Trotz der Niederlage gegen Nigeria schließen sich deutsche Spieler den Flamingos an, um Kizz Daniels Odo zu tanzen ▷ SportsBrief.com

  • Kizz Daniels neuester Track „Cough“ (Odo) sorgte weiterhin für Radiowellen und Playlists auf der ganzen Welt
  • Nigerias Flamingos wurden dabei gesehen, wie sie zu dem Lied tanzten, um den Bronzegewinn bei der FIFA U17-Frauen-Weltmeisterschaft zu feiern
  • Sie wurden von ihren deutschen Kollegen begleitet, wobei die beiden Teams sich beim Tanzen zu dem Lied verbanden.

Die nigerianische U17-Frauenfußballmannschaft, die Flamingos, schlug Deutschland und gewann Bronze bei der FIFA U17-Frauenmeisterschaft Weltmeisterschaft in Indien.

Kurz nach dem Sieg feierte das Team in seiner Hotellobby tanzend zum Rave-Song des Augenblicks Husten von Kizz Daniel.

Der nigerianische Sänger setzt seine musikalische Kampagne mit dieser super aufregenden Harmonie fort, die Verstand und Ohren sicher verführen wird.

Kizz Daniel wird stolz auf Flamingos sein, nachdem er den „Cough“-Tanz in Indien nachgestellt hat. Foto: @ruthdavid90
Quelle: Twitter

Modischer Beatz berichtet, dass Kizz Daniel sich viel Mühe gegeben hat und sein Bestes tut, um sicherzustellen, dass seinem Publikum nie die großartigen Melodien zum Anhören ausgehen.

Lesen Sie auch

FIFA U17 WWC: Super Eagles-Kapitän Ahmed Musa spritzt unglaublich viele Flamingos

Spannende Funktion: Informieren Sie sich genau über die Neuigkeiten für dich ➡️ Finde den Block „Empfohlen für dich“ und genieße!

Sein verlockendes Stück Buga (Lo Lo Lo) mit Kartellboss Tekno eroberte die Gedanken vieler Musikhörer, jung und alt.

Und jetzt der charakteristische Tanz von Husten wurde in Indien von den geschichtsträchtigen Flamingos nach ihrem Sieg über Deutschland im Spiel um Platz drei bei der FIFA U-17-Frauenmeisterschaft nachgebaut. Welt Tasse.

Erstaunlicherweise schlossen sich auch einige der deutschen Spielerinnen den nigerianischen Mädchen an, da sie alle zusammen Spaß hatten.

Musa gibt Geld für Flamingos aus

Der Kapitän der Super Eagles aus Nigeria, kündigte Ahmed Musa an eine 3-Millionen-Naira-Belohnung für die Flamingos nach ihrer historischen Leistung bei der Fifa 2022 U17-Frauen-Weltmeisterschaft.

Trotz aller Widrigkeiten wurden die Flamingos Dritter und schlugen Deutschland im Spiel um Platz drei, um am Sonntagnachmittag Bronze zu holen.

Lesen Sie auch

Peter Obi schreit Lafia an, beklagt Nigerias Scheitern bei der Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Nach einer 3:0-Führung Nigeria bezwang die Deutschen dann per Elfmeter mit 3:2 und sicherte sich so ihr bisher bestes Ergebnis in diesem Wettbewerb.

NFF-Präsident lobt Flamingos, obwohl sie im Halbfinale gegen Kolumbien verloren haben

Sport-Slips berichtete zuvor, dass der neu gewählte Präsident des nigerianischen Fußballverbandes, Ibrahim Gusau lobte die Flamingos trotz der Halbfinalniederlage gegen Kolumbien bei der laufenden FIFA U17-Frauen-Weltmeisterschaft.

Gusau stand am Mittwochnachmittag auf der Tribüne im Pandit Jawaharlal Nehru Stadium in Goa, Indien, als die Nigerianer gegen die Südamerikaner antraten.

Das Spiel endete in der regulären Spielzeit mit 0:0 und endete mit einem Elfmeterschießen, aber Kolumbien gewann das Elfmeterschießen mit 6:5.

Quelle: Sports Brief News

Elsabeth Steube

„Typischer Denker. Entschuldigungsloser Alkoholiker. Internet-Fanatiker. Popkultur-Befürworter. Fernseh-Junkie.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert