Tägliche FIBA-Updates: Ergebnisse von EuroBasket und AmeriCup 2022

Rudy Gobert und die französische Männer-Nationalmannschaft erreichen das Finale der FIBA ​​EuroBasket 2022 gegen Spanien in Berlin, Deutschland.

Da die WM-Qualifikation 2023 derzeit ausgesetzt ist, bis das nächste Spielfenster im November geöffnet wird, verlagert sich die FIBA-Aktion nun auf nationale Wettbewerbe. Das Turnier EuroBasket 2022 zur Ermittlung des Basketball-Europameisters findet vom 1. bis 18. September statt. Der AmeriCup 2022 für FIBA-Teams in Amerika läuft vom 2. bis 11. September.


EuroBasket-Halbfinalspiele

Ergebnisse vom 16. September

Frankreich 95, Polen 54

Frankreich (6:2) dominierte Polen (5:3) und erreichte dank einer außergewöhnlichen Leistung am Sonntag das EuroBasket-Finale. Frankreich traf insgesamt 62,5 % seiner Schüsse und traf auch 57,5 ​​% seiner 3-Zeiger, während Polen in der ersten Halbzeit bei 18 Punkten blieb. Michal Michalak war mit neun Punkten Polens bester Torschütze, da das Team nur 32,1 % seiner Schüsse schaffte. Der frühere Big Man der Boston Celtics, Guerschon Yabusele, führte Frankreich mit 22 Punkten beim 9-gegen-12-Schießen an, während der Torhüter der New York Knicks, Evan Fournier, 10 Punkte und vier Vorlagen hatte. Rudy Gobert, Center der Minnesota Timberwolves, hatte einen ruhigen Tag und erzielte in 18 Minuten sechs Punkte, sechs Rebounds und drei Blocks. Frankreich trifft im Finale der EuroBasket 2022 auf Spanien; Diese beiden Teams kämpften zuletzt 2011 um die Meisterschaft.

Spanien 96, Deutschland 91

Nachdem Spanien einen weiteren zweistelligen Rückstand überwunden hatte, erholte es sich und besiegte Deutschland im Halbfinale. Spanien kämpfte sich durch 11 Führungswechsel und führte im vierten Viertel mit einem 13: 0-Lauf, um ins Finale einzuziehen. Dennis Schroder beendete das Spiel mit spielstarken 30 Punkten sowie acht Assists und ging für Deutschland 8 zu 10 vom Feld. Franz Wagner legte 15 Punkte zu, doch der Einsatz des Duos reichte auf der letzten Strecke nicht aus. In der Zwischenzeit sammelte der Spanier Lorenzo Brown 29 Punkte, um seine Mannschaft in den letzten sechs Chancen zu ihrem vierten EuroBasket-Finale zu führen. Die Juancho-Brüder und Willy Hernangomez hatten 13 bzw. 16 Punkte. Spanien trifft nun im Finale der EuroBasket 2022 auf Frankreich, das eine Neuauflage des Finales von 2011 sein wird.

EuroBasket Viertelfinale

Ergebnisse vom 14. September

Polen 90, Slowenien 87

Polen (5:2) schlug Titelverteidiger Slowenien (5:2) und zog ins Halbfinale ein. Mateusz Ponitka führte mit einem Triple-Double (26 Punkte, 16 Rebounds, 10 Assists) zum Sieg. Mavericks-Star Luka Doncic hatte nur 14 Punkte bei 5 von 15 Schüssen aus dem Feld, während Bulls Guard Goran Dragic 17 Punkte in der Niederlage hinzufügte. Polen trifft im Halbfinale auf Frankreich, wobei die Reise zur EuroBasket-Meisterschaft auf dem Spiel steht.

Frankreich 93, Italien 85

Frankreich (5:2) sammelte sich in einer angespannten Verlängerung, um Italien (4:3) zu besiegen und das Halbfinale zu erreichen. Thomas Heurtel traf in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit und schickte das Spiel in die Verlängerung, wo Frankreich übernahm. Timberwolves-Center Rudy Gobert füllte die Statistikliste beim Sieg mit 19 Punkten und 14 Rebounds. Knicks-Torhüter Evan Fournier rundete Gobert im Wettbewerb mit 17 Punkten ab. Frankreich trifft in der nächsten Runde auf Polen.


Ergebnisse vom 13. September

Deutschland 107, Griechenland 96

Deutschland (6:1) erholte sich spät, bevor es Griechenland (6:1) zurückhielt und ins Halbfinale einzog. Free Agent Guard Dennis Schroder sorgte mit 26 Punkten, drei Rebounds und acht Assists für Deutschlands Sieg. Indiana Pacers Center Daniel Theis fügte 13 Punkte und 16 Rebounds hinzu, während Orlando Magic-Stürmer Franz Wagner 19 Punkte und vier Rebounds für Deutschland hatte.

Milwaukee Bucks-Superstar Giannis Antetokounmpo (der im vierten Viertel wegen zwei unsportlicher Fouls rausgeworfen wurde) führte Griechenland mit einem Rekord von 31 Punkten an und fügte sieben Rebounds und acht Assists hinzu. Dallas Mavericks Two-Way Guard Tyler Dorsey fügte 13 Punkte und vier Rebounds hinzu. Deutschland trifft am 16. September auf Spanien.

Spanien 100, Finnland 90

Spanien (6:1) verdrängte Finnland (4:3) im ersten Spiel des Viertelfinals dank einer Monsterleistung der Hernangomez-Brüder. Der Big Man der New Orleans Pelicans, Willy Hernangomez, hatte 27 Punkte (10-13 FG), fünf Rebounds und einen Block, während der Stürmer der Toronto Raptors, Juancho Hernangomez, 15 Punkte, vier Rebounds und einen Pass hatte.

Obwohl Finnlands EuroBasket-Lauf vorbei ist, geht es nicht ohne eine weitere großartige Leistung von Utah Jazz-Stürmer Lauri Markkanen. Er endete mit 28 Punkten, 11 Rebounds, drei Assists und zwei Steals in der Niederlage. Spanien trifft am 16. September auf Deutschland.

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.