YOLO INVESTMENTS ERWIRBT BETEILIGUNG AN APPARAT GAMING – Nachrichten aus der europäischen Glücksspielbranche

Lesezeit: < 1 Minute

Der Wagniskapitalfonds Yolo investiert in ein deutsches Startup, das in der Branche Aufsehen erregt

Der Risikokapitalfonds Yolo Investments hat sich für einen nicht genannten Betrag an dem deutschen Videospielentwickler Apparat Gaming beteiligt.

Yolo Investments mit Sitz in Guernsey konzentriert sich auf Start- und A-Stage-Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Gaming und Fintech, mit Schwerpunkt auf Innovation und technologischer Disruption. Dies ist die erste Investitionsrunde für Apparat Gaming, ein Startup, das mit einer Reihe hochwertiger Spielautomaten, die von führenden Betreibern übernommen wurden, im Gaming-Bereich für Aufsehen gesorgt hat.

Apparat Gaming ist das Neueste in einer langen Reihe von Investitionen in Yolo-Spiele, darunter Green Jade Games, Turbo Games und Kalamba. Der 2017 gegründete Fonds hält inzwischen Investitionen in mehr als 55 Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen (AUM) von 375 Millionen Euro.

Gründer und GP von Yolo Investments, Tim Heath, sagte, Apparat Gaming habe beeindruckt, indem es in sehr kurzer Zeit eine bemerkenswerte Sichtbarkeit erreicht und in ganz Deutschland und Europa Fuß gefasst habe. In der Zwischenzeit sei seine Technologie auffällig, ebenso wie sein Engagement für die Rekrutierung von Talenten, sagte er.

„Wir sind immer auf der Suche nach Startups mit einer Leidenschaft für Evolution, und Apparat ist genau das Richtige für Sie“, fügte Heath hinzu. „Bei Yolo haben wir eine ‚People First‘-Einstellung und erkennen an, dass Apparat ein unglaubliches Team kreativer Personen mit einem 360-Grad-Verständnis der Branche zusammengestellt hat. Wir sind begeistert, Teil ihrer Geschichte zu sein.

Alina Dandörfer, Mitbegründerin und Direktorin von Apparat Gaming, sagte: „Wir freuen uns, dass Yolo uns ausgewählt hat, weil wir wissen, dass sie nur in die Besten investieren. Es ist eine wahre Bestätigung für alles, wofür wir gearbeitet haben. Und mit der Unterstützung von Yolo können wir sogar großartige, großartige Dinge erreichen.

Ebert Maier

"Typischer Zombieaholic. Allgemeiner Twitter-Fanatiker. Food-Fanatiker. Gamer. Entschuldigungsloser Analyst."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.