Wie England in einem spannenden Spiel der Nations League zu zweit gegen Deutschland ein 3:3-Unentschieden erzielte – live

England erholte sich nach zwei Toren zum 3:3-Unentschieden gegen Deutschland in einem spannenden Spiel im Wembley-Stadion.

Da jede Mannschaft ihr letztes Spiel vor Beginn der Weltmeisterschaft im November bestritt, gab es in der ersten Halbzeit für beide Mannschaften nicht viele Chancen. Es war kaum eine Vorschau auf das, was kommen würde.

Das Tor begann in der zweiten Halbzeit, als Ilkay Gundogan in der 52. Minute einen Elfmeter verwandelte, nachdem VAR entschieden hatte, dass Harry Maguire Jamal Musiala gefoult hatte. Kai Havertz verdoppelte in der 67. Minute mit einem schönen Schlenzer aus der Distanz die Führung der Gäste.

Luke Shaw leitete Englands Comeback in der 72. Minute ein, wobei die Torlinientechnologie den Schiedsrichter darauf aufmerksam machte, dass sein Schuss die Linie überschritten hatte. Hätte es nur Torlinientechnologie gegeben, als diese Teams bei der Weltmeisterschaft 2010 aufeinander trafen. Mason Mount glich das Spiel drei Minuten später mit einem fantastischen einmaligen Abschluss aus.

England war jedoch noch nicht fertig, als Harry Kane in der 83. Minute die Wende mit einem Elfmetertor vollendete, nachdem Nico Schlotterbeck von VAR gezeigt wurde, dass er Jude Bellingham im Strafraum gefoult hatte.

England war bis zur 87. Minute auf dem Weg zu einem berühmten Rückstandssieg, als Nick Pope einen spekulativen Schuss von Serge Gnabry abwehrte und Havertz sein zweites Tor erzielte.

England hat jetzt zum ersten Mal seit 1993 sechs Spiele in Folge ohne Sieg (3D 3L) verbracht, aber Gareth Southgate kann dieser Leistung viel Positives abgewinnen. England beendete seine Torflaute ohne Elfmeter, bevor es sechs volle Spiele erreichte, was vor der Weltmeisterschaft erwartet wurde.

(Foto: Getty Images)

Körbl Schreiber

„Böser Popkultur-Fanatiker. Extremer Bacon-Geek. Food-Junkie. Denker. Hipster-freundlicher Reise-Nerd. Kaffee-Fan.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert