Unidoc Health: stellt auf der Medica in Deutschland aus


Das Unternehmen präsentiert seine Lösungen zusammen mit Hewlett-Packard in Halle 16, Stand D21-6

VANCOUVER, British Columbia, 09. November 2022 – UniDoc Health Corp. (CSE: UDOC) (FRA: L7T) (OTCQB: UDOCF) („UniDoc“ oder das „Unternehmen“), ein Innovator in der Telemedizinbranche, freut sich bekannt zu geben, dass es auf der weltweit größten Veranstaltung im medizinischen Bereich ausstellen wird in Düsseldorf, Deutschland, vom 14. bis 17. November 2022.

Das medizinisch event ist die größte Medizinmesse der Welt. Jedes Jahr zieht es Tausende von Ausstellern aus über 50 Ländern an. Prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung und Politik nehmen an diesem großen Branchenevent teil – zusammen mit zehntausenden nationalen und internationalen Branchenexperten und Entscheidungsträgern. Eine umfangreiche Ausstellung und ein anspruchsvolles Programm – die zusammen das gesamte Spektrum an Innovationen für die ambulante und klinische Versorgung präsentieren.

UniDoc trat Hewlett-Packard in Halle 16, Stand D21-6 bei und wird während der Veranstaltung Produktinformationen präsentieren und Gelegenheiten für Einzelgespräche bieten. Das UniDoc Virtual Care Solutions („VCSM“)-Modell ist eine proprietäre, anpassbare und umfassende Telemedizinlösung, die auf einer Vielzahl von integrierten physischen Gehäusen, Kiosken und zugehörigen konfigurierbaren Paketen basiert, die entwickelt wurden, um webbasierte Dienste und Analysetools in Kombination mit Zugang bereitzustellen zu einem wachsenden Netzwerk von Gesundheitsdienstleistern, Apotheken und Krankenhäusern.

Interessierte Teilnehmer, die ein persönliches Treffen mit einem Vertreter des Unternehmens im Voraus buchen möchten, werden ermutigt, eine E-Mail an info@unidoctor.com zu senden, um verfügbare Zeiten und Daten sowie Kontaktdetails anzugeben. Je nach Verfügbarkeit werden alle Anstrengungen unternommen, um Ihren Interessen gerecht zu werden.

Tony Baldassarre, CEO von UniDoc, sagte: „Ich freue mich sehr, die medizinische Gemeinschaft dieses Jahr auf der Medica persönlich zu treffen. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um Menschen in unserer Zielgruppe zu erreichen und zu demonstrieren, wie unser einzigartiges Angebot zu ihren individuellen Modellen passt Ich freue mich darauf, unser Netzwerk zu erweitern und weiter zu lernen, wie wir die Anforderungen dieses wachsenden Marktes erfüllen können.“

Im Namen des Vorstandes,

Aufrichtig,

~Antonio Baldassare~

Antonio Baldassare
CEO, Präsident und Direktor
UniDoc Health Corp.

Über UniDoc Health Corp. (CSE:UDOC) (FRA:L7T) (OTCQB:UDOCF)

UniDoc entwickelt eine Telemedizinlösung, die als eigenständige virtuelle Fernklinik in einem privaten Kiosk konzipiert ist und es Patienten ermöglicht, sich umfassenden Konsultationen zu unterziehen, als ob sie in einer Arztpraxis anwesend wären. Telemedizin öffnet Türen für einen großen Teil der Bevölkerung, der Schwierigkeiten hat, auf Online-Computertechnologie zuzugreifen, sie zu erleben oder zu verstehen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die physische Erreichbarkeit der Schlüssel zu seinem Geschäftsangebot ist. UniDoc widmet sich der Freisetzung von Shareholder Value durch die Bereitstellung eines hervorragenden Produkts und eines ausgeklügelten Vertriebsnetzes in einem beschleunigten Zeitrahmen. Das UniDoc-Team fördert Engagement, Fragen und Interesse, also bleiben Sie in Kontakt und laden Sie jeden ein, der an unserer Geschichte interessiert sein könnte, unsere Website unter zu besuchen www.unidoctor.com und melden Sie sich an, um die neuesten Informationen mit Updates zu unseren Aktivitäten, Veranstaltungen und Fortschritten zu erhalten. Gerne können Sie sich auch in den sozialen Medien mit uns verbinden Facebook, Twitter Wo instagram.

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte

UniDoc Investor Relations
Tel: +1 778.383.6731
Email: info@unidoctor.com

Matt Chatterton, Direktor
Tel: +1 778.613.2082
Email: matt@unidoctor.com
Medienanfragen media@unidoctor.com

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, sofern es sich nicht um historische Fakten handelt, „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen zu zukünftigen Wirtschaftsplänen, Zielen oder Leistungen oder Annahmen umfassen, die dem Vorstehenden zugrunde liegen. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch Wörter wie „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wird“, „wahrscheinlich“, „es sei denn“, „antizipieren“, „glauben“ gekennzeichnet sein. . , „beabsichtigen“, „planen“, „prognostizieren“, „projektieren“, „schätzen“, „prognostizieren“ oder ihre negative Form oder andere ähnliche Ausdrücke, die sich auf Sachverhalte beziehen, die keine historischen Tatsachen sind. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem Aussagen zur Teilnahme des Unternehmens an der Medica-Veranstaltung.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen des Managements, die auf der Grundlage seiner Erfahrungen und Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren gemacht wurden, die das Management unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält das Datum, an dem solche Aussagen gemacht wurden, die sich aber als falsch erweisen können. Wichtige Faktoren und Annahmen, die zur Entwicklung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Schlüsselpersonal und qualifizierte Mitarbeiter, die weiterhin für das Unternehmen tätig sind; die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu erhalten; die Wettbewerbsbedingungen der Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist; und die für das Unternehmen geltenden Gesetze und deren Änderungen.

Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den Informationen ausdrücklich oder implizit enthalten sind , ohne Einschränkung, Risiken im Zusammenhang mit den zukünftigen Geschäftsplänen des Unternehmens; die Risiken, dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, seine Mitarbeiter in Schlüsselpositionen zu halten; die Risiken, dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, die VCSM-Kioske erfolgreich zu entwickeln und zu vermarkten; die Risiken, dass aktuelle und zukünftige globale Lieferkettenprobleme die Entwicklung von VCSM-Kiosken verzögern; die Risiken, dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, die erforderliche Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu erhalten; geopolitische und andere Geschäftsrisiken im Zusammenhang mit und spezifisch für ausländische Jurisdiktionen, in denen das Unternehmen Geschäfte tätigen kann; Risiken im Zusammenhang mit der Umsetzung von Gesetzen und Vorschriften, die das Produktangebot des Unternehmens in den Gerichtsbarkeiten, in denen das Unternehmen tätig sein kann, einschränken können; sowie alle anderen Risiken, wie im endgültigen Verkaufsprospekt der Gesellschaft vom 2. Dezember 2021 unter der Überschrift „Risikofaktoren“ beschrieben. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht über Gebühr auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Darüber hinaus gelten alle zukunftsgerichteten Informationen nur zu dem Zeitpunkt, an dem eine solche Aussage gemacht wird. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist dem Management des Unternehmens nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen und die Auswirkungen jedes dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder Kombination von Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um Informationen oder Ereignisse nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, oder um das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze.

CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Mareike Engel

"Freiberuflicher Kommunikator. Hardcore-Web-Praktiker. Unternehmer. Totaler Student. Bier-Ninja."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert