Robert Lewandowski: Barcelona stimmt 42,5 Millionen Pfund zu, um den Stürmer von Bayern München zu verpflichten | Aktuelles aus dem Transferzentrum

Barcelona hat sich mit Bayern München darauf geeinigt, Stürmer Robert Lewandowski für 42,5 Millionen Pfund (50 Millionen Euro) zu verpflichten.

Lewandowski wird am Samstag zu einem Medizincheck nach Spanien fliegen, bevor er seinen Dreijahresvertrag mit einer Option auf weitere 12 Monate unterschreibt.

Der polnische Nationalspieler hatte nur noch ein Jahr Vertrag bei den Bayern und hatte dem Verein mitgeteilt, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde.

Bisher hat der deutsche Meister darauf bestanden, dass Lewandowski nicht zum Verkauf steht, und im vergangenen Monat ein 40-Millionen-Euro-Angebot von Barcelona abgelehnt.

Lewandowskis Abgang würde den Bayern jedoch helfen, die Verpflichtung von Matthijs de Ligt von Juventus zu finanzieren, der den Innenverteidiger laut Angaben auf rund 80 Millionen Euro plus Boni schätzt Himmel in Italien.

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic war am Montag in Turin, um Verhandlungen für de Ligt mit Juventus aufzunehmen. Der Niederländer hat noch zwei Jahre Vertrag bei Juve und soll dem italienischen Verein mitgeteilt haben, dass er nach München wechseln möchte.

Bild:
Juventus hat Innenverteidiger Matthijs de Ligt mit rund 80 Millionen Euro plus Boni bewertet, da der FC Bayern München Interesse zeigt

Chelsea folgte De Ligt diesen Sommer auch, als sie versuchten, Antonio Rüdiger und Andreas Christensen zu ersetzen, die beide ablösefrei gingen, aber kurz davor stehen, einen Deal für Kalidou Koulibaly zu vereinbaren.

Lewandowski: Eine Tormaschine beim FC Bayern

Lewandowski ist seit 2014 beim FC Bayern und hat in 375 Einsätzen wettbewerbsübergreifend 344 Tore für den Verein erzielt.

Er hat den Bayern geholfen, in den letzten acht Spielzeiten acht Bundesliga-Titel sowie drei deutsche Pokalsiege zu gewinnen, und wurde gerade zum fünften Mal in Folge zum besten Torschützen der Liga gekürt, nachdem er 2021/22 in 34 Spielen der Bundesliga 35 Tore erzielt hatte.

DIAGRAMM

Warum Barcelona so scharf darauf war, Lewandowski zu verpflichten

Sky Deutschland-Reporter Marc Behrenbeck:

„Xavi sucht verzweifelt nach einem Weltklasse-Stürmer, der 30 oder mehr Tore pro Saison garantieren kann. Ein Zwei- oder Dreijahresvertrag mit einem Gehalt von etwa 35 bis 40 Millionen Euro (30 bis 34 Millionen Pfund) ist in Arbeit Jahr.

„Barcelona ist nicht in der Lage, hohe Gagen, aber hohe Gehälter zu zahlen. Lewandowski hat immer davon geträumt, in Spanien zu spielen, entweder bei Real Madrid oder Barcelona.“

Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit Sky Sports

Wer wird in diesem Sommer unterwegs sein, wenn sich das Transferfenster öffnet? 10. Juni und schließt um 11 Uhr am 1. September?

Bleiben Sie in unserem speziellen Transfer-Hub-Blog auf über die neuesten Transfer-Neuigkeiten und -Gerüchte auf dem Laufenden Sky Sports‘ digitale Plattformen. Sie können sich auch über die Besonderheiten und Analysen unter informieren Sky Sportnachrichten.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.