Russischer Experte wirft Olaf Scholz vor, Adolf Hitler „wie sein schnauzbärtiges Idol“ nachzuahmen! | Welt | Neu

Im russischen Staatsfernsehen beschuldigte Moderator Wladimir Solowjow Olaf Scholz, versucht zu haben, „seinem schnauzbärtigen Idol“ Adolf Hitler nachzueifern. Die Kommentare kamen, als der deutsche Bundeskanzler gesehen wurde, wie er auf einen Panzer in der deutschen Militäranlage kletterte, wo ukrainische Soldaten derzeit im Umgang mit deutschen Gepard-Panzerfahrzeugen geschult werden. Nachdem er ein Foto von Herrn Scholz mit einem alten Foto des deutschen Diktators verglichen hatte, der während des Zweiten Weltkriegs auf einen Nazi-Panzer kletterte, rief der russische Propagandist zu Raketenangriffen auf die deutsche Ausbildungsstätte auf.

Auf Kanal 1 sagte Vladimir Soloviev: „Der Mann ist völlig verrückt geworden, was ist mit ihm passiert? Wie kann er nur so wütend sein?

Zu seinem Publikum und den Diskussionsteilnehmern, die neben ihm standen, sprach er weiter: „Zunächst werde ich Ihnen etwas zeigen, um es klar zu machen.

„Also besucht Scholz seinen banderitischen Abschaum und zeigt ihnen deutsche Panzer.“

Ein „Banderite“ oder „Banderovite“ war Mitglied der Organisation Ukrainischer Nationalisten, die 1929 in Wien von einer Gruppe rechter ukrainischer Nationalisten gegründet wurde.

Die als OUN-B bekannte Organisation war an verschiedenen Gräueltaten beteiligt, darunter der Mord an Tausenden von Zivilisten.

Der Begriff „Banderit“ leitet sich von Stepan Bandera ab, dem Führer der politischen Organisation.

Er zeigte im Hintergrund ein Video, in dem der Bundeskanzler versuchte, auf einen Panzer zu steigen, und kommentierte: „Er steigt die Leiter des deutschen Panzers hoch, dann lässt er sich fotografieren.

„Warum ist er darauf geklettert?“ Er fuhr darauf, um wie sein Idol zu sein!“

LESEN SIE MEHR: Putin sieht sich einer neuen Bedrohung gegenüber, da der Tyrann zugibt, dass sich die Situation „verschlechtert“

Dann schloss er: „Ich habe eine Frage an uns, ob wir wollen, dass die Nazis dort auf deutschem Boden Banderiten-Abschaum darin ausbilden, deutsche Militärausrüstung zu benutzen.

„Warum sollten wir warten, bis sie an der Front erscheinen? Warum sollten wir sie hier nicht als legitimes Ziel betrachten? Warum sollten wir nicht die terroristischen Kräfte des ukrainischen Reiches treffen, die in Deutschland trainieren? »

Das Video, das von BBC-Korrespondent Francis Scarr auf Twitter gepostet wurde, lautete die Überschrift: „Manchmal bin sogar ich schockiert von dem, was ich im russischen Staatsfernsehen sehe.

„Wladimir Solowjow hat gestern Abend Olaf Scholz beschuldigt, ‚sein Idol‘ Adolf Hitler nachzuahmen, und zu Raketenangriffen auf die deutsche Militäranlage aufgerufen, in der ukrainische Soldaten für den Einsatz von Gepard-Panzern ausgebildet werden.“

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich am Donnerstag mit ukrainischen Soldaten in Norddeutschland getroffen.

Während des Besuchs brachte Herr Scholz seine tiefe Bewunderung für den „Mut“ der ukrainischen Soldaten in ihrem Kampf gegen Russland zum Ausdruck und versprach, in den kommenden Monaten weitere schwere Waffen in das Land zu liefern.

In Bezug auf die Ankündigung betonte die deutsche Bundeskanzlerin: „Die Ukraine hat das Recht, ihr eigenes Land, seine Integrität, seine Unabhängigkeit und seine Souveränität zu verteidigen“.

WEITER LESEN:
Campbell FUMES über die mögliche Rückkehr von LORD FROST und Redwood
Brexit: Truss steht kurz davor, bei seiner ersten Amtshandlung als Premierminister den Abzug zu betätigen
Reisechaos in London: Mehrere U-Bahn-Stationen wegen Überschwemmung GESCHLOSSEN
Dan Wootton spricht über die Probleme Großbritanniens
Bidens Einmischung in den Brexit, als die USA versuchten, das Vereinigte Königreich davon zu überzeugen, aus der EU auszutreten

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.