o2 SURFTOWN MUC ist dem Chat beigetreten

Man könnte es verzeihen, wenn man nicht bemerkt, dass es in München bereits eine florierende Surfszene in Deutschland gibt.

Geografisch gesehen ist die Stadt ungefähr so ​​weit von den immerwährenden (Meeres-)Surfspaß entfernt wie Albuquerque in den Vereinigten Staaten oder Alice Springs in Australien.

Von München aus sind es 14 Stunden Fahrt zum Ze Atlantique in Hossegor – zwar näher, aber generell schlechtere Möglichkeiten gibt es an der Nordsee (700 km) oder im Mittelmeer (500 km).

Im Laufe der Jahre haben Münchner Surfer einen Ausweg gefunden: Flusswellen. Die Stadt ist voll davon. Der Eisbach ist die kultigste und hat immer eine Crew. Damit ist München de facto zur deutschen Surfhauptstadt geworden.

Passenderweise erhielt es gerade das erste echte Wellenbad des Landes.

o2 SURFOWN MUC ist der erste Panzer der Welt mit Endless Surf-Technologie und der größte in Europa.

Der Luftkampfbereich ist eine große Neuigkeit für die EM, die ihrem Luftspiel Auftrieb verleihen möchte. Die Fasseinstellung wird die Instinkte der Münchner Kernhunde zwischen den Küstenaufenthalten scharf halten. Und die Auswahl an einfacheren Einstellungen wird Surfer von hier und anderswo begeistern. Die Kombination aus Wellengröße, Geschwindigkeit und Steilheit, die sie geschaffen haben, ist unglaublich. Es sieht aus wie eine Meereswelle – nur eine Meereswelle, die die Probleme von Wellengang, Wind, Gezeiten und Bathymetrie irgendwie gemeistert hat und fehlerlos entstanden ist.

Es wird diesen Sommer eröffnet.

Wenn Sie dies aus der Ferne lesen, liegt o2 SURFTOWN MUC direkt neben dem internationalen Flughafen München, der zu den verkehrsreichsten in Europa zählt und mehr als 35 Millionen Passagiere pro Jahr begrüßt. Das Oktoberfest (ja, es ist in München) findet dieses Jahr vom 21. September bis 6. Oktober statt. Mit anderen Worten: Es fällt mit der Hauptsendezeit für das Surfen in Europa zusammen. Mit Chlorröhren und literweise Bier in München zu deinen Beachbreak-Röhren zu gehen, wäre eine Geste der Macht*, die dir Respekt von deinen Freunden, deiner Familie, deinen Kollegen, deinen Untergebenen, deinen Vorgesetzten, deinen Feinden, deinen Liebhabern und Diplomaten einbringen würde Ausland.

*Wir empfehlen, das Oktoberfest erst nach dem Surfen zu besuchen.

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert