Sports Digest: Sea Dogs verlieren das Finale der regulären Saison in Somerset

BASEBALL

Jasson Dominguez brach mit seinem ersten Double-A-Homerun ein 2:2-Unentschieden, und die Somerset Patriots trafen vier Homeruns, als sie die reguläre Saison der Eastern League am Sonntag mit einem 6:3-Sieg gegen die Portland Sea Dogs in Bridgewater, New Jersey, beendeten .

David Hamilton schlug einen Single-Run mit zwei Runs und Hudson Potts erzielte einen Solo-Homerun für die Sea Dogs.

Dieselben beiden Teams treffen ab Dienstag im Hadlock Field im Best-of-Three-Finale der Northeast Division aufeinander. Die Spiele 2 und 3 finden bei Bedarf in Somerset statt.

HOCHSCHULEN

FRAUENFUSSBALL: Kira Kutzinski musste beim 0:0-Unentschieden gegen das New Jersey Institute of Technology (2-3-5, 0-0-1) nur eine Parade für Maine (4-1-2, 0-0-1 America East) hinlegen. in Orono.

Molly Saylor von NJIT machte sechs Paraden.

FELDHOCKEY: Trinity (5:0) erzielte in der ersten Halbzeit Tore von Janis Demarest und Caelin Flaherty beim 2:1-Sieg gegen die University of New England (2:5) in Biddeford.

Kate Lindmark von UNE erzielte ein Tor ohne Vorlage.

Lillian Kistner traf zweimal und führte Colby (2:2) zu einem 5:3-Sieg über Husson (2:2) in Waterville.

Jackie Hill, Elizabeth Takoudes und Molly Mitchell fügten jeweils ein Tor hinzu.

Maddie Perkins, Allison Drew und Katie Perkins trafen für Husson.

FUSSBALL: Washington debütierte die Saison in der Umfrage von Associated Press auf Platz 18, und Penn State und Oregon rückten in die Top 15 vor, nachdem alle drei entscheidende Siege außerhalb der Konferenz erzielt hatten.

Nr. 1 Georgia gewann sechs weitere Stimmen für den ersten Platz. Die Bulldogs haben bis zu 59 Stimmen auf dem ersten Platz und 1.569 Punkte.

Nr. 2 Alabama erhielt drei Stimmen auf dem ersten Platz und Nr. 3 im Bundesstaat Ohio eine.

• Der Bundesstaat Arizona entließ Football-Trainer Herm Edwards in seiner fünften Saison nach einer üblen Heimniederlage gegen Eastern Michigan und einer langwierigen NCAA-Untersuchung wegen illegaler Rekrutierungspraktiken.

Edwards ging 46-26 im Bundesstaat Arizona, einschließlich 1-2 in der Saison.

GOLF

PGA: Max Homa nahm aus fast 33 Fuß für ein Birdie am letzten Loch teil, dann beobachtete er schockierend, wie Danny Willett drei Putts aus 4 Fuß von innen heraus sah, um Homa seinen zweiten Fortinet-Meisterschaftstitel in Folge in Napa, Utah, Kalifornien, zu bescheren.

Homa schloss mit einem 4-unter 66 für ein 16-unter insgesamt 272. Willett schoss 69.

LPGA: Andrea Lee erholte sich von zwei frühen Bogeys und schoss mit fünf Birdies auf den Back Nine ab, um mit einem 6-unter-66 abzuschließen und den AmazingCre Portland Classic in Oregon für ihren ersten Tour-Titel zu gewinnen.

Lee übernahm endgültig die Führung mit einem 18-Fuß-Birdie-Putt am 16. Loch, dann traf er einen hervorragenden Bunkerschlag von der linken Seite des 17. Grüns, um das Par zu retten und einen Zwei-Schlag-Vorsprung zu halten. Sie fand sich mit einem Schuss Vorsprung vor Daniela Darquea wieder, die ebenfalls 66 schoss.

EUROPA TOUR: Der Schotte Bob MacIntyre besiegte den US Open-Champion Matt Fitzpatrick am ersten Playoff-Loch und gewann damit die Italian Open auf dem Golfplatz Marco Simone außerhalb von Rom, auf dem nächstes Jahr der Ryder Cup ausgetragen wird.

Es war erst der zweite Sieg in der Karriere des 26-jährigen MacIntyre. Er schoss ein 7-unter 64, um Fitzpatrick (67) bei 14-unter 270 zu binden.

FUSSBALL

AMERIKANISCHE MÄNNER: Die Verteidiger Cameron Carter-Vickers und Chris Richards werden die letzten beiden Vorbereitungsspiele der USA verletzungsbedingt verpassen.

Das Paar wurde im Kader durch Mark McKenzie und Erik Palmer-Brown ersetzt, die sich Walker Zimmerman und Aaron Long als Innenverteidiger anschließen, um am Freitag in Düsseldorf gegen Japan und vier Tage später in Murcia gegen Saudi-Arabien zu spielen , Spanien.

ENGLAND: Arsenal kehrte mit einem klaren 3:0-Sieg in Brentford an die Spitze der Premier League zurück – das sind sechs Siege aus sieben Spielen.

Ethan Nwaneri von Arsenal wurde der jüngste Spieler, der in einem Spiel der Premier League zum Einsatz kam, als er in den letzten Minuten eingewechselt wurde. Mit 15 Jahren und 181 Tagen brach Nwaneri den Rekord von Harvey Elliott, der 16 Jahre und 30 Tage alt war, als er im Mai 2019 für Fulham in Wolverhampton von der Bank kam.

DEUTSCHLAND: Der amerikanische Stürmer Jordan Pefok traf erneut und schickte Union Berlin mit einem 2:0-Sieg über Wolfsburg an die Spitze der Bundesliga.

• Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus ist nicht so schwer verletzt wie zunächst befürchtet, er dürfte also bei der WM für Deutschland spielen können.

Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl sagt, Reus werde „drei bis vier Wochen ausfallen und uns hoffentlich wieder zur Verfügung stehen“.


Verwenden Sie das folgende Formular, um Ihr Passwort zurückzusetzen. Nachdem Sie Ihre Konto-E-Mail gesendet haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Reset-Code.

“ Vorherige

Nächste “

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.