Proteste erwartet, als die Staats- und Regierungschefs der G-7 in Deutschland eintreffen

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

MÜNCHEN – Zehntausende Demonstranten werden sich am Samstag in München versammeln, wenn die großen Wirtschaftsmächte der Gruppe der Sieben ihre jährliche Kundgebung in den bayerischen Alpen in Deutschland abhalten, das in diesem Jahr die rotierende G-7-Präsidentschaft innehat.

Die Polizei rechnete mit mindestens 20.000 Demonstranten in der bayerischen Stadt, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa. An den Demonstrationen beteiligen sich 15 globalisierungskritische Gruppen, von Attac bis zur Umweltorganisation WWF. Ihre vielfältigen Forderungen umfassen den schrittweisen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen, den Erhalt der Tier- und Pflanzenvielfalt, soziale Gerechtigkeit auf dem Planeten und eine verstärkte Bekämpfung des Hungers.

Die Staats- und Regierungschefs der G-7 – aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien und Japan – werden voraussichtlich am Samstagnachmittag in Deutschland eintreffen wird sich mit den Problemen befassen wie Russlands Krieg gegen die Ukraine, Klimawandel, Energie und die drohende Ernährungskrise.

Russlands brutaler Krieg gegen die Ukraine wirkt sich auch hier aus“, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz in seinem Video-Podcast am Samstag und verwies auf steigende Lebensmittel-, Gas- und Energiepreise.

Die Kanzlerin sagte, die Staats- und Regierungschefs der G-7 würden die aktuelle kriegsbedingte Situation erörtern, „und gleichzeitig dafür sorgen, dass wir den menschengemachten Klimawandel stoppen“.

Der G-7-Gipfel findet von Sonntag bis Dienstag im bayerischen Elmau statt. Nach Abschluss des Treffens versammeln sich die Staats- und Regierungschefs der 30 NATO-Staaten zu ihrem jährlichen Gipfeltreffen, das von Mittwoch bis Donnerstag in Madrid stattfinden wird.

Rund um den Ort des Gipfels und der Proteste sind insgesamt rund 18.000 Polizisten im Einsatz.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.