TalkTV-Debatte im CHAOS, da die Konfrontation plötzlich unterbrochen wird, da der Moderator zusammenbricht | Politik | Neu

Liz Truss rief „Oh mein Gott“, nachdem in den Studios während ihrer Führungsdebatte gegen Rishi Sunak ein lautes Krachen zu hören war. TalkTV kündigte an, die Debatte danach nicht fortzusetzen. In einer Erklärung auf Twitter hieß es: „Kate McCann wurde heute Abend auf Sendung ohnmächtig und obwohl es ihr gut geht, lautete der medizinische Rat, dass wir die Debatte nicht fortsetzen sollten. Wir entschuldigen uns bei unseren Zuschauern und Zuhörern.“

Frau Truss wurde gefilmt, wie sie ihre Hände vors Gesicht hielt, bevor die Lichter ausgingen.

Dann ging sie von ihrem Podium weg zu tMs McCann.

Die Sendung wurde sofort eingestellt, und auf dem Bildschirm erschien die Meldung: „Wir entschuldigen uns für die Unterbrechung dieser Sendung.

„Wir arbeiten hart daran, das Problem zu lösen, und werden bald zur normalen Programmierung zurückkehren.“

LESEN SIE MEHR: Chris Packham von BBC startet vernichtende Tirade – „Wir sind f***ed“

„Alle Anerkennung geht an Liz Truss für ihre sofortige Reaktion und ihre Eile, Kate zu helfen.

„Ein schockierender Moment für alle Zuschauer und die im Studio.“

Rishi Sunak schrieb auch auf Twitter: „Gute Nachrichten, dass Sie Kate McCann bereits zurückbekommen haben. Es war eine großartige Debatte und ich kann es kaum erwarten, bald wieder von Ihnen gegrillt zu werden!“

Liz Truss schrieb außerdem: „Erleichtert zu hören, dass es Kate McCann gut geht. Es tut mir so leid, dass eine so großartige Debatte zu Ende gehen musste. Ich freue mich darauf, bald wieder mit Kate und dem Rest des The Sun- und TalkTV-Teams zusammenzukommen.“

Während TalkTV-Moderatorin Julia Hartley-Brewer hinzufügte: „So erleichtert, dass es Kate McCann gut geht. Ich denke, wir sind uns alle einig, dass sie einen verdammt brillanten Job gemacht hat, als sie die Debatte der Tory-Führer auf TalkTV moderierte. Wir haben mehr über die politischen Rishi Sunak und Liz Truss erfahren diese 20 Minuten als in der gesamten BBC-Stunde!“

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.