Plädoyer-Elfmeter schickt Gladbach in Deutschland in Führung ▷ SportsBrief.com

Vor Ort: der französische Stürmer aus Mönchengladbach, Alassane Plea. Foto: Ina Fassbender / AFP/Akte
Quelle: AFP

Ein Elfmeter des französischen Stürmers Alassane Plea in der ersten Halbzeit hat Borussia Mönchengladbach am Freitag mit einem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC an die Spitze der Bundesliga gebracht.

Gladbach, trainiert vom ehemaligen Norwich-Trainer Daniel Farke, hat sieben Punkte aus drei Spielen.

Ihr Verbleib an der Spitze wird jedoch wahrscheinlich nur kurz sein, da Meister Bayern München und Borussia Dortmund beide sechs perfekte Punkte aus bisher zwei Spielen vorweisen können und an diesem Wochenende noch spielen müssen.

Plea hatte bereits in den ersten 10 Minuten das Holzwerk gerockt, um Hertha frühzeitig zu warnen.

Plea war es dann, der nach 35 Minuten den ersten Treffer erzielte und einen Elfmeter verwandelte, der verhängt wurde, als Maximilian Mittelstad nach einer Hereingabe von Lars Stindl bestraft wurde.

Der Treffer fiel Hertha-Keeper Oliver Christensen schwer, der eine Reihe beeindruckender früher Paraden hingelegt hatte.

Lesen Sie auch

Der Dortmunder Präsident schließt einen Transfer von Cristiano Ronaldo aus

Spannende Funktion: Informieren Sie sich genau über die Neuigkeiten für dich ➡️ Finde den Block „Empfohlen für dich“ und genieße!

Für Plea, 29, war es sein erstes Saisontor.

Herthas Dodi Lukebakio und Wilfried Kanga schossen in den ersten 45 Minuten beide ohne Erfolg aufs Tor.

Die Berliner wurden in der 70. Minute auf 10 Mann reduziert, als Filip Uremovic den Ball im Strafraum handhabte und die kroatische Innenverteidigerin die Rote Karte sah.

Anstelle von Plea trat diesmal jedoch Jonas Hofmann zum Freistoß an, den Christensen souverän parierte.

Trotz der zweiten Niederlage in der Bundesliga-Saison war die Hertha zumindest erleichtert, Marco Richter nur fünf Wochen nach seiner Hodenkrebs-Behandlung wieder im Kader zu sehen.

Dortmund, das zu Beginn dieser dritten Spielrunde auf dem zweiten Platz lag, trifft am Samstag auf Werder Bremen.

Der FC Bayern München reist am Sonntag nach Bochum.

Quelle: AFP

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.