Scholz sagt, Deutschland werde die größte Streitmacht der NATO in Europa – Reuters

BERLIN (Reuters) – Deutschlands Verteidigungsinvestitionen nach Russlands Invasion in der Ukraine werden es zum größten NATO-Beitragszahler in Europa machen, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag.

Deutschland leiste neben den USA „sicherlich den größten Beitrag“ zur Nato, sagte Scholz in einem ARD-Interview.

Am Ende eines Gipfeltreffens der Führer der wohlhabenden G7-Demokratien sagte Scholz, Deutschland schaffe „die größte konventionelle Armee unter der NATO in Europa“.

Tage nachdem Russland im Februar in die Ukraine einmarschiert war, kündigte Scholz einen 100-Milliarden-Euro-Fonds an, um die militärische Verteidigung Deutschlands zu stärken und die jahrzehntelange Unterfinanzierung auszugleichen.

Er versprach auch, das Ziel der NATO zu erreichen, 2 % des BIP für die Verteidigung auszugeben, und reagierte damit auf die jahrelange Kritik enger Verbündeter, dass Berlin nicht genug zum Bündnis beitrage.

USA kündigen „langfristige“ militärische Verstärkung in Europa an (offiziell)

Der Einmarsch in Russland habe zu einem neuen Glauben geführt, „dass wir mehr Geld für die Verteidigung ausgeben sollten“, sagte Scholz.

„Wir werden in den nächsten Jahren im Schnitt etwa 70 bis 80 Milliarden Euro pro Jahr für die Verteidigung ausgeben“, sagte er und meinte damit: „Deutschland ist das Land, das in diesem Bereich am meisten investiert.“

Die Ankündigung von Scholz im Februar wurde als ein wichtiger politischer Wandel angesehen, der Deutschlands traditionell vorsichtigen Verteidigungsansatz aufgrund seiner Nachkriegsschuld auf den Kopf stellte.

Deutschland hatte die Größe seiner Armee seit dem Ende des Kalten Krieges stetig reduziert, von rund 500.000 bei der Wiedervereinigung 1990 auf nur noch 200.000.

Die NATO-Verbündeten treffen sich ab Dienstag in Madrid zu einem Gipfeltreffen, bei dem die Vereinigten Staaten voraussichtlich neue langfristige Militäreinsätze in ganz Europa ankündigen werden.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.