Spanien und England sind die Favoriten auf den Sieg

Spanien und England sind die Favoriten für den EM-Titel 2022.

Beide Kräfte liegen bei BetMGM bei +350 um den Europameistertitel der Frauen zu gewinnen, bevor der Wettbewerb am Mittwochnachmittag beginnt. England ist Gastgeber des Turniers und startet um 15:00 Uhr ET gegen Österreich.

Man kann argumentieren, dass die Engländer leichte Favoriten sind, nachdem Spanien am Dienstag schreckliche Nachrichten erhalten hat. Alexia Putellas erlitt im Training vor der Europameisterschaft einen Kreuzbandriss im linken Kreuzband und wird für das gesamte Turnier fehlen.

Putellas gewann den Ballon d’Or als beste Fußballerin und wurde außerdem zur besten FIFA-Spielerin gekürt. Sie erzielte 11 Tore in der Champions League und 18 Tore in der spanischen Primera Division für Barcelona. Die Frauenmannschaft von Barcelona war die dominanteste Mannschaft des Jahres, obwohl sie die Champions League nicht gewinnen konnten, nachdem sie im Finale gegen Lyon verloren hatten.

MANCHESTER, ENGLAND – 05. JULI: Lucy Bronze aus England reagiert während der UEFA Women’s Euro England 2022 England Trainingseinheit im Old Trafford am 05. Juli 2022 in Manchester, England. (Foto von Charlotte Tattersall – UEFA/UEFA via Getty Images)

Nach Spanien und England haben vier weitere Teams Chancen von +750 oder besser auf den Titelgewinn. Die Niederlande und Frankreich sind mit +550 die Favoriten Nr. 3, um zu gewinnen, während Schweden bei +650 und Deutschland bei +750 liegt. Es gibt eine große Lücke zwischen den sechs besten Teams und den anderen 10 Teams des Turniers. Norwegen ist mit +1600 der 7. Favorit.

Frankreich scheint sich die einfachste Gruppenauslosung der Top-Teams gesichert zu haben. Die Franzosen haben erstaunliche -2500, um aus ihrer Gruppe herauszukommen, und -500, um sie zu gewinnen.

Hier ist eine Übersicht der Quoten, die vor dem Turnier bei BetMGM verfügbar sind. Das Format des Turniers besteht aus vier Vierergruppen in der Gruppenphase, und die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Das Finale findet am 31. Juli im Wembley-Stadion in London statt.

Favoriten zu gewinnen

  • Spanien (+350)

  • England (+350)

  • Niederlande (+550)

  • Frankreich (+550)

  • Schweden (+650)

  • Deutschland (+750)

Die Favoriten für das Finale

  • Spanien (+125)

  • England (+150)

  • Frankreich (+200)

  • Niederlande (+250)

  • Schweden (+275)

  • Deutschland (+300)

Quoten der Gruppe A

Quoten für Gruppe B

  • Spanien (-145)

  • Deutschland (+140)

  • Dänemark (+1000)

  • Finnland (+8000)

Quoten der Gruppe C

  • Niederlande (-125)

  • Schweden (+110)

  • Schweiz (+1400)

  • Portugal (+3300)

Quoten der Gruppe D

  • Frankreich (-500)

  • Italien (+500)

  • Belgien (+2000)

  • Island (+2500)

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.