Zweitältester nordamerikanischer Vergnügungspark mit neuen Achterbahnen im Jahr 2023

Als zweitältester Vergnügungspark Nordamerikas Ansprüche von Cedar Point unzählige Erlebnisse für Abenteuerlustige zu bieten. Jetzt plant der Park in Sandusky, Ohio, eine neue Promenade und Achterbahn als Hommage an seine mehr als 150-jährige Geschichte hinzuzufügen.

Die neue Wild Mouse wird die Achterbahn von Cedar Park auf insgesamt 18 bringen, wenn sie 2023 zusammen mit den anderen neuen Attraktionen debütiert, berichtete das Akron Beacon Journal. Die Bauarbeiten seien im Gange, teilte Sprecher Tony Clark Tausenden von Zuschauern mit Youtube Donnerstag.

Das klassische Erlebnis am See von Cedar Point bringt seit 1870 Menschen im Namen aufregender Abenteuer zusammen.

Nostalgische Fotos zeigen die Entwicklung des Parks im Laufe der Jahre.

Die klassische Achterbahn Cedar Point Cyclone, fotografiert am Ufer des Lake Erie in Sandusky, Ohio.  Die Holzachterbahn wurde 1929 gebaut.
Die Valravn-Achterbahn wurde 2016 am Cedar Point eröffnet und trägt den Spitznamen The "König der Tauchachterbahnen," sagte Cedar Point.

Neue Achterbahn als „Katz-und-Maus-Spiel“

Für die Saison 2023 kommt eine neue Wild Mouse-Achterbahn nach Cedar Point.

Die Wild Mouse-Achterbahn ist 52 Fuß hoch und umfasst sechs sich drehende Autos mit Mausmotiven und ein Auto mit Käsemotiven. Die Autos navigieren auf einer orangefarbenen Strecke über 1.312 Fuß mit Senken, Kurven, Hügeln und „Haarnadelkurven“. Cedar Park sagte in einer Pressemitteilung.

Mit 35 Meilen pro Stunde fahren die sich drehenden Autos in einem „unvorhersehbaren Katz-und-Maus-Spiel“ auf die „Suche nach Käse“. Die Anzahl der Passagiere an Bord und ihr Gewicht bestimmen die Rotation der Autos.

Die ehemalige Achterbahn Wild Mouse des Parks wurde 2011 ausgemustert.

Achterbahnunfall:Dutzende Verletzte nach Achterbahnunfall im deutschen Freizeitpark Legoland

Der Grand Pavilion bietet Blick auf den Eriesee

Das große Clubhaus von Cedar Point, das für die Saison 2023 geplant ist, wird sowohl ein Restaurant als auch eine Bar mit Blick auf den Eriesee umfassen.

Ein neuer zweistöckiger „Grand Pavilion“-Komplex – ähnlich dem ursprünglichen Unterhaltungsbereich des Parks, dem Grand Pavilion, der 1888 debütierte – wird ein neues Restaurant im Innen- und Außenbereich mit neuen Speisen, traditionellen Zederngerichten und einer Bar mit Blick auf den Eriesee bieten.

Was wird der neue Cedar Park Boardwalk beinhalten?

Die Promenade wird 2023 in Cedar Point's Lakeside Midway umbenannt.

Lakeside Midway wird in „The Boardwalk“ umbenannt, ein Abschnitt in der Nähe des GateKeeper, der die Wild Mouse, den Grand Pavilion und zwei bestehende Fahrgeschäfte umfassen wird: das Matterhorn und den Scrambler.

Das sich bereits in diesem Bereich befindliche Tiki Twirl Spinning Ride wird in Calypso umbenannt.

„Der Boardwalk ist unsere Vision davon, wie der klassische Cedar Point Boardwalk vor langer Zeit ausgesehen hätte: die Sehenswürdigkeiten, die Geräusche, die Elektrizität des Erlebnisses – dieser neue Bereich fängt alles ein“, Carrie Boldman, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Parken, sagte in einem Bericht.

Undatiertes Bild des Sky Ride am Cedar Point, der 1961 eröffnet wurde.
Undatiertes Bild von Lakeside Midway am Cedar Point.  Der ursprüngliche Teil wurde 1906 gebaut, mit verschiedenen Fahrgeschäften, Spielen, Wahrsagern, Merchandising-Läden, einer Eisbahn, einem riesigen Kolosseum mit einem großen Ballsaal und anderen Attraktionen.
Tiki Twirl wurde 1970 in Cedar Point als Calypso eröffnet und wird für die Saison 2023 wieder in Calypso umbenannt.

Mitwirkender: Craig Webb vom Akron Beacon Journal

Emilie Kunze

„Fan der Popkultur. Kaffeeexperte. Bacon-Nerd. Ärgerlich bescheidener Kommunikator. Freundlicher Gamer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.