Weltmeisterschaft 2022 LIVE: Bittet Foden, für England gegen Wales zu starten, Spaniens Unentschieden gegen Deutschland, Messi von Canelo BEDROHT

‚Crying Shame‘ Foden wurde so wenig verwendet

Glenn Hoddle sagt, es sei „schade“, dass Phil Foden bei den ersten beiden WM-Spielen Englands fast 19 Minuten auf der Bank saß.

Und Hoddle befürchtet, dass der Mann aus Manchester City die gleichen Probleme haben wird, die er mit den Three Lions hatte – einen Stammplatz als Stylist zu bekommen.

Das sagte der ehemalige Mittelfeldspieler der Spurs Wetten fair: „Das Problem für ihn ist jetzt, wenn Sie ein so guter kreativer Spieler sind wie er, geht es nicht um ein Spiel. Ein kreativer Spieler wie er braucht eine Reihe von Spielen, um das Niveau zu erreichen, das er bei City hat weiß, dass der Manager wirklich hinter ihm steht.

„Kreative Spieler sind diejenigen, auf die jeder schaut, um etwas zu bewirken, das kann man nicht in einem Spiel machen, man muss sich auf sie stützen. Wenn ein kreativer Spieler jetzt reinkommt, werden sie sich unter Druck gesetzt fühlen.“

„Wenn er reinkommt und unter Druck gut abschneidet, dann loben Sie ihn und er muss darauf aufbauen und hoffentlich bekommt er eine Chance. Gegen Wales kann er spielen und nicht die besten Spiele haben, ich sage nicht, dass es wird, aber es könnte sein .

„Schauen Sie sich an, was er Woche für Woche für City tut. Wenn er ein englisches Trikot trägt, glaube ich nicht, dass er sich im Moment genauso fühlt, und Sie können verstehen, warum.

„Wenn du ein besonderer Spieler wie er bist, musst du das Gefühl haben, Teil des Teams zu sein, und du musst das Gefühl haben, dass das Team für dich aufgebaut wird, nicht unbedingt um dich herum, aber du musst beteiligt zu fühlen.

„Wir sehen es bei Jamal Musiala für Deutschland und den beiden Kindern für Spanien, Pedri und Gavi. Ich habe ihr Spiel und ihre Leistung beobachtet, Foden ist ihnen weit voraus, aber er hat nicht die Möglichkeit, so wie sie sind.

„Es ist eine Schande, weil ich das Gefühl habe, dass er ein besonderer Spieler ist. Er ist Grealish, Mount und Maddison überlegen. Er ist derjenige, der Zeit braucht. Ich hoffe, er wird im Laufe des Turniers mehr Möglichkeiten haben.“

Rüdiger Ebner

„Internet-Fanatiker. Böser Organisator. Fernseh-Fanatiker. Entdecker. Hipster-freundlicher Social-Media-Junkie. Zertifizierter Food-Experte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert