Tom Brady-Aufzeichnungen zum Greifen nah: Welche NFL-Meilensteine ​​könnten die QB Buccaneers im Jahr 2022 erreichen?

Es würde lange dauern, alle Aufzeichnungen von Tom Brady aufzulisten. 22 Jahre in der NFL zu spielen, wird helfen, aber auf dem Niveau zu spielen, das er während seiner gesamten Karriere gespielt hat, wird dies auch unvermeidlich machen.

Brady beschloss, sich kurz nach dem Ende der Saison 2021 zurückzuziehen, was bedeutete, dass seine Liste der zusammengestellten Rekorde zu Ende gehen würde. Er entschied sich jedoch gegen einen Rücktritt und eine Rückkehr für seine 45-jährige Saison.

Zu diesem Zeitpunkt hat er nicht mehr viele Rekorde auf seiner Position zu brechen. Er hält die Anzahl der Karriere-Pässe, Touchdown-Pässe, versuchten Pässe, vollendeten Pässe, QB-Siege, Playoff-Siege, Super Bowl-Ringe und fast jeden anderen Playoff-Passing-Rekord.

Es gibt immer ein paar, die er brechen könnte. Einige von ihnen sind besonders bemerkenswert. Andere sind vielleicht etwas selektiver. Trotzdem, Aufzeichnungen und Aufzeichnungen, und Brady nimmt sie auf.

Wir werden hier nicht in altersbezogene Aufzeichnungen eintauchen. Zu diesem Zeitpunkt ist Brady der Älteste, der fast alles auf einem Fußballfeld getan hat. Wenn er einmal eilt, ist er der älteste Spieler, der einen Rausch in einem Spiel versucht. von Stathead.

MEHR: QB-Rankings | RB-Rangliste | WR-Rankings | Kaufen Sie NFL-Tickets

The Sporting News taucht in die wenigen Rekorde ein, die Brady noch zu behaupten hat. Sah:

Freibeuter unterstützen den Rekord in TD

Wenn Brady in Canton registriert wird, wird es als Patriot sein. Das heißt aber nicht, dass er in Tampa Bay keine Spuren hinterlassen hat. Und bald könnte es mehr als nur ein Ring sein.

Zu Beginn des Jahres ist Jameis Winston mit 121 Touchdown-Pässen der Allzeit-Leader der Buccaneers. In nur zwei Jahren in Tampa Bay ist Brady mit bereits 83 auf den zweiten Platz vorgerückt, womit er nur noch 39 Touchdowns davon entfernt ist Winston überholen und der Allzeitführer des Teams bei Touchdown-Pässen werden.

Brady wird Winston jedoch nicht auf Meter durch den Pass erreichen können. Winston führt die Teamgeschichte mit 19.737 an, während Brady mit 9.949 Siebter ist.Wenn Brady in dieser Saison 5.000 Yards überschreitet, würde er auf den zweiten Platz vorrücken und Vinny Testaverde überholen, der 14.820 hat.

MEHR: Bruce Arians erklärt, warum Bradys Abwesenheit vom Trainingslager „gut für alle“ war

NFC-Playoff gewinnt

Ein weiterer Rekord, der unmöglich zu erreichen scheint, aber für Brady in Reichweite ist.

Auch hier verbrachte Brady nur zwei Saisons in der NFC. Dennoch befindet sich Brady in Reichweite des Rekords für Playoff-Siege gegen NFC-Teams. Von CBS SportsDer Rekord wird derzeit vom ehemaligen Packers QB Brett Favre mit 12 gehalten. Joe Montana und Aaron Rodgers haben jeweils 10.

Brady hat in seiner Zeit bei den Patriots nur sechs gewonnen, als er in den Playoffs sechs NFC-Teams besiegte. Seitdem hat er vier weitere hinzugefügt, drei in seiner ersten Saison mit Tampa Bay in einem Lauf zum Super Bowl und eine weitere im Jahr 2021, als er die Eagles in der Wildcard-Runde der Playoffs besiegte.

Brady müsste den Super Bowl erneut erreichen, um diesen Rekord zu brechen, und er müsste aus einer Wildcard-Position kommen.

Kehrt zurück

Man könnte meinen, dass Brady mit all den Comebacks, die er in seiner Karriere geführt hat, im vierten Quartal die meisten Comebacks und spielgewinnenden Fahrten hatte. Das ist aber bei beiden nicht der Fall.

Wenn es um die Renditen im vierten Quartal geht, ist Brady Zweiter hinter Peyton Manning, der 43 hat. Brady, mit 42, würde nur noch zwei weitere brauchen, um Manning zu überholen. Im vergangenen Jahr feierte Brady im vierten Quartal fünf Comebacks. Das Mindeste, was er jemals in einer Saison hatte, war eine, die 2004, 2016 und 2019 passierte.

Dann gibt es auch die Gewinner-Leser. Wieder einmal führt Manning mit 54. Wieder einmal liegt Brady direkt hinter ihm, diesmal punktgleich mit Drew Brees und Ben Roethlisberger mit 53.

Die Buccaneers verlieren nicht oft Spiele oder gehen ins vierte Viertel zurück, aber beide Rekorde sollten für ihn erreichbar sein.

300-Meter-Passspiele

Ein bisschen wählerisch, sicher, aber 300-Yard-Passing-Plays gelten seit langem als Maßstab dafür, wenn ein Quarterback einen guten Tag hat, auch wenn das manchmal aus der Müllzeit kommt. Natürlich war Brady in seiner Karriere nicht an vielen schwierigen Stellen.

Dies könnte für Brady ein wenig schwierig sein, aber er ist sicherlich nicht außer Reichweite. Brees hat mit 123 die meisten Passing Plays über 300 Yards, während Brady mit 108 Zweiter ist. laut Stathead. Das würde bedeuten, dass Brady 15 dieser Spiele braucht, um Brees zu binden, und 16, um ihn zu überholen.

Letztes Jahr war Brady mit Justin Herbert mit neun Spielen, die mindestens 300 Yards in einem Spiel passierten, das von allen Quarterbacks in der Liga am meisten geteilt wurde. Im Jahr 2011 hatte Brady die besten 11 300-Yard-Spiele seiner Karriere.

Ja, das ist unglaublich unwahrscheinlich. Damit Brady es brechen kann, wird er auch den Rekord für die meisten 300-Yard-Spiele in einer Saison brechen, der 2011 ebenfalls von Brees im Alter von 13 Jahren aufgestellt wurde. laut Stathead. Aber wenn es jemand kann, fühlt sich Brady wie der perfekte Spieler dafür. Die Buccaneers werden sich 2022 wieder auf das Passspiel verlassen, und mit dieser möglicherweise letzten Saison in der NFL möchte er vielleicht mehr denn je werfen.

Ob Er hat 16 Passing Games für 300 Yards, aber Vorsicht, dass auch der Passing-Rekord für eine Saison zu fallen droht. Peyton Mannings Rekord von 5.477 scheint irgendwann zu fallen, da das 17. zusätzliche Spiel jetzt zum Zeitplan hinzugefügt wird, und 16 Spiele mit jeweils 300 Yards würden Brady bereits bei nicht weniger als 4.800 Yards starten.

MEHR: Tom Bradys Fantasy-Football-Ausblick für 2022

Taschen

Wenn Sie 22 Saisons lang Quarterback in der NFL sind, werden Sie eine Menge Strafen einstecken müssen. Irgendwie steht Brady nicht ganz oben auf der Liste der am häufigsten gefeuerten Quarterbacks aller Zeiten. Dies wird sich voraussichtlich 2022 ändern.

Ben Roethlisberger, der nach der Saison 2021 in den Ruhestand ging, hält nun mit 554 Sacks den Rekord. Brady ist Zweiter mit 543.

Warum hat Brady als jemand, der in mehr Spielen als jeder Nicht-Kicker (oder George Blanda Kicker/QB-Hybrid) gespielt hat, nicht den Rekord aufgestellt? Brady hat den Ball immer schnell geschossen, wenn er den Snap hat. Im vergangenen Jahr wurde nur Roethlisberger (2,2 Sekunden), der kein Tiefpass mehr war, den Ball schneller los als Brady (2,3). von ProFootballFocus.

Es hilft auch, dass er oft dominante Offensivlinien hatte. Die Buccaneers hatten im vergangenen Jahr die zweithöchste Pass-Blocking-Bewertung von PFF. Brady wurde seit 2017 nicht mehr als 27 Mal gefeuert.

Allzeit vorbeifahrende Yards

OK, Brady hat also bereits den Rekord für die meisten Passing Yards in der regulären Saison und in den Playoffs. Worum geht es in dieser Platte? Es ist eher ein Meilenstein. Und es ist ein Trottel.

In der regulären Saison hat Brady 84.520 Passing Yards. In den Playoffs hat er 13.049, also insgesamt 97.569 Passing Yards. Er braucht nur 2.431 zusätzliche Passing Yards, um 100.000 für seine Karriere zu erreichen.

Wenn es die Gesundheit zulässt, wird Brady ganz klar die 100.000-Yard-Karriere überschreiten. Das einzige Mal, dass er in einer Saison als Starter des Teams 2.431 Yards verpasste, war 2008, als er alle 11 seiner ACL-Überholversuche in der Saison zerriss. Der niedrigste Wert in einer vollen Saison war 2.843 in seiner Rookie-Saison. Es wird bald passieren. Es könnte 100.000 vor der Pause des Teams in Woche 11 erreichen.

Siege in verschiedenen Ländern

Auch dies ist vielleicht eher ein trivialer Schritt als alles andere, aber es ist trotzdem eine verrückte Leistung.

Es gibt drei Quarterbacks, die Spiele in drei verschiedenen Ländern gewonnen haben: Jay Cutler, Ryan Fitzpatrick und Brady. Cutler und Fitzpatrick haben Spiele in den Vereinigten Staaten, Kanada und England gewonnen. Brady hat 240 reguläre Saisonsiege in den Vereinigten Staaten, führte die Patriots 2009 zu einem Sieg über die Buccaneers in London, schlug die Rams 2012 in London und besiegte die Raiders 2017 in Mexiko-Stadt.

Aber in Woche 10 werden Brady und die Buccaneers noch weiter nach Osten reisen, um es mit den Seahawks in München, Deutschland, aufzunehmen. Wenn Brady in Deutschland gewinnt, wäre er der erste Quarterback, der ein NFL-Spiel in vier verschiedenen Ländern gewinnt.

Ein weiterer Schritt, den Brady in Deutschland gehen könnte: internationale Passing Yards. Blake Bortles hat 1.209 Passing Yards außerhalb der Vereinigten Staaten. Brady hat 952, was bedeutet, wenn er in Deutschland 258 mehr hat, wird er sowohl Karriereführer in den Vereinigten Staaten als auch internationaler Marktführer in Passing Yards. Brady spielte in der vergangenen Saison in 12 Spielen, in denen er mindestens 258 Yards weit warf.

The Sporting News ist eine Partnerschaft mit eingegangen TicketSmarter in einer exklusiven Partnerschaft, um Tickets für Sportveranstaltungen in den Vereinigten Staaten und Kanada anzubieten. Fans können zu TicketSmarter gehen mit diesem link und verwenden Sie den Code TSN15, um 15 $ Rabatt auf Bestellungen von 100 $ oder mehr vor dem Versand und Versand abzuziehen.

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.