Wavinya Ndeti dankt den Kenianern für die Kritik an seinem Baggy-Anzug: „Sie kümmern sich“

  • Gouverneurin Wavinya Ndeti sagte, dass Kenianer, die ihr ausgebeultes Kostüm kritisierten, sich sehr um ihren Auftritt in der Öffentlichkeit kümmerten
  • Sie bemerkte, dass der Anzug auf dem viralen Foto sehr teuer und aus Deutschland importiert worden war
  • Die Bezirksvorsteherin sagte, sie würde den Anzug schrumpfen lassen, wenn sie ihn noch einmal tragen müsste; und fügt hinzu, dass sie in Zukunft nicht enttäuschen wird

Gouverneur von Machakos Wavinya Ndeti eröffnete über ihren Baggy-Anzug, der ihr im November 2022 einige Kritik einbrachte.

Das Foto von Wavinya Ndeti ging im November 2022 viral (l). Foto: Wavinya Ndeti.
Quelle: Instagram

Kenianer in den sozialen Medien waren so enttäuscht vom Kreischef als sie an ihrem Geburtstag in einem ausgebeulten, mattbraunen Anzug herauskam.

Der weite Anzug wurde importiert

In einem Interview auf Citizen TV am Montag, dem 2. Januar, machte der Gouverneur die Wahrnehmung des Anzugs auf den Winkel zurückzuführen, aus dem das Foto aufgenommen wurde.

PASST AUF: Teilen Sie Ihre erstaunliche Geschichte mit unseren Redakteuren! Bitte kontaktieren Sie uns über news@tuko.co.ke oder WhatsApp: 0732482690.

Lesen Sie auch

Mary Lincoln teilt auf „Secret Storm“, nachdem ihr durchgesickertes Video viral geworden ist, und hofft auf ein besseres Jahr 2023

Wavinya enthüllte, dass der Anzug aus Deutschland importiert wurde und teuer war.

Laut dem Politiker ist sie eine elegante Kommode und der Anzug passte ihr nicht perfekt, da sie abgenommen hatte.

„Ich ziehe mich gut an. Ich kleide mich nicht billig. Ich habe Geschmack, ich mag gute Dinge und ich mag keine billigen Dinge … Ich bin in England zur Schule gegangen und die Engländer wissen, wie man sich kleidet“, fügte sie hinzu. sagte.

Wavinya sagt, die Kenianer kümmern sich um sie

Der Politiker hatte das Gefühl, dass Internetnutzer das Kostüm wegen der Bedeutung, die sie seinem Auftritt in der Öffentlichkeit beimessen, kritisierten.

„Wenn es ihnen egal wäre, würde keine solche Debatte stattfinden. Einige haben mich gefragt, ob ich gut aufgewacht bin. Also entschuldige ich mich und danke ihnen“, fügte sie hinzu.

Sie dankte den Leuten, die das virale Foto kommentierten, und versprach, sie nicht noch einmal zu enttäuschen.

Video:

Wavinya entschuldigt sich für ein modisches Missgeschick

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, reagierte die Gouverneurin auf ihr modisches Missgeschick, das sie mit den weiten Outfits von Vizepräsidentin Rigathi Gachagua verglich.

Lesen Sie auch

Alberto Amenya fordert die Kenianer auf, mit dem Vergöttern von Prominenten aufzuhören: „Die meisten von ihnen kämpfen im wirklichen Leben“

Wavinya entschuldigte sich an Kenianer für Mode-Herabstufung.

Das schrieb die Politikerin auf ihrer Facebook-Seite:

„Lakini nyinyi wakenya, enyewe mmeniweza. Eine Sache, die ich jetzt weiß, ist, dass du es magst, wenn ich klug bin. Sitadissapoint tena. Heutzutage kümmere ich mich mehr um deine Bedürfnisse. Ich liebe euch.“

PASST AUF: schau dir die Nachrichten genau an für dich ➡️ Finde den Block „Empfohlen für dich“ und genieße!

Quelle: TUKO.co.ke

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert