steckt mehr Reife, aber es ist mehr als das. Er muss etwas beweisen“, fügte Jucobin hinzu.

„Auch taktisch hat der Trainer eine sehr gute Formation gefunden, um das Beste aus ihm herauszuholen.“

Brasiliens Trainer Tite ist sicherlich zufrieden mit der Form, in der Neymar bei der Weltmeisterschaft angekommen ist, und sagte: „Er fliegt. Das ist das Ergebnis seiner ganzen Vorbereitung.“

Pelés Rekord im Visier von Neymar

Pelé und Neymar
Neymar zwei Tore hinter Peles Fifa-Bilanz für Brasilien

Neben der Hoffnung, Brasilien zum sechsten WM-Titel zu führen, steht Neymar auch an der Schwelle der Geschichte.

Er braucht nur drei Tore, um Pele zu übertreffen, der mit 77 Fifa-Toren Brasiliens bester Torschütze aller Zeiten ist.

Es ist ein Ziel, das Neymar unbedingt schlagen will, als er letzten Monat gegenüber dem französischen Fußballprogramm Telefoot sagte: „Ich hoffe, dass ich an ihm vorbeikomme. Ich werde mit meinen Teamkollegen darüber sprechen und ihnen sagen, dass sie mir helfen sollen, ein Tor zu erzielen, damit ich es endlich schaffen kann.“ dort.“

Was Neymar auch helfen könnte, ist, dass im Gegensatz zu 2014 und 2018 die Hoffnungen einer Nation nicht fast ausschließlich auf seinen Schultern ruhen.

Brasilien hat sich für die Weltmeisterschaft in Katar auf den Angriff konzentriert und neun Stürmer in seinem Kader nominiert.

„Brasilien ist nicht auf Neymar angewiesen, besonders in diesem Jahr, weil es mehrere Spieler wie Vinicius Junior, Rodrygo, Richarlison und Lucas Paqueta gibt“, sagte Cafu, der Kapitän seines letzten WM-Siegs im Jahr 2002.

„Diese Spieler sind auch in der Lage, den Pokal für Brasilien zu gewinnen, und dieses Jahr ist die Mannschaft ganz anders. Vor vier Jahren war alles Neymar.“

Ohne die Last der Erwartungen könnte dies das Jahr sein, in dem Neymar bei einer Weltmeisterschaft für Brasilien abliefert.

BBC Sport-App-Banner

Holen Sie sich die neuesten Ergebnisse und Torbenachrichtigungen für jedes FIFA-Weltmeisterschaftsteam, indem Sie die BBC Sport-App herunterladen: Apfelexterner LinkAndroidexterner LinkAmazonasexterner Link

BBC-SportbannerBBC Sounds-Logo

Holen Sie sich Ihre tägliche Dosis an Reaktionen, Debatten und Analysen zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft WM-Alltag auf BBC-Sounds

Rund um die BBC-Fußzeile - Sounds

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert